09.05.2016, 08:37 Uhr

Motorradfahrer beim Überholen gestützt

Symbolbild (Foto: ARA Flugrettung)
TANNHEIM. Bei einem Unfall in Tannheim wurde am Sonntagvormittag ein 55-jähriger Motorradlenker schwer verletzt. Der Schweizer prallte bei einem Überholmanöver seitlich gegen den PKW eines 26-jährigen Deutschen. Dabei wurde der Lenker über die Motorhaube geschleudert und kam im angrenzenden Feld zum Liegen. Der Motorradlenker zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Reutte eingeliefert. Der PKW Lenker wurde leicht verletzt, an den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.