22.07.2016, 16:46 Uhr

Krobatinkaserne in St. Johann feiert 80. Geburtstag

Bat-Kdt. Oberst Johannes Nußbaumer, LR Hans Mayr, LAbg. Hans Scharfetter und Militärkommandant-Stv. Oberst Franz Pritz.
ST. JOHANN (aho). Die Krobatinkaserne in St. Johann wird heuer 80 Jahre alt. Zum Auftakt des Jubiläumsfestes fand am Freitag ein militärischer Festakt mit zahlreichen Ehrengästen statt. Nachdem die Militärmusik Salzburg, die Ehrenkompanie sowie die zivilen Vereine Aufstellung genommen hatten, schritten Bataillonskommandant Oberst Johannes Nußbaumer, LR Hans Mayr, LAbg. Hans Scharfetter und der stellvertretende Salzburger Militärkommandant Oberst Franz Pritz die Fronten ab.

Noch ein 80. Geburtstag
In seiner Festrede ließ Nußbaumer die 80-jährige Geschichte des Kasernenstandortes St. Johann Revue passieren und überbrachte selbst Grückwünsche: Er dankte dem langjährigen Kasernen-, Garnisons- und Regimentskommandant Brigadier i.R. Robert Tatschl und gratulierte ihm zum 80. Geburtstag.
Nußbaumer, der seit 1. April 2014 Bataillonskommandant ist, lobte die Arbeit seiner Vorgänger: "In den vergangenen Jahrzehnten haben die Führungsunterstützer ihre Aufgaben vorbildlich gemeistert. Wir sind mit unserem professionellen Kader vorbereitet, die Herausforderungen der kommenden Jahre anzunehmen und durchzuführen."

Zwei Tage wird gefeiert
Am kommenden Wochenende wird dann das öffentliche Jubiläumsfest gefeiert. Die Feierlichkeiten beginnen am Freitag ab 19 Uhr in der Festhalle, wo die Gruppe KA-Sturm ab 21 Uhr aufspielt. In der Discohalle unterhält das Mody DJ-Team inklusive Lasershow.
Mit einem Stockturnier des HSV wird das Fest am Samstag um 11 Uhr fortgesetzt. Ab 13 Uhr wartet ein tolles Kinderprogramm mit Hüpfburg, Kletterturm, Kinderkino, Karaoke und vielem mehr. Der Bieranstich erfolgt um 18:30 Uhr mit musikalischer Begleitung von der Bauernmusik St. Johann. Im Anschluss sorgen der Bergweltschwung und das Mody DJ-Team für Stimmung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.