11.03.2016, 12:45 Uhr

664 Euro für einen neuen Rollstuhl

Judith Stiegler, Elisabeth Szraka und Rudolf Hartl bei der Übergabe des Spendenschacks. (Foto: Dorfklang Köstendorf)
KÖSTENDORF (mek). Über 664 Euro konnte sich kürzlich Rudolf Hartl von der Lebenshilfe Steindorf freuen. Der Betrag soll dafür verwendet werden, einen erforderlichen Spezialrollstuhl anzuschaffen. Die Chorgemeinschaft „Dorfklang Köstendorf“, vertreten durch Obfrau Judith Stiegler und Kassierin Elisabeth Szraka, stellt den Erlös ihres Adventkonzertes „Unterwegs“ für dieses Vorhaben zur Verfügung. Dem Verein ist es ein Anliegen, mit seinen Veranstaltungen soziale Projekte zu unterstützen. So wurde das Sommerkonzert 2014 gemeinsam mit der Band „Stand up“ der Lebenshilfe Steindorf gestaltet. Im Juli 2015 gab es unter dem Motto „Weltenklang“ ein gemeinsames Projekt mit Asylwerbenden und Flüchtlingen mit äußerst positivem Echo.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.