21.03.2016, 09:01 Uhr

Brandserie in Gnigl geht weiter

Die Brandserie im Salzburger Stadtteil Gnigl setzt sich fort. Insgesamt vier Verletzte gab es bereits. (Foto: Franz Neumayr)

Erneut Feuer in einem Wohnhaus in Gnigl.

SALZBURG (ck). Zunächst brannte es im Keller, dann im Dachstuhl und Stiegenhaus, danach brannte der Müll vor dem Haus und nun brach ein Feuer im Vorhaus des 1. Stockes aus. Die Brandserie im Salzburger Stadtteil Gnigl geht weiter. Sechs mal brannte es dort nun schon innerhalb von vier Tagen und insgesamt vier Personen wurden mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in das Salzburger LKH eingeliefert. Den neuesten Brand im Vorhaus des 1. Stockes konnte der Hausmeister zum Glück eigenhändig mit Wasser löschen. Den Brandstifter allerdings konnte die Polizei noch nicht ausfindig machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.