Alles zum Thema Bezirk Reutte

Beiträge zum Thema Bezirk Reutte

Lokales
Alle Teilnehmer - jung und alt - hatten viel Spaß bei ihren ersten Spielversuchen auf der Steierischen.

Großer Ansturm bei den Michlbauer Schnuppertagen

REUTTE (eha). Die Michlbauer Harmonikawelt in Reutte startete auch heuer wieder mit einem kostenlosen Schnupper-Workshop ins neue Jahr - und das überaus erfolgreich. Über 40 Musikinteressierte von Jung bis Alt aus dem Außerfern und dem benachbarten Allgäu folgten der Einladung. Natürlich durften die Teilnehmer mit Leihinstrumenten ihre ersten Versuche starten wohlklingende Töne und ein kleines Lied zu erlernen. Was vielen auch gelang, obwohl sie zuvor noch nie ein Instrument in der Hand...

  • 18.01.19
Lokales
Zivis sind beim Roten Kreuz im Bezirk einfach unverzichtbar.
2 Bilder

Zivis sind wichtige Stütze für das Rote Kreuz

AUSSERFERN (eha). Jedes Jahr stellt sich für junge Männer um die 17 Jahre die Frage: Zivildienst oder Bundesheer? Und obwohl die Zahlen leicht rückläufig sind, entschieden sich im vergangenen Jahr tirolweit 1.307 wehrpflichtige Männer für den Zivildienst. Auch im Bezirk Reutte sind Zivildiener eine wertvolle Stütze in verschiedenen sozialen Einrichtungen. Kein großer Zivi-Mangel Den größten Anteil dabei hat das Rote Kreuz, wo über das Jahr gerechnet durchschnittlich 17 Zivildiener im...

  • 17.01.19
Lokales
Rosa und Adalbert Lorenz sind seit 60 Jahren verheiratet.

Glückwünsche zur Diamantenen Hochzeit

REUTTE (eha). Die Eheleute Rosa und Adalbert Lorenz haben sich vor 60 Jahren am Traualtar in Breitenwang Liebe und Treue geschworen. Kürzlich feierte das Paar ihre Diamantene Hochzeit und durfte sogar die Glückwünsche von BH-Stv. Konrad Geisler und Bürgermeister Alois Oberer inklusive eines Ehrengeschenkes entgegennehmen. Adalbert ist in Warth aufgewachsen und wurde 1945 im Alter von 15 Jahren von den Amerikanern in Steeg in Kriegsgefangenschaft genommen. Nach der Rückkehr aus „Cherbourg“...

  • 17.01.19
Politik
LR Johannes Tratter: „Die Bedarfszuweisungen aus dem Gemeindeausgleichsfonds unterstützen die Infrastrukturvorhaben der Tiroler Gemeinden.“

Gemeindeausgleichsfonds
Das Außerfern ist stark auf GAF-Mittel angewiesen

AUSSERFERN (rei). Die Gemeinden haben viele Aufgaben zu erfüllen. Die damit verbundenen Kosten sind hoch. Finanzstarke Gemeinden tun sich bei der Erfüllung naturgemäß einfacher, finanzschwache Kommunen, sehr häufig Kleingemeinden, wissen nicht, wie sie die anstehenden Aufgaben bewältigen sollen. Das Land Tirol hilft hier mit dem Gemeindeausgleichsfonds. Im vergangenen Jahr wurden tirolweit insgesammt 119 Millionen Euro an Steuergeldern (um)verteilt. „Es ist beachtlich, wie viele Aufgaben und...

  • 17.01.19
Wirtschaft
Das Sonderförderungsprogramm trägt zur Entwicklung der Region bei", so LH Platter.

Sonderförderung des Landes
Finanzielle Unterstützung für die Naturparkregion Lechtal-Reutte

AUSSERFERN (eha). Damit sich die Naturparkregion Lechtal-Reutte auch weiterhin als Tourismus- und Wirtschaftsstandort behaupten kann, stellt die Tiroler Landesregierung über 145.000,- Euro an Fördergeldern zur Verfügung. Konkret werden mit den Geldern neue Gäste- und Personalzimmer errichtet sowie neue Freizeitangebote im Bezirk geschaffen. „Die Menschen vor Ort wissen selbst am besten, was ihre Heimat benötigt. Im Rahmen der Sonderförderungen unterstützen wir Projekte, die die ganzheitliche...

  • 16.01.19
Lokales
Manfred Gasser, Reutte
6 Bilder

Umfrage der Woche
Ein Winter wie früher: „Freuen Sie sich über den vielen Schnee?“

Manfred Gasser, Reutte: „Ja, weil wir es so lange nicht mehr so schön hatten!“ Arthur Raiser, Grän: „Ja, ich mag den Schnee gerne, nur zum Fahren ist es nicht so gut, wenn man in der Früh arbeiten muss!“ Juliana Di Luigi, Pflach: „Ja, sicher, weil es einfach schön ist!“ Bernhard Primus, Ehenbichl: „Ja, ich freue mich wahnsinnig, weil ich gerne Langlaufen gehe. Wir arbeiten da, wo andere Urlaub machen!“ Christiane Raiser, Grän: „Ja, Schnee ist immer gut, nur zu viel ist...

  • 16.01.19
Lokales
Heiraten ist so aktuell wie nie zuvor: 2018 gab es einen Rekord an Trauungen!

Standesfälle 2018
Heiraten ist wieder groß in Mode

Interessante Zahlen legte der Standesamst- und Staatsbürgerschaftsverband Reutte traditionell kurz nach dem Jahreswechsel vor. AUSSERFERN (rei). Nach einem geburtenschwachen 2017er-Jahr mit nur 275 Neugeborenen zog im vergangenen Jahr die Zahl der Neugeborenen wieder an: 291 Kinder erblickten im Bezirk Reutte das Licht der Welt. In 287 Fällen erfolgte die Geburt im Bezirkskrankenhaus Reutte. Der Rest waren Hausgeburten. Mit knapper Mehrheit (147:144) waren es mehr Buben, die zur Welt...

  • 15.01.19
Lokales
Kurze Namen waren 2018 besonders beliebt. Lena bzw. Paul führen die Hitliste an.

Hitliste 2018
Das waren die beliebtesten Vornamen im Bezirk

Hier die Liste der Namen, die 2018 im Bezirk Reutte am häufigsten getauft wurden! AUSSERFERN. Hallo Lena, Lena, Lena und Lena und Hallo Paul, Paul, Paul, Paul, Paul und Paul. Nein, da wurde nicht versehentlich auf die "Copy"-Taste gedrückt, es handelt sich an einen Gruß an jene Babys im Bezirk, die die meisten Namensgleichungen haben. Viermal wurde der Name Lena 2018 getauft und sechs Burschen erhielten den Namen Paul. Sie führen damit die Hitliste der Namen im vergangenen Jahr...

  • 14.01.19
Lokales

+++EILMELDUNG+++ Sperre der Fernpassbundesstraße

Aufgrund der aktuellen Wetterprognosen wird die B 179 Fernpassstraße im Bereich Bichlbach-Lermoos ab Freitag, 11.1.2019, 24:00 Uhr, bis mindestens Dienstag, 15.1.2019, in den Abendstunden aus Sicherheitsgründen gesperrt. Eine Umfahrung ist nur großräumig möglich! Sollten Sie Fragen haben, so steht Ihnen die Informationshotline unter 0800/800507 zur Verfügung.

  • 11.01.19
Sport
"EhrWin", das Maskottchen vom EHRNBERG-CUP, ist startbereit.

Start frei für die Ehrnberg-Cup-Saison 2019

Wenn vom Himmel der Schnee fällt, die Schneekanonen sprühen, die Pisten perfekt gewalzt sind und die Schilifte den Betrieb aufgenommen haben, dann ist es wieder soweit - es ist Ehrnberg Cup Zeit Die beliebte Rennserie ist bereits über vier Jahrzehnten erfolgreich. Auch im Winter 2019 stehen wieder fünf spannende Bewerbe am Programm. Renntermine: 12.01.2019 - SBF Pflach / Riesentorlauf 26.01.2019 - SC Ehenbichl / Slalom 09.02.2019 - SC Breitenwang / Mini-Cross 23.02.2019 - SC Vils /...

  • 10.01.19
Lokales
Die Räumfahrzeuge werden den Fernpass bestmöglich für die Verkehrsfreigabe vorbereiten.
10 Bilder

UPDATE vom 15. Jänner, 20.15 Uhr
Der Fernpass ist bald wieder befahrbar!

AUSSERFERN (rei). Nach einstimmigem Beschluss der zuständigen Lawinenkommission wird der Fernpass morgen, Mittwoch, ab 6 Uhr für den Verkehr frei gegeben! Ab 15 Uhr wird auch die Sperre zw. Bichlbach und Lermoos aufgehoben. - + - + - + - + - + - + - +- + - + - + - + - + - + - +- + - + - + - + - + - + - + Bericht vom Dienstag, 20.15 Uhr Aufgrund dieses Beschlusses ist der Bezirk Reutte somit ab 16. 01.2019 ab 6 Uhr über die Route Fernpass-Ehrwald-Garmisch-Steingaden-Füssen für den...

  • 09.01.19
  •  1
Lokales
Helmut Tetzner, Elbigenalp
6 Bilder

Umfrage der Woche
Betreiben Sie Wintersport?

Helmut Tetzner, Elbigenalp: "Ja sicher, Tourengehen oder Langlaufen!" Helga Knapp, Höfen: "Nicht viel! Ich gehe lieber mit dem Hund spazieren!" Martina Holzknecht, Reutte: "Eislaufen, Rodeln oder Spazierengehen!" Michelle Gasser, Ehrwald: "Ein bisschen Schifahren oder Rodeln!" Alexandra Wötzer, Weißenbach: "Ja, Schifahren, und mit den Kindern Rodeln oder Schlittschuhlaufen!" Fabian Keller, Heiterwang: "Tourengehen und Schifahren in Bichlbach oder Berwang!" Umfrage...

  • 09.01.19
Lokales
Holzarbeiten beschäftigen die Waldbesitzer Jahr für Jahr. Nach Stürmen ist besonders viel zu tun.
2 Bilder

Unser Wald
Sturmschäden im Bezirk hielten sich in Grenzen

AUSSERFERN (rei). Die Bilder der Sturmschäden, von denen viele Teile Europas betroffen sind, haben sicher viele von uns in den Köpfen. Die Schäden sind unterschiedlich verteilt. Italien, Deutschland, Tschechien, aber auch Teile Österreichs, speziell der Süden, waren besonders betroffen. "Wir sind da vergleichsweise wirklich gut davon gekommen", sagt DI Josef Walch. Er leitet die Bezirksforstinspektionen im Bezirk Reutte. Mit dem Geschehen und der aktuellen Situation in unseren Wäldern kennt...

  • 08.01.19
Lokales
Straßenmeister Hannes Simon ist bei jedem Wetter und zu jeder Uhrzeit unterwegs.
2 Bilder

Bezirk Reutte: Winterdienst im Dauereinsatz

AUSSERFERN (eha). Leise rieselte der Schnee — und zwar stundenlang, und überaus ergiebig. Binnen kürzester Zeit verschwanden die Straßen im Bezirk unter einer dicken Schneedecke. Da hatte der Winterdienst alle Hände voll zu tun. Die Straßenmeistereien in Reutte und im Lechtal sind mit 56 Mitarbeitern für 304 Straßenkilometer im Bezirk verantwortlich. Tag und Nacht im Einsatz Um den Winterdienst zu erledigen, stehen Robert Barbist, Leiter der Straßenmeisterei Lechtal, und seinem Team drei...

  • 07.01.19
Lokales
Bezirksfeuerwehr-Inspektor Konrad Müller in seiner Ansprache.
6 Bilder

JHV der Feuerwehr Reutte
Ein arbeitsreiches Jahr für die Florianijünger aus Reutte

REUTTE (eha). Schon traditionell, am 6. Jänner, fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Reutte im Hirschen statt. Kommandant HBI Alexander Ammann konnte zahlreiche Ehrengäste und FeuerwehrkameradInnen begrüßen. Neben Bgm. Alois Oberer und Bezirksfeuerwehr-Inspektor Konrad Müller war auch eine Abordnung der Feuerwehr Füssen - Stadt, unter Führung ihres zweiten Kommandanten Uwe Streit, anwesend. 134 Einsätze bewältigt  HBI Ammann blickte in seinem Tätigkeitsbericht auf ein...

  • 07.01.19
Lokales
Robert Dreer (BRV-Stv. Plansee), Steffan Feneberg (ÖGB Regionalsekretär), Philip Wohlgemuth (ÖGB Tirol Vorsitzender), Roland Weirather (BRV Plansee), Dr. Stephan Bertel (FSG Landesvorsitzender), Robert Koschin (PRO-GE Landessekretär) und Christoph Scheiber (BRV Plansee).

ÖGB Reutte: Austausch zwischen Plansee-Betriebsräten und Gewerkschaft

BEZIRK. Ein Resümee des vergangenen, mit den Warnstreiks höchst herausfordernden Jahres, und die Ausblicke auf die Zukunft standen im Mittelpunkt eines Austausches zwischen den BetriebsrätInnen von Plansee und Ceratizit und Gewerkschaftsvertretern. Vorherrschende Themen waren dabei die durch die Bundesregierung angestrebte Schwächung der ArbeitnehmerInnen-Vertretungen. „Ob die Angriffe auf die Arbeiterkammer, die Zusammenlegung der Betriebsratskörperschaften oder die Abschaffung des...

  • 07.01.19
Lokales
Beim Zusammenstoß der beiden Deutschen wurden fünf Personen verletzt.
2 Bilder

Verkehrsunfall auf der Fernpassstraße forderte fünf Verletzte

PFLACH (red). Bei einem Zusammenstoß zweier Pkw auf der Fernpassbundeststraße bei Pflach wurden am Samstagmittag fünf Personen, darunter ein Kind, verletzt. Ein 45-jähriger deutscher Staatsbürger fuhr mit seiner 42-Jährigen Frau und seinen beiden Kindern im Alter von 8 und 12 Jahren in Fahrtrichtung Süden. Nach einem Bremsvorgang geriet das Auto auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen entgegenkommenden PKW, der ebenfalls von einem deutschen Staatsbürger (42)...

  • 06.01.19
Lokales

Sternsinger zu Besuch in der Bezirksblätter-Redaktion

REUTTE (eha). Alle Jahre wieder, kommt das Christuskind... und alle Jahre wieder kommen auch die Heiligen drei Könige in die Bezirksblätter-Redaktion in Reutte.  Caspar, Mechior, Balthasar und die Sternenträgerin erfreuten uns mit ihren Liedern und ihren guten Wünschen und baten um eine kleine Spende für Menschen in verschiedenen Armutsregionen.

  • 05.01.19
Lokales
Die Schülerinnen und Schüler durften den Alkomat testen.
4 Bilder

Auf Tuchfühlung mit der Polizei

AUSSERFERN (eha). Im Rahmen der jährlichen Aktion „Bleib Sauber – Jugend OK“ besuchte die Polizei am 19.12.2018 die 3. und 4. Klassen der NMS Vils. Zur Einleitung erhielten die SchülerInnen allgemeine Information zur Polizei.  Im anschließenden Stationsbetrieb in Kleingruppen führte die Polizei Geräte und Technik vor. Neben praktischen Vorführungen der Spurensicherung, Tatortarbeit und Erkennungsdienst gaben die Beamten Einblicke in die Funktionsweise der Radarkästen und der technischen...

  • 04.01.19
Lokales
Der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz und Landeshauptmann-Stv. Ingrid Felipe wollen das Problem „Motorradlärm“ gemeinsam angehen.

Verkehrslärm im Fokus
Regionalkonferenz Motorradlärm zieht erste positive Bilanz

ALLGÄU/AUSSERFERN (eha). Die Motorradsaison 2018 ist beendet, doch das Lärmproblem bleibt:  Um diesen einzudämmen, ziehen die Tourismusregionen Bayern und Tirol an einem Strang. Erneut stand jetzt der Dauerbrenner „Motorradlärm“ im Fokus einer überregionalen Fachkonferenz. An dem Erfahrungsaustausch in Sonthofen beteiligten sich Bezirkshauptfrau Katharina Rumpf, Bezirkspolizeikommandant Egon Lorenz, Leiter des Baubezirksamts Wolfgang Haas, Vertreter der Bürgerinitiative „Xunds Lechtl“ und der...

  • 04.01.19
Lokales
Siegfried und Ursula Anna feierten kürzlich ihr 50. Ehejubiläum.

Glückwünsche zur Goldenen Hochzeit

EHRWALD (eha). Vor 50 Jahren gaben sich der gebürtige Steirer Siegfried und die Ehrwalderin Ursula Anna Peinhaupt das Ja-Wort. Kürzlich feierten die beiden das Fest der Goldenen Hochzeit, zu der auch BH-Stv. Konrad Geisler recht herzlich gratulierte und dem Jubelpaar das Ehrengeschenk des Landes Tirol überbrachte.  Kennengelernt haben sich Ursula Anna und Siegfried 1967 in der Ehwalder Kegelbahn. Siegfried war damals Monteur bei der Hochspannungsleitung und seit 1961 in Ehrwald. 1972 schulte...

  • 04.01.19
Lokales
Die stolzen Eltern mit ihrem Neujahrsbaby David Renè.

Herzlich Willkommen! Reuttener Neujahrsbaby ist ein Bub

REUTTE (eha). Am 1. Jänner um 7:27 Uhr erblickte David Renè als erstes Baby im neuen Jahr im Bezirkskrankenhaus Reutte das Licht der Welt. Der gesunde Bub ist das erste Kind von Simone und Domenik Specht aus Vils, ist 51 Zentimeter groß und wiegt 3.380 Gramm. Wir gratulieren den stolzen Eltern recht herzlich, und wünschen viel Freude mit ihrem kleinen Sonnenschein.

  • 04.01.19
  •  1
Lokales
Der zweite Vermieternachmittag der Naturparkregion Reutte war erneut ein voller Erfolg.

Infotag für Vermieter war ein Erfolg

REUTTE. Unter dem Motto "Fit in den Winter" fand am 19. Dezember zum zweiten Mal ein Vermieternachmittag in der Naturparkregion Reutte statt. Der TVB gab Informationen zu Änderungen beim Ruftaxi, dem Aktiv-Card Winter Programm sowie dem Tourenguide. Außerdem wurde das Buchungssystem feratel und dessen Portalpartner behandelt und die Entwicklungen des vergangenen Jahres aufgezeigt. Auch ein Ausblick auf das kommende Jahr, vor allem das Thema geplante Events betreffend, wurde gegeben. Geplant...

  • 03.01.19
Lokales
Ein Bayer trug sein MTB auf den Thaneller, nicht wie von uns geschrieben Walter Leitgeb.

Fehlerteufel

REUTTE  (eha). In unserer letzen Ausgabe vom 2./3. Januar hat sich beim Jahresrückblick auf Seite 20 leider ein kleiner Fehler eingeschlichen. Das Foto bei den Bildern des Monats mit dem Mountainbiker auf dem Thaneller stammt zwar von Walter Leitgeb, allerdings war er nicht der Träger des Mountainbikes. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen.

  • 03.01.19