03.06.2016, 16:42 Uhr

Rock am Strom – Festival an der Donau

(Foto: Foto: Christian Böhm)
UNTERGRIESBACH. Das Kraftwerk Jochenstein bietet am Samstag, 2. Juli die perfekte Kulisse für "Rock am Strom". Das Rock-Festival direkt an der Donau ist mit harten Gitarren-Riffs, Party-Rock mit Mitsing-Garantie und purem Open Air-Spaß ein Pflichttermin für Liebhaber der Rockmusik. Einlass ist um 18 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Vorverkaufskarten sind im Haus am Strom, im Gasthaus Lang in Gottsdorf und Café Bistro Pur in Untergriesbach um 8 Euro erhältlich. An der Abendkassa kosten die Karten 10 Euro.

Drei Bands mischen heuer ordentlich auf:

Den Anfang macht "Whiskeydust" aus Ingolstadt, die ihren Sound selbst als “Ass kickin’ Rock’n’Roll Entertainment” beschreiben. Für Sänger Christopher Steffek ist es ein Heimspiel: Er stammt aus Obernzell und freut sich ganz besonders, mit seinen Jungs in der Heimat richtig Gas zu geben.
"The Dirt" gehört schon zum Inventar von Rock am Strom: Die Passauer Band heizt auch heuer wieder mit einer Mischung aus Coversongs und eigenen, direkt in die Tanzbeine fahrenden Liedern ordentlich ein.
Headliner ist heuer die Waldkirchner Coverband "Pick Up": Spätestens wenn die Burschen und Mädels die Bühne stürmen, wird es kein Halten mehr geben. Für ihre energiegeladene Show ist die Band längst über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.