15.09.2016, 07:59 Uhr

Fußballerinnen aus St. Stefan mischen die Liga auf

Die Fußball-Mädels aus St. Stefan kicken für ihr Leben gern. (Foto: Foto: beha-pictures)
ST.STEFAN. Auf Erfolgskurs segeln die Kickerinnen der Union St. Stefan: Nach vier Runden führen sie die Tabelle der OÖ. Frauenklasse Nord/Ost noch ohne Punkteverlust mit zwölf Zählern an. Beeindruckend dabei auch das Torverhältnis: Elf erzielten Treffern stehen ganze zwei erhaltene Tore gegenüber. Die beste Torschützin des von der Zerspanungstechnikfirma HOGA aus Helfenberg unterstützten Teams ist dabei Julia Burghuber, die es auf bisher vier Volltreffer brachte. In den kommenden Runden geht es für die Schützlinge von Trainer Reinhold Eichhorn so richtig zur Sache: Am Sonntag, 25. September, um 16 Uhr, wartet auf Tina Lindorfer (l., blaue Dress) und Theresa Mittermayr (r.) & Co. auf eigener Anlage das Spitzenspiel gegen SPG Dionysen/Oedt und am Samstag, 8. Oktober, gastieren die Kickerinnen aus Ternberg in der St. Stefaner TraumArena.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.