30.05.2016, 07:25 Uhr

Geschichte der Hahnenkammbahn im Zeitraffer

1956 Bau Kabinenbahn
1958 Bau Höfener Alm-Lift
1959 Übernahme Waldrast-Lift
1962 Erweiterung Berggasthof
1967 Abgang Mure – Stütze III wurde abgetragen und Stütze IV erhöht; Bau Jochhalde-Lift; Kauf Grundstück in der Waldrast für Parkfläche; Beteiligung an Alpenbadgesellschaft; Gründung der
Tochtergesellschaft in Tannheim
1971 Lawinenunglück
1972 Gründung der Tochterfirma
Tannheimer Liftgesellschaft Reuttener Seilbahnen GmbH & Co KG
1975 Bau von zwei Lawinensprengbahnen und Bau einer stationären Lawinenverbauun; durch Absprengung des Haldenkopfes wurde eine der
attraktivsten Abfahrtsflächen auf der Höfener Alm geschaffen.
1977 Errichtung Waldrast Kleinlift
1978 Bau Alpkopflift und Bau Wartehalle an der Talstation
1981 Austausch der Kabinen und Erneuerung der Steuerungstechnik
1982 Errichtung Wängler Kleinlift
1983 Stillegung Wängler Kleinlift; Insallation eines neuen Kassen-Lesesystems der Firma GAMA
1984 Gründung der Tochterfirma Sesselbahn Höfener Alm Reuttener Bergbahnen GmbH & Co KG
1984 Bau des Doppelsesselliftes Höfener Alm; Errichtung Lawinenverbauung
1985 Verkauf Waldrast Kleinlift
1985 Anbau Stiegenaufgang zum oberen Restaurant Bergstation
1988 Verkauf Waldrastlift an Fremdenverkehrsverband Reutte und Umgebung
1994 Neues Kassen-Lesesystem der Firma Systems
1995 Bau der Beschneiungsanlage mit Speicherteich 15.000 m³
2002 Konkurs Reuttener Bergbahn AG. in Höfen und Liquidierung Sesselbahn Höfener Alm Reuttener Bergbahn AG. in Höfen & Co KG
2002 Gründung Reuttener Seilbahnen GmbH und Reuttener Seilbahnen GmbH & Co KG (15.10.2002) mit den Gesellschaftern Elektrizitätswerke Reutte, Raiffeisenbank Reutte, Sparkasse Reutte, Tourismusverband Ferienregion Reutte
2002 Bau 4er kuppelbare Sesselbahn Höfener Alm – nach vorangegangenem Abbruch Schlepplift Höfener Alm
2003 Pistenbau Skiweg und Gratabfahrt sowie Voralpe
2003 Pachtvereinbarung Waldrastlift
2004 Erweiterung Beschneiungsanlage mit Speicherteich 30.000 m³
2005 Pistenbau Puckkurve und Gute Hirt; Erweiterung Beschneiungsanlage inkl. Druckerhöhungsstation
2006 Pistenbau Waldgasse; neues Kassen- und Lesesystem SkiData
2007 Fertigstellung Pistenbau Waldgasse
2008 Auflösung Pachtvereinbarung Waldrastlift
2009 Begehungen, Planungen – Neubau 8er-Einseilumlaufbahn und Bergrestaurant; Verkauf der Komplementärbeteiligung in Tannheim
2010 Eröffnung neue 8er-Einseilumlaufbahn mit Zwischenstation und Eröffnung eines neuen Bergrestaurants
Quelle: Wilfried Scheucher
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.