09.05.2016, 08:34 Uhr

Gunners holen mit großem Herz das 1:0 gegen Vienna

Derek Jackson und die Gunners hatten es nicht immer leicht gegen die Attacken der Wiener.

Mit einer tollen Leistung gewannen die Redwell Gunners das erste Halbfinale gegen Wien mit

OBERWART. Nach dem erfolgreichen Einzug ins Halbfinale durch einen Sieg im fünften Spiel zuhause gegen die Gmunden Swans (84:68), hieß Sonntagabend wieder in Oberwart der Gegner BC Vienna.
Die Gunners starteten auch gleich fulminant und führten nach nur wenigen Minuten bereits mit 10:4. Die Wiener können sich dann aber herantasten und auf 19:17 am Ende des ersten Viertels verkürzen.
Im zweiten Viertel bleibt Oberwart offensiv stark und in der Defense sehr konzentriert und kann den Vorsprung ausbauen, wobei etliche fragwürdige Entscheidungen der Unparteiischen zu Ungunsten der Gunners die Gäste wieder herankommen ließen. Dennoch punkteten die Oberwarter weiter und gingen mit einem 35:27 in die Halbzeitpause.

Viel Herz auch in Hälfte zwei

Auch nach Seitenwechsel hielt Oberwart vor allem in der Defensive ordentlich dagegen und die Gäste konnten nur phasenweise ihr Spiel aufziehen. Durch Dreier von Stazic und Vujosevic hielten sie sich im Spiel. Auch in Hälfte zwei ernteten teilweise nicht nachvollziehbare Pfiffe der Referees ordentliche Pfeifkonzerte - doch auch davon ließen sich die Gunners nicht aus der Ruhe bringen.
Mit einem 50:38 startete Oberwart ins Schlussviertel, haderte abermals mit den Referees und einigen vergebenen Freiwürfen. Doch die Fans peitschten ihre Mannschaft weiter nach vorne. Auch wenn es am Ende noch eng wurde, da Vienna die Intensität erhöhte und den Rückstand von elf noch auf vier verkürzte. Nach 40 heißen Minuten jubelten die Redwell Gunners über einen 61:57-Heimsieg und die 1:0-Führung in der Halbfinalserie.
Werfer Gunners: Ferguson 19 (11 Rebounds), Drungilas 11, Jackson 11, McNealy 11, Diggs 9

Zweites Spiel am Donnerstag

Bereits am Donnerstag, 12. Mai, geht es mit dem zweiten Halbfinalspiel in Oberwart weiter. Die Redwell Gunners hoffen wieder auf ein volles Haus und den nächsten Sieg gegen BC Vienna. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.
Das dritte Spiel findet am Montag, 16. Mai, in Wien statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.