13.09.2016, 09:32 Uhr

Andi Wolfmayr holt Silber bei der Österreichischen Bergmeisterschaft

Andi Wolfmayr (l.) musste im Zielsprint Marco Friedrich ziehen lassen. (Foto: Foto: privat)
BEZIRK. Eine grandiose Vorstellung lieferte der regierende Landesmeister am Berg bei den Österreichischen Bergmeisterschaft ab. Der für den RC Union Eindruck Sarleinsbach in die Pedale tretende Andreas Wolfmayr zeigte auf der extrem selektiven Strecke von Inzing nach Stiglreith seine ganze Klasse. Er diktierte das Rennen über weite Strecken. Als seinen horrenden Tempo nur noch Weltmeister Feix Gall und Marco Friedrich aus der Steiermark folgen konnten, schienen die Podestplätze in dieser Reihenfolge vergeben.

Im Zielsprint geknackt

Leider hatte im finalen Zielsprint Marco Friedrich den längeren Atem und verwies Wolfmayr doch noch auf den zweiten Rang. Mit einen ausgezeichneten achten Platz zeigte auch Vereinskollege Gregor Stadlbauer in der Kategorie U17 eine hervorragende Leistung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.