21.06.2016, 08:45 Uhr

Herrliche Wanderung im Lechtal

(Foto: privat)
AUSSERFERN. Vor kurzem führte die Wandergruppe „Dieter“ des ÖAV Sektion Reutte eine Wanderung auf dem „Weg der Sinne“ durch. Die 21 Teilnehmer trafen sich in Reutte um Fahrgemeinschaften zu bilden. Gemeinsam fuhr man zur Wallfahrtskirche „Maria Schnee“ nach Bschlabs. Dort beginnt der Wandersteig. Entlang des Weges sind Kunstwerke aus Holz, Stein und Edelstahl errichtet. Diese Werke wurden von einheimischen Künstlern gestaltet. Weiter ging`s dann zum Ort der Stille. An diesem Platz herrscht auf Grund von Frequenzüberlagerungen absolute Ruhe.
Auf der „Hölltalbrücke“ (Bild) wurde die wildromantische Schlucht besichtigt.
Der Rückweg erfolgte über den „Bschlaber Höhenweg“ zum Gasthof zur Gemütlichkeit, wo man noch einige Zeit beisammen saß. Es war wieder eine interessante und schöne Wanderung. Und da auch das Wetter bis zum Schluss mitspielte, waren alle Teilnehmer rundum zufrieden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.