16.08.2016, 12:13 Uhr

Hoher Besuch bei Kapellenweihung in Neustift

(Foto: Foto: Werling)
NEUSTIFT. Der Apostolische Nuntius in Österreich, Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen, weihte im Juli unter großer Anteilnahme der Bevölkerung und bei herrlichem Sommerwetter die St. Katharinen-Kapelle in Unteraschenberg. Nach der Begrüßung durch Herrn Werling und Bürgermeister Franz Rauscher feierte seine Exzellenz, musikalisch begleitet von der Musikkapelle Neustift, die Heilige Messe. In seiner bewegenden Predigt dankte der Erzbischof Stiftern und Erbauern – allen voran „Bauleiter“ Hermann Wallner – für die Errichtung dieses eindruchsvollen religiösen Kraftortes inmitten der herrlichen Landschaft des oberen Mühlviertels. Gelebter Glaube bedarf – neben dem christlichen Impuls durch Familie und Gemeinde – gerade auch solcher Orte und Zeichen, um lebendig zu bleiben, betonte der Nuntius.

Herzliche Atmosphäre

Nach der Weihe versorgten die Goldhaubengruppe und die Feuerwehr alle Anwesenden aufs Beste mit Essen und Getränken. Erzbischof Zurbriggen weilte noch lange unter den Feiernden, war von der herzlichen Atmosphäre begeistert und versprach seinem Freund Werling, gerne am Jahrestag der Weihe wieder nach Neustift zu kommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.