08.03.2016, 19:12 Uhr

Aufspielt fürs neue Gipfelkreuz

BAD GASTEIN (rau). Gemeinsam mit Graukogelhüttenwirt Franz Weiss hatte die Gruppe Gastein die Idee einer Benefizveranstaltung zur Sanierung des 40 Jahre alten „Hüttenkogla Kreuzes“ am Hüttenkogelgipfel, das im Herbst dem Sturm zum Opfer fiel, geboren. In Zusammenarbeit mit dem Trachtenverein „d´ Hüttenkogla“ war beim Konzert für beste Stimmung gesorgt und man konnte von den spendenfreudigen Festbesuchern einiges lukrieren um das Kreuz und das Hüttenkogel Denkmal mit Bänken,Tafel,Steinmauern und Tischen im Juni sanieren und neu einweihen zu können.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.