18.04.2016, 12:35 Uhr

Mit Bierglas ins Gesicht geschlagen

Symbolfoto (Foto: Haun)
REUTTE. In Reutte sind sich am Sonntag gegen 05:30 Uhr zwei Lokalbesucher in die Haare geraten. Vorerst kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 18-jährigen und 21-jährige) aus dem Bezirk Reutte. Plötzlich schlug der Jüngere dem Älteren ein Weizenglas ins Gesicht und flüchtete anschließend. Der 21-Jährige wurde durch diesen Schlag unbestimmten Grades verletzt und ins Bezirkskrankenhaus Reutte eingeliefert. Nach ambulanter Behandlung konnte der Verletzte das Krankenhaus sofort wieder verlassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.