26.05.2016, 09:36 Uhr

Unfall im Kreuzungsbereich

(Foto: Rotes Kreuz)
LUFTENBERG. Am 25. Mai gegen 16:30 Uhr lenkte ein 28-jähriger Mann aus St. Georgen an der Gusen seinen Pkw auf der Donaubundesstraße B3 im Gemeindegebiet Luftenberg in Richtung Linz. Zur gleichen Zeit bog ein 65-jähriger Pensionist aus Pregarten mit seinem Pkw von der Kreuzung beim "Trafo Treff" auf die Donaubundesstraße in Richtung Mauthausen ein. Dabei dürfte er den Pkw des 28-Jährigen übersehen haben. Der junge Mann konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte mit voller Wucht in die linke Seite des Pkw. Der 65-Jährige wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und in das UKH Linz eingeliefert. Ein dort durchgeführter Alkomattest verlief mit 0,74 Promille positiv. Der 28-Jährige dürfte unverletzt geblieben sein und begab sich zur Kontrolle ins UKH Linz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.