20.06.2016, 19:59 Uhr

500 Besucher beim Schuljubiläum in Sarleinsbach

Zur Überraschung gab es ein Tortenbuffet. Bürgermeister Roland Bramel und Schulleiterin Brigitte Roth. (Foto: Foto: privat)
SARLEINSBACH. Bis auf den letzten Platz gefüllt war die Theresia-Kiesl-Halle bei der Jubiläumsfeier 50 Jahre Neue Mittelschule Sarleinsbach. Die Musikkapelle sorgte vor dem Festakt für einen feierlichen Empfang der Besucher am Schulvorplatz, wo es bereits die ersten Kunstwerke der Schüler zu bewundern gab.
Der Festakt wurde von einer Fanfare und der Begrüßung sowie einem geschichtlichen Rückblick durch Schulleiterin Brigitte Roth eingeleitet.

Schulchor gegründet

Es folgten Balletteinlagen, Sketche und ein Potpourri aus den Hits der 60er Jahre des eigens für diese Veranstaltung gegründeten Schulchors. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Lied aller Festgäste, während dessen als Überraschung eine riesige Geburtstagstorte in den Saal gerollt wurde. Nach dem Anschneiden durch die Schulleiterin und den Bürgermeister waren alle Gäste zum Verkosten eingeladen.
Die anschließende Bewirtung übernahm der Elternverein. Für die Kinder waren mehrere Spielstationen auf dem Turnplatz und in den Räumlichkeiten der schulischen Nachmittagsbetreuung vorbereitet, die mit Begeisterung in Anspruch genommen wurden. Im Turnsaal und entlang der Gänge konnte man Werkstücke und Acrylbilder bewundern, die zum Teil mit Hilfe außerschulischer Künstler entstanden waren. Das Teamteaching im ersten Jahrgang der Neuen Mittelschule wurde anhand eines Kurzfilms im Medienraum vorgeführt. Die SchülerInnen und Lehrkräfte freuten sich über das große Interesse der fast 500 Besucher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.