09.05.2016, 08:45 Uhr

Schiunion Böhmerwald Haderer blickt auf erfolgreiche Saison zurück

Obmann Manfred Patrasso, Helmut Filz und der neue Obmannstellvertreter Marcus Traunmüller (v.l.) (Foto: Foto: SUB)
AIGEN-SCHLÄGL. Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung der Schiunion Böhmerwald Haderer im Familien- und Sporthotel Aigo in Aigen-Schlägl statt. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, um sich ein Bild vom neuen Hotel zu machen. In den Berichten der Sportwarte, Edith Gabriel nordisch und Horst Filz alpin, verwiesen beide auf eine überaus erfolgreiche Saison. Die Langläufer konnten mit einem großen Team zahlreiche Spitzenplätze im Landescup erreichen und waren somit eine überzeugende Macht in Oberösterreich. Bei den Alpinen war es laut Horst Filz die beste Saison aller Zeiten. Er verwies auf den Gewinn sämtlicher Vereinswertungen im Landescup. Zu diesen Leistungen zeigten auch Elisabeth Reisinger mit ihren ersten Weltcuppunkten und Elisa Mörzinger mit Topplatzierungen bei den FIS-Rennen auf.

Ehrungen für engagierte Persönlichkeiten

Einhellig wurde auch immer wieder die herausragenden Zusammenarbeit und Mithilfe im Verein betont. „Ohne freiwillige Arbeit könnten wir niemals so große und erfolgreiche Mannschaften bilden. Auch ein ordentlicher Rennbetrieb am Hochficht und in Schöneben wäre unmöglich zu schaffen“, erklärte Obmann Manfred Patrasso. Damit die viele Arbeit auch entsprechend gewürdigt wurde, gab es mehrere Ehrungen, zu denen Bürgermeisterin Elisabeth Höfler, Union-Bezirksobmann Hubert Hartl und Gebietsreferent des LSV OÖ Ludwig Gabriel herzlich gratulierten. Bei der Neuwahl des Vorstandes gab es auch einige Änderungen, wobei mit Marcus Traunmüller ein neuer Obmannsstellvertreter gewählt wurde. Helmut Filz legte nach 15 Jahren diese Funktion zurück, da er mit seiner Tätigkeit als Vizepräsident des LSV OÖ ausgelastet ist. „Uns war es wichtig, dass ein Vertreter unseres Vereins und unseres Gebietes die Anliegen im LSV vertritt. Aus diesem Grund haben wir Helmut Filz bestärkt, diese Funktion anzunehmen“ sagte Obmann Manfred Patrasso. Für die langjährige Arbeit bedanke er sich bei Helmut Filz mit einem Geschenk und der Ehrennadel des LSV OÖ in Silber. Weitere Geehrte: Horst Filz (Ehrennadel des LSV OÖ in Gold), Edith Gabriel (Ehrennadel des LSV OÖ in Bronze), Helmut Mörzinger (Ehrennadel des LSV OÖ in Bronze), Walter Obernberger (Verdienstzeichen der Union Bundesleitung in Silber), Roman Patrasso (Verdienstzeichen der Union Bundesleitung in Silber), Klaus Lorenz (Verdienstzeichen der Union Landesleitung in Gold).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.