06.04.2016, 09:26 Uhr

Tischtennis-Senioren holten viele Titel in den Pongau

Michael Dollmann, Sieger im Bewerb Herren Einzel 40+. (Foto: HSV St. Johann)
ST. JOHANN (aho). Die Landesmeisterschaften der Senioren im Tischtennis wurden durch den Heeressportverein St. Johann in der Sporthalle der Krobatinkaserne ausgetragen. Unter den zahlreichen Teilnehmern aus dem ganzen Bundesland fanden sich viele Tischtennisgrößen aus dem Pongau. Deren sportliche Erfolge konnten sich sehen lassen: Sechs von 13 Goldmedaillen gingen in den Pongau.
Zum ersten Mal am Start als „Jungsenior“ holte sich Michael Dollmann (SV Schwarzach) den Titel im Bewerb Herren 40+ und im Herren-Doppel 40+ mit seinem Salzburger Partner. Der Bewerb 75+ ging an Gottfried Lackinger vom ESV Bischofshofen. Sämtliche Damenbewerbe gingen an zwei Pongauerinnen: Im Einzel 40+ gewann Claudia Reininger (ESV Bischofshofen), im Einzel 50+ siegte Inge Gruber (HSV St. Johann). Beide waren als Duo auch im Doppel 40+ erfolgreich.

Siegerfoto Damen Einzel 40+ mit Claudia Reininger, 2. Doris Weissenböck, 3. Sabine Eichbauer und Inge Gruber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.