Caritas Kärnten

Beiträge zum Thema Caritas Kärnten

Caritasdirektor Ernst Sandriesser, Katrin Starc, Fachbereichsleitung Wohnungslosenhilfe, Bürgermeister Christian Scheider und Joachim Katzenberger, Leiter Abteilung Soziales des Klagenfurter Magistrates (von links nach rechts) freuten sich über die schöne Gestaltung der neuen Notschlafstelle im Eggerheim

Neue Notschlafstelle im Eggerheim eröffnet

In Klagenfurt gibt es eine neue Notschlafstelle (NOST) im Eggerheim.  KLAGENFURT. Mit 1. November 2020 hat die Caritas Kärnten die bestehende Notschlafstelle (bisher: Obdachlosenheim) in der Bahnstraße übernommen. Gemeinsam mit der Stadt Klagenfurt wurde am Aufbau der neuen Notschlafstelle (NOST) in der Wohnungslosentagesstätte Eggerheim im 1. Stock in der Kaufmanngasse 6 gearbeitet. Dieser Tage konnten die ersten Besucher in den neuen schönen Räumlichkeiten übernachten. Rund um die Uhr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Die Bewohner des "Haus Michael“ in Obervellach freuten sich über den Besuch der Lamas Pongratz, Blacky und Svenjo. Im Bild die Brüder Anton und Gottfried Zraunig.

Obervellach
Lama-Besuch im Caritas-„Haus Michael“

Obervellach: Lama-Besuch im Pflegewohnhaus der Caritas Kärnten sorgte für Freude und stahlende Gesichter. OBERVELLACH. Im „Haus Michael“, dem Pflegewohnhaus der Caritas Kärnten, in Obervellach, waren die Lamas los: Pongratz, Blacky und Svenjo wurden von den BewohnerInnen gestreichelt und gefüttert und zauberten vielen ein Lächeln ins Gesicht. „Die Lamas bewirkten Wundervolles: Unsere Bewohnerinnen und Bewohner öffneten sich und selbst jene, die sonst zurückhaltend sind, waren an dem Tag agiler...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Kripochef Oberst Gottlieb Türk,  Ursula Luschnig, Leiterin der neuen Beratungsstelle für Gewaltprävention Kärnten und Caritasdirektor Ernst Sandriesser über häusliche Gewalt und das neue Präventionsgesetz.

Gewaltprävention
Neues Gesetz: Caritas Kärnten berät Gewalttäter

Mit einem Gewaltpräventionsprogramm, das am 1. September 2021 in Kraft tritt, reagiert die Bundesregierung auf die Häufung von häuslicher Gewalt. Demnach müssen sogenannte Gefährder künftig eine sechsstündige Beratung absolvieren. KÄRNTEN. In Kärnten erfolgt die künftig verpflichtende Beratung von Gefährdern im Zusammenhang mit häuslicher Gewalt – körperliche, sexualisierte, psychische und emotionale Gewalt, Belästigung und Stalking – über die Caritas Kärnten. Sie leistet seit Jahrzehnten...

  • Kärnten
  • Mirela Nowak-Karijasevic
Jeder Schluck REGIO Kaffee tut Gut(es)
2

Caritas Kärnten
SPAR-Coffee to help Box kaufen und damit Gutes tun

Vier Euro pro verkaufter Box kommen über die regionalen Beratungsstellen der Caritas direkt Menschen in Krisen in Kärnten zugute. KÄRNTEN. Nach sechs erfolgreichen, gemeinsam mit der youngCaritas umgesetzten, SPAR-Coffee to help-Tagen in Kärnten und Osttirol und der corona-bedingten Pause im letzten Jahr startet Österreichs größtes Kaffeekränzchen im Juli in einer speziellen Form durch: „Der SPAR-Coffee to help-Tag ist eine der sympathischsten Spendenaktionen des Landes und es wäre richtig...

  • Kärnten
  • Rudolf Rutter
Im einer Pressekonferenz der Caritas Kärnten wurden "Neue Beschäftigungsmodelle"zu Förderung von Langzeitarbeitslosen präsentiert. vlnr-hinten-staubmann-thalhammer-schaunig-vorne-schaar-sandriesser
6

Caritas Kärnten
"Neue Beschäftigungsmodelle" zur Abreitsintegration

Das Projekt bietet für jeden Teilnehmer leicht zugängliche Möglichkeiten, in der Arbeitswelt Fuß zu fassen. Vor allem Langzeitarbeitslose und Menschen mit Beeinträchtigung sollen dadurch gefördert werden. KÄRNTEN. Der Arbeitsmarkt braucht flexible und neue Arbeitsmodelle. Die Caritas Kärnten bietet mit den beiden neuen Projekten "brücken.werk“ und "grown.care“ einen besonders niederschwelligen Zugang zur Beschäftigung. Das "brücken.werk“, in dem noch Plätze frei sind, richtet sich an...

  • Kärnten
  • Rudolf Rutter
Die Caritas Kärnten versucht mit der Hilfskampagne Hungernothilfe vermehrt gegen den Hunger in Ostafrika und anderen Entwicklungsländern vorzugehen
6

Caritas Kärnten
Hilfsprojekte sollen wieder neue Hoffnung bringen

Die Caritas Kärnten präsentierte heute im Rahmen einer Pressekonferenz das kommende Projekt für den Sommer. Mit der Hungerhilfe Kampagne soll vermehrt gegen die akuten Hungersnöte in Ostafrika vorgegangen werden. KÄRNTEN. Weltweit sind 690 Millionen Menschen von Hunger betroffen. Die Hungerhilfe der Caritas Kärnten fördert seit Jahren, weltweit Projekte dieser Art und setzt Maßnahmen gegen den Hunger. Gemeinsam mit ihren Partnern unterstützt sie etwa südsudanesische Flüchtlinge bei ihrem...

  • Kärnten
  • Rudolf Rutter
Caritas Kärnten-Direktor Ernst Sandriesser und Marion Fercher, die kaufmännische Geschäftsführerin, präsentierten den Wirkungsbericht 2020
2

Wirkungsbericht
Caritas Kärnten-Direktor: "Hilfe war nicht im Lockdown!"

Die Caritas Kärnten präsentiert ihren Wirkungsbericht 2020. Aufgrund der Pandemie ist die Zahl der Hilfesuchenden drastisch gestiegen und somit auch die Ausgaben für Unterstützungen in verschiedenen Lebensbereichen.  KÄRNTEN. "Die Pandemie hat Menschen, die schon vorher ihr Leben ohne finanziellen Spielraum gestalten mussten, aber auch Selbstständige und kleine Firmen mit voller Wucht getroffen", weiß Caritasdirektor Ernst Sandriesser. Und: "Das Jahr 2020 war auch für die Caritas Kärnten und...

  • Kärnten
  • Mirela Nowak-Karijasevic
Solidarität ist gefragt: Kelag-Vorstandssprecher Manfred Freitag und Kelag-Vorstand Danny Güthlein mit Caritasdirektor Ernst Sandriesser.

Caritas Kärnten
Kelag spendet 25.000 Euro für Corona-Nothilfe

Die Kelag unterstützt die Caritas Kärnten mit einer Spende von 25.000 Euro. KÄRNTEN. Am Anfang der Corona-Pandemie waren es vor allem Mindestpensionisten Alleinerzieher, wohnungslose Menschen, Familien und Kinder, die sich hilfesuchend an die Caritas gewendet haben, jetzt kommen vermehrt Menschen, die sich vor einem Jahr nicht vorstellen hätten können, einmal Hilfe zu benötigen. Betroffen sind nunmehr auch Selbstständige, die ihre Firmen zusperren mussten. – Und Menschen besonders aus den...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Ursula Luschnig von der Caritas lädt Menschen ein, sich bereits bei Anzeichen von Gewalt helfen zu lassen (Foto entstand vor der Pandemie).

Häusliche Gewalt
„Es braucht mehr Hilfsangebote"

Die Caritas Kärnten, die seit Jahrzehnten qualifizierte Arbeit im Bereich häusliche Gewalt und Gewaltprävention leistet, rät Frauen und Männern, sich bereits bei ersten Anzeichen von Gewalt Hilfe zu holen: „Beratung und Therapie wirken!“ KÄRNTEN. Betroffenheit und Trauer herrschen nach dem bereits neunten Frauenmord in Österreich in diesem Jahr. Caritasdirektor Ernst Sandriesser fordert vor diesem Hintergrund die Aufstockung der Fördermittel der Familienberatungsstellen. „Sie sind die erste...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Spendenübergabe durch Bernhard Holzer (links) und Reinhard Huber von VAWIS an Roberta Striedinger von der Caritas-Kärnten

St. Veit
VAWIS unterstützt das Caritas-Lerncafé

Die Gruppe erfahrener Wirtschaftsberater stellte sich mit einer beachtlichen Spende ein.  ST. VEIT (pp). Die VAWIS-Gruppe feiert ihr 5-jähriges Bestehen. Gegründet wurde sie mit dem Ziel,  Firmen, Institutionen und Kommunen Hilfestellung bei neuen Projekten anzubieten. Ein kompetentes und erfahrenes Team steht ihnen auch beratend zur Seite, wenn Veränderungen geplant sind, oder man neu durchstarten möchte. Ganz oben steht dabei Anonymität und Vertrauen. Guter Zweck"Bedingt durch die Tatsache,...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Peter Pugganig
Der Caritas-Laden „carla“ – ein Ort der Begegnung und wichtiges Beschäftigungsprojekt.

Caritas Kärnten
Beschäftigungsoffensive gegen Langzeitarbeitslosigkeit gefordert

Caritasdirektor Ernst Sandriesser fordert im Kampf gegen die Arbeitslosigkeit ein Arbeitslosengeld, das Armut verhindert, und Maßnahmen gegen die Langzeitarbeitslosigkeit. KÄRNTEN. Fast 25.000 Menschen sind in Kärnten laut AMS im März 2021 arbeitslos. Menschen (wieder) in Beschäftigung zu bringen, ist daher Gebot der Stunde. Caritasdirektor Ernst Sandriesser fordert anlässlich des Tages der Arbeitslosen am 30. April von der Politik eine Beschäftigungsoffensive und für jene, die zurzeit keine...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Caritasdirektor Ernst Sandriesser äußert sich zum Thema assistierter Suizid.

Assistierter Suizid
Reform der Palliativ- und Hospizversorgung gefordert

Ernst Sandriesser, Caritasdirektor und Präsident des Hospizverbandes in Kärnten, fordert Ausbau und Reform der Palliativ- und Hospizversorgung im Land. Im Hinblick auf die gesetzliche Neuregelung des assistierten Suizids warnt er vor Fehlentwicklungen wie in anderen Ländern. KÄRNTEN. Nachdem der Verfassungsgerichtshof das bisherige Verbot der Hilfeleistung beim Suizid aufgehoben hat, wird hierzulande der assistierte Suizid heftig diskutiert. Caritasdirektor Ernst Sandriesser, der auch Präsident...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Caritasdirektor Ernst Sandriesser.

Jubiläum
100 Jahre Caritas Kärnten

100 Jahre nach ihrer Gründung ist die Caritas Kärnten gerade in Zeiten der Pandemie wichtiger denn je. Getragen durch motivierte Mitarbeitende, eine Vielzahl an freiwilligen Helfern sowie zahlreiche Partner und nicht zuletzt durch großzügige Spender von Bad St. Leonhard bis Kötschach-Mauthen feiert Kärntens größte Hilfsorganisation ihr würdiges Jubiläum. KÄRNTEN. Die Caritas Kärnten feiert ihr 100-jähriges Bestehen. „Gemeinsam haben wir viel erreicht“, weiß Caritasdirektor Ernst Sandriesser,...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
„Wir wollen hinhören und aus erster Hand erfahren, wie es den Menschen mit der andauernden Pandemie geht“: Iris Straßer, Präsidentin der Katholischen Aktion Kärnten

TelefonSeelsorge
Bekannte Persönlichkeiten hören genau hin

An drei Nachmittagen im April schenken Menschen aus unterschiedlichen Arbeitswelten den Anrufern bei der TelefonSeelsorge der Caritas Kärnten ihr Ohr. Sie wollen aus erster Hand erfahren, welche Sorgen und Nöte die Hilfesuchenden plagen, um so gewonnene neue Sichtweisen in ihr Wirken miteinbeziehen zu können. KÄRNTEN. Seit 43 Jahren bietet die TelefonSeelsorge (TS), die in Kärnten von der Caritas Kärnten getragen wird, allen Menschen in Not- und Krisensituationen ein offenes Ohr. Unter der...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit: Projektkoordinatorin Alena Wieser (li) Geschäftsführer Martin Reiner (3. v. li), HR Managerin Marlene Thalhammer (re) von Flex sowie Ernst Sandriesser, Christina Staubmann und Roberta Striedinger von der Caritas.

„grown.care“
Flex Foundation unterstützt Projekt der Caritas Kärnten

Flex Foundation – die Stiftung von Flex mit einem Standort in Althofen – ermöglicht „grown.care“ – ein Gartenprojekt der Caritas Kärnten für langzeitarbeitslose Menschen in Klagenfurt. KÄRNTEN. Wenn im Frühjahr am Caritas-Gelände in der Hubertusstraße in Klagenfurt die ersten Setzlinge aus dem Boden sprießen werden, keimt für langzeitarbeitslose Menschen die Hoffnung auf eine Perspektive auf. Denn im Gartenprojekt „grown.care“ sollen insgesamt zehn Frauen und Männer, die obdachlos oder davon...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Caritas-Mitarbeiter beraten und helfen Menschen in Notsituationen.
2

Caritas Kärnten
„Niemand muss sich davor scheuen, Hilfe in Anspruch zu nehmen"

Psychische Belastungen, Arbeitslosigkeit, Einsamkeit – viele Mitmenschen in Kärnten leiden schwer unter den Folgen der Pandemie. Die Caritas Kärnten lässt die Menschen nicht alleine und bietet Hilfe in Notsituationen. KÄRNTEN. Die Caritas Kärnten verzeichnete im letzten Jahr um bis zu 20 Prozent mehr Nachfrage an psychosozialen Beratungsgesprächen in ihren fünf Familienberatungsstellen und der Männerberatung in Kärnten. „Corona hat die seelische Not verschärft. Viele Menschen leiden unter der...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Küchenchef Damnjan Draganić bereitet das freitägige Gourmetmenü vor.

magdas Lokal
Gourmet-Menü mit Anleitung für Zuhause

Das magdas LOKAL in Klagenfurt bietet ab sofort freitags ein frisch zubereitetes Gourmet-Menü mit Zutaten aus der Region an, das zu Hause nur noch vollendet werden braucht. Vorbestellungen sind telefonisch von Montag bis Donnerstag von 10 bis 14 Uhr möglich. KLAGENFURT. Wer keine Zeit hat selbst zu kochen aber gerne ein leckeres Essen genießen möchte, darf sich freuen: Das magdas LOKAL, das Ausbildungslokal der Caritas Kärnten in der Klagenfurter Innenstadt, bietet ab Freitag, 19. März 2021,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Sandra Disho (rechts) von der youngCaritas nahm von den Mitgliedern der Landjugend Ebenthal dankbar die Sachspenden entgegen.

Caritas Kärnten
„Junge“ Hilfe für Menschen in Not

Die Landjugend Ebenthal engagierte sich für die Lebensmittelausgabe (LEA) und die Wohnungslosentagesstätte „Eggerheim“ der Caritas in Klagenfurt. Bei ihrer Sammelaktion kamen über 317 Kilo allein an Jacken, Pullover, Hosen & Co für Menschen in Not zusammen. Die Hilfsorganisation dankt! KLAGENFURT. „Tat.Ort.Jugend“ heißt ein österreichweites Projekt der Landjugend, an dem die Landjugend Ebenthal auch heuer mit ihren 35 Mitgliedern teilgenommen hat. „Wir wollten diesmal ein Zeichen für soziale...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Caritasdirektor Ernst Sandriesser

Caritas Kärnten
Caritasdirektor Ernst Sandriesser im Programm der Regionalradios

In der Sendung „Morgengedanken“ gibt der Kärntner Caritasdirektor Ernst Sandriesser ab Sonntag, 7. März, im Programm der Regionalradios eine Woche lang persönliche Impulse für den Tag. KÄRNTEN. Caritasdirektor Ernst Sandriesser wird von Sonntag, dem 7. März 2021, bis Samstag, dem 13. März 2021, österreichweit im Programm der Regionalradios die Sendung „Morgengedanken“ gestalten. Sie ist am Sonntag um 6.05 Uhr und von Montag bis Samstag um 5.40 Uhr zu hören. Sandriesser sagt: „Jede Begegnung mit...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Freuen sich auf das Miteinander: Caritasdirektor Ernst Sandriesser, Bereichsleiterin Donata Rössler-Merlin und die Schwestern Ambrozija Potočnik, Valentina Rupnik und Regina Tolmaier. Am Bild auch die Hochwürden Ivan Olip und Andrej Lamprecht, die die neue Haustafel segneten.

Bleiburg
Pflegewohnhaus der slowenischen Schulschwestern von Caritas übernommen

Das Pflegewohnhaus in Bleiburg hat sich neben der Pflege alter und beeinträchtigter Menschen dem christlichen Glauben und der Zweisprachigkeit verschrieben. Bis Ende des Vorjahres wurde es von den Schulschwestern vom Heiligen Franziskus betrieben. BLEIBURG. Das Pflegewohnhaus der slowenischen Schulschwestern vom Heiligen Franziskus in Bleiburg gehört seit Jahresanfang zur Caritas Kärnten. Es heißt nunmehr „Haus Maria/Dom Marija“. Die Gründe für die Übergabe liegen am Nachwuchsmangel und Alter...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Ursula Luschnig rät zur Betrieblichen Sozialberatung: „Zufriedene und entlastete Mitarbeiter erbringen bessere Leistungen und sind weniger krank.“

Caritas Kärnten
Betriebliche Sozialberatung bietet Hilfe in der Krise

Wenn Mitarbeiter belastet sind, kann das zu Krankenstand, unerledigter Arbeit, Demotivation und Fluktuation führen. Die Betriebliche Sozialberatung der Caritas Kärnten hilft bei beruflichen und privaten Problemen. KÄRNTEN. Krisen gehören zum Menschsein und sind damit auch Teil der Arbeitswelt. Weil private und berufliche Probleme von Mitarbeiter zu Krankenstand, unerledigter Arbeit, Überforderung, Leistungsschwankungen, hoher Fluktuation und damit letztlich großen Kosten für einen Betrieb...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Christian Eile als Menschen in Not-Bereichsleiter der Caritas Kärnten.

Welttag der sozialen Gerechtigkeit
Die Armut wirksam bekämpfen

Kinder sind gerade jetzt armutsgefährdet. Die Caritas Kärnten fordert zum Welttag der Sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar ein Bündel an Maßnahmen, damit Kindern nicht die Zukunftschancen genommen werden. KÄRNTEN. Die Corona-Pandemie hat viele Menschen arbeitslos gemacht und in Kurzarbeit gebracht. Das hat auch Auswirkungen auf deren Kinder, warnt im Vorfeld des Welttages der Sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar Christian Eile als Menschen in Not-Bereichsleiter der Caritas Kärnten: „Kinder...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Anton Glantschnig und Erwin Truskaller engagierten sich für die Aktion Valentinstag in Teil-Land.

Mallnitz
Bürgerliste zeigte Herz

Bürgerliste "GFM - Gemeinsam für Mallnitz" spendete 1.350 Euro für Caritas Kärnten Aktion. MALLNITZ. Die Bürgerliste "GFM - Gemeinsam für Mallnitz" hat sich in diesem Jahr entschieden, auf den traditionellen Valentinstag-Blumengruß zu verzichten und anstatt dessen Gutes zu tun: Man engagierte sich für die Aktion "Valentinstag in Teil-Land" von der Caritas Kärnten. 1.350 Euro für guten Zweck15 Betriebe bzw. Personen  beteiligten sich. Sie brachten die stolze Summe von 1.350 Euro auf, um...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Ehrenamtliche Alltagsbegleiter schenken älteren, kranken und einsamen Menschen kostbare Zeit.
2

Caritas Kärnten
Als Alltagsbegleiter kostbare Zeit schenken

Die Caritas Kärnten bietet ab 22. März 2021 eine qualifizierte Ausbildung zum ehrenamtlichen Alltagsbegleiter in Klagenfurt an. Interessierte können sich jetzt anmelden. KÄRNTEN. Die Corona-Pandemie bringt eine starke Reduktion sozialer Kontakte. „Viele von uns erfahren jetzt selbst, wie wichtig es ist, in Begegnung mit anderen Menschen zu sein. Gerade für ältere, kranke und einsame Menschen sind geschenkte Zeit und liebevolle Begleitung etwas Unersetzbares“, sagt Heidi Stockenbojer vom mobilen...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.