21.09.2016, 14:46 Uhr

Jochstraße derzeit gesperrt

Da geht momentan nichts: Die Strecke nach Hindelang ist ab Oberjoch gesperrt.
SCHATTWALD/SONTHOFEN (rei). Wer derzeit über das Tannheimer Tal in Richtung Hindelang/Sonthofen fahren will, muss Umwege in Kauf nehmen. Die direkte Verbindung über die Jochstraße ist aufgrund von Bauarbeiten nämlich gesperrt.
Diese haben unmittelbar nach Ferienende begonnen und werden nochlängere Zeit dauern.
Im Bereich der so genannten Wasserfallkurve wird eine marode Natursteinmauer aus dem Jahr 1892 abgetragen und mittels Rückverankerung neu errichtet. Außerdem finden umfassende Felsräumungen statt. Auch neue Felsnetze und Hochenergiezäune werden errichtet. Im Zuge der Baumaßnahmen sind u.a. Felssprengungen notwendig.
Die Vollsperrung der Straße von Oberjoch nach Sonthofen dauert bis 5. Oktober. Das Jochpassrennen wird danach aber durchgeführt. Im Anschluss daran wird es eine halbseitige Sperre der Straße mit wechselseitiger Ampelregelung bis Mitte November geben.
Erst dann wird die Strecke wieder für den Verkehr frei gegeben. Wie das staatliche Bauamt Kempten mitteilt, wird es aber auch in den nächsten Jahren auf dieser Strecke immer wieder Baustellen geben, um die Straße in Stand zu setzen.
Die Umleitungsstrecke verläuft von Oberjoch in Richtung Wertach (bitte Beschilderung beachten).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.