17.08.2016, 08:44 Uhr

Der Mega Event – Die Bike Night in Flachau

Matthias Leisling und Christina Kollmann sind die Bike Night Flachau - Gesamtsieger 2016 (Foto: //credit: Wildbild//)

Ein besonderes Erlebnis war die 6. Flachauer Bike Night.
Sportliche Höchstleistungen, mit Spaß und Geselligkeit das war die: Bike Night Flachau die wieder alle Rekorde schlug!

Flachau (ga). Die Bike Night Flachau ist mehr als ein Zuschauermagnet - sie etablierte sich zur besucherstärksten Mountainbikeveranstaltung des Landes. Das sommerliche Eventpendant zum alpinen Skiweltcup im Winter lockte wieder viele tausende ZuschauerInnen in das Veranstaltungsgelände im Ortszentrum von Flachau und ins Zielstadion der Hermann- Maier Weltcupstrecke.
Die Flachau Bike Night ist weit mehr als ein sportliches Highlight. Flachau steht für Party, Geselligkeit und gesellschaftliche Highlights. Die Bike Night Flachau lockte entsprechend viele Promis nach Flachau. Ganz toll war auch das Begleitprogramm der Flachauer Bike Night, wie das Quietschentenrennen, die Bike Trial Show mit Tom Öhler, coolen Drinks und heißer Livemusik. Große Begeisterung gab es auch am Sonntag beim Familientag mit den Kid´s Bike Rennen, wo die Kid`s und Jugendlichen ihr bestes gaben.
Tolle sportliche Leistungen wurden geboten
Nach zwei Jahren gab es bei der Bike Night Flachau am Samstagabend wieder ein österreichisches Siegergesicht: Die Oberösterreicherin Christina Kollmann sicherte sich ihren zweiten Bike Night Titel nach 2012. Vor rund 5000 begeisterten Zuschauern verteidigte der Deutsche Matthias Leisling bei den Herren seinen Triumph aus dem Vorjahr.
Großartiges Rahmenprogramm
Geniale Atmosphäre, perfekte Bedingungen, einmalige Herausforderung
An die 5000 begeisterten Zuschauer entlang der Strecke, ein Rennen bei Flutlicht, ein limitiertes Starterfeld, ein spektakulärer Downhill sowie ein ganz spezieller Wertungsmodus – das waren einmal mehr die Zutaten, die die Bike Night Flachau zum außergewöhnlichsten Marathon des Landes machten. So konnte auch OK-Präsident Hannes Fischbacher zufrieden resümieren: „Es hat wieder alles zusammengepasst. Die Strecke war heute in einem perfekten Zustand und bot den passenden Rahmen für das Erlebnis Bike Night Flachau.“ Dass die Veranstalter den Bikesport nicht nur lieben, sondern auch leben, bewies am Ende ein Blick auf die Ergebnisliste. Fischbacher beendete den Mountainbikemarathon als Dritter der Ü40-Klasse.
Großartiger Schlusspunkt der 6. Bike Night.
Den gebührenden Schlusspunkt hinter die 6. Bike Night Flachau setzten am Sonntag einmal mehr die rund 150 Kinder, die im Rahmen des Familienfests bei ebenfalls traumhaften Bedingungen an den Start gingen.
Christina Kollmann sicherte sich ihren zweiten Bike Night-Sieg nach 2012//credit: Bike Night Flachau/Kiss//
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.