11.04.2016, 12:06 Uhr

Autofahrer stand unter Drogeneinfluss

Der Beschuldigte wird bei der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach und bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt. (Foto: Foto: Fotolia/Kzenon)
NEUFELDEN. Den Führerschein musste am 10. April ein Autofahrer mittleren Alters aus Neufelden laut Polizeimeldung abgeben, nachdem er unter Suchtmitteleinfluss sein Auto lenkte. Wie die Polizei schreibt, war der Mann um 11.55 Uhr auf der B127 Richtung Linz unterwegs. Im Gemeindegebiet St. Martin wurde er einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei kam der Verdacht einer Suchmittelbeeinträchtigung auf. Auf der zuständigen Polizeiinspektion wurde anschließend ein Drogentest durchgeführt. Der Verdacht bestätigte sich und der Test zeigte bei vier Substanzen einen positiven Wert. Eine anschließende Untersuchung ergab die Fahruntauglichkeit des Mannes. Der Beschuldigte wird bei der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach und bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.