25.04.2016, 13:43 Uhr

Ehrenring der Gemeinde St. Nikola für Franz Hiesl

Bgm. Nikolaus Prinz mit Theresia und Franz Hiesl (Foto: Privat)
ST. NIKOLA. Im Anschluss an die jüngste Gemeinderatssitzung wurde im Gasthaus Ettlinger Persönlichkeiten für ihren Einsatz in und für St. Nikola gedankt. Auf Basis eines einstimmigen GR-Beschlusses wurde Wolfgang Beer mit der Verdienstmedaille in Bronze geehrt. Christian Leitner leistet wertvolle Arbeit im Kulturbereich und in der medialen Präsentation des Ortes in und weit über St. Nikola hinaus. Er erhielt die Verdienstmedaille in Gold. Dem ehemaligen Vizebürgermeister Franz Jakob wurde für seinen Einsatz in der Gemeinde, der Pfarre, der Freiwilligen Feuerwehr und in anderen Bereichen der Ehrenring der Marktgemeinde St. Nikola verliehen.

"Landeshauptmann-Stellvertreter Franz Hiesl a. D. hatte in seiner Tätigkeit immer ein offenes Ohr für die Marktgemeinde St. Nikola und viel mehr geleistet, als es seine Pflicht gewesen wäre. Um nur ein Beispiel zu erwähnen, sei auf den alternativen Hochwasserschutz in den Ortschaften Struden, St. Nikola und Sarmingstein hingewiesen. Für seine Verdienste wurde er mit dem Ehrenring der Marktgemeinde St. Nikola ausgezeichnet", so Bürgermeister Nikolaus Prinz, der das Wirken der ausgezeichneten Persönlichkeiten würdigte und sich namens des Gemeinderates sowie der Bevölkerung für ihr verdienstvolles Wirken bedankte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.