24.08.2016, 15:50 Uhr

Die halbe Osttirodler-Million ist geknackt

Familie Lucius aus den Niederlanden freute sich über den Gewinn von den Lienzer Bergbahnen. (Foto: Lienzer Bergbahnen)
Am Montag, den 22. August um 16.11 konnten die Lienzer Bergbahnen den 500.000sten Besucher am Osttirodler begrüßen.
Anne Lucius ein 12jähriges Mädchen aus Bloemendaal in den Niederlanden war die Glückliche und wurde mit Geschenken von Vorstand Klaus Hofstätter und Betriebsleiter Franz Wendlinger beim Ausstieg im Tal überrascht.
Als Geschenk gab es ein Dirndl von "Krismer" und ein Wochenende inklusive Halbpension im Hotel Holunderhof.
Mit der diesjährigen Sommersaison zeigt sich Vorstand Klaus Hofstätter sehr zufrieden. Der Juli war der frequenzstärkste Juli seit der Eröffnung des Osttirodlers vor sechs Jahren. Der Tageshöchstrekord an Rodlern konnte am 17. August mit 1.564 Rodlern eingestellt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.