15.04.2016, 15:02 Uhr

Handgemachtes Liebeskonfekt

Handgemachte Liebespralinen aus Regina Jungmayrs "Wilden Weiber Küche"

Rezept aus Regina Jungmayrs "Wilder Weiber Küche"

Liebeskonfekt

Zutaten
80g Datteln
80g Marillen getrocknet
70g geröstete, gemahlene Mandeln
4 gestrichene Esslöffel Brennnesselsamen
70g Kokosflocken
4 Esslöffel Rosensirup (optional Rosenwasser)
3 große, reife Erdbeeren
Mark einer Vanilleschote
3 gestrichene Esslöffel Kakaopulver
1 gestrichener Teelöffel Zimt
½ gestrichener Teelöffel Kardamom
1 kleine, getrocknete mittelscharfe Chili (optional 1 Messerspitze Chilipulver)
Kakaopulver, Kokosflocken, Brennnessel/Mandel-Mischung (50%) zum Wälzen der Pralinen

Zubereitung
Von den Erdbeeren die Blätter entfernen, waschen, trocken tupfen und vierteln.
Vanilleschote aufschlitzen, Mark herauskratzen.
Datteln und Marillen in kleine Stücke schneiden.
Erdbeeren und Trockenfrüchte in eine Schüssel geben und mit einem Pürierstab pürieren.
Rosensirup, Mandeln, Brennnesselsamen, Kokosflocken, Kakaopulver, Gewürze, Vanillemark und Chili unter die Masse rühren.
Die Masse sollte sich gut zu Pralinen formen lassen, bei Bedarf noch mit etwas geriebenen Mandeln oder Rosensirup auf die gewünschte Konsistenz bringen.
Pralinen formen und anschließend in Kakaopulver, Kokosflocken oder der Brennnesselsamen/Mandel Mischung wälzen.

Pralinen trocken und gekühlt aufbewahren, eine halbe Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen damit sich die Aromen gut entfalten können!



Lesen Sie auch: Die Liebe und das Glück sind ein Geschenk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.