03.10.2016, 14:21 Uhr

Biokäserei St. Leonhard ist Wirtshausführer Produzent des Jahres 2017

Die Ausgezeichneten mit ihrer Urkunde. (Foto: Foto: GOURmedia, Wagner & Egle Ges.N.B.R/APA-Fotoservice/Vogl)

Der Wirtshausführer Österreich zeichnete im Rahmen seiner Präsentation mit über 1000 Lokalen und Produzenten die Sarleinsbacher Biokäserei St. Leonhard als Wirtshaus-Produzent des Jahres 2017 aus.

SARLEINSBACH. Der Wirtshausführer Österreich 2017, vormals „Wo isst Österreich?“, lud im Rahmen eines außergewöhnlichen Events ins Gasthaus Blaue Quelle im Tiroler Kufstein ein. Unter den über 100 erschienen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Gastronomie und Tourismus waren auch der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter und der Geschäftsführer der Tirol Werbung, Josef G. Margreiter, mit dabei. Gleichzeitig vergab der Wirtshausführer bei dieser Veranstaltung die begehrten Auszeichnungen „Wirtshausführer Wirt 2017“, „Wirtshausführer Winzer 2017“, „Wirtshausführer Weinmensch 2017“, „Wirtshausführer Produzent 2017“, die „Wirtshausführer Weinwirte 2017“ und die „Wirtshausführer Aufsteiger 2017“. Als Jury fungieren die Wirtshausführer Kulinarikredakteure gemeinsam mit den Herausgebern. Die Biokäserei St. Leonhard wurde dieses Jahr von Agrar Markt Austria (AMA) für diese Auszeichnung nominiert.

Bewusste Esser

„Dass wir als Produzent des Jahres ausgezeichnet werden, freut uns ungemein. Es sind dies bewusste Esser, die wissen wollen, was sie auf dem Teller haben, wo die Grundprodukte herkommen und wie sie gemacht wurden. Sie definieren sich immer stärker über Ernährung und wollen das Essen wieder verstehen. Essen wird zum Erlebnis, das man teilen will“, so Michaela Stöbich, GF der Biokäserei. „Darum ist es auch in der heimischen Wirtshaus-Kultur wichtig, nur glaubhafte Bio-Produkte zu verwenden“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.