06.06.2016, 15:54 Uhr

Friedensgebet in Altenfelden

Es gibt in Altenfelden am 9. Juni eine weitere Möglichkeit ein Zeichen gegen Hass und Hetze zu setzen. (Foto: Foto: privat)
ALTENFELDEN. Der Brandanschlag auf das neu gebaute Flüchtlingsheim des Roten Kreuzes, in Altenfelden, ist ein erschütterndes Warnsignal dafür, wie schwer auch in unserer Region das gesellschaftliche Klima inzwischen vergiftet ist. Aus diesem Grund laden die Pfarre und das Katholische Bildungswerk Altenfelden, die Katholische Jugend der Region Oberes Mühlviertel sowie der Treffpunkt Mensch & Arbeit Rohrbach zu einem multireligiösen Friedensgebet in Altenfelden ein.

Gebet am 9. Juni

Am Donnerstag 9. Juni, 19 Uhr, findet das multireligiöse Friedensgebet im Pfarrzentrum Altenfelden statt und wird zusammen mit Asylwerbern gestaltet. Die Veranstalter laden dazu ein, mit der Teilnahme ein sichtbares Zeichen gegen Hass und Gewalt zu setzen und sich für die dringend erforderliche Versöhnungsarbeit zu stärken.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.