Alles zum Thema Brand

Beiträge zum Thema Brand

Lokales
Schweißarbeiten lösten Brand in Werkstatt aus
11 Bilder

Schweißarbeiten lösten Brand in Werkstatt aus
Schweißarbeiten lösten Brand in Werkstatt aus

Um 16:08 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt im Hausruckkreis zu einem „Brand Wohnhaus“ alarmiert. Schweißarbeiten lösten einen Brand in einer Werkstatt aus. Der Hausbesitzer leitete mit einem Handfeuerlöscher Löschversuche ein, dabei zog er sich am Kopf und Oberkörperbereich Verbrennungen zu. Ein Atemschutztrupp konnte den Brand rasch ablöschen und die Glutnester ins Freie bringen. Währenddessen wurde der verletzte Hausbesitzer von Feuerwehrmitgliedern betreut und anschließend...

  • 19.01.19
Lokales
Nach einer Stunde konnten die Feuerwehren den Brand löschen.

Drei Feuerwehren im Einsatz
Brand in Predinger Holzbetrieb

Schon um 7 Uhr früh wurde heute die Freiwillige Feuerwehr Preding aus den Federn gerissen: Eine automatische Brandmeldeanlage im Holzgroßbetrieb Hasslacher löste Alarm aus. Acht Kameraden der FF Preding machten sich auf den Weg zum Einsatzort, wo Hauptbrandinspektor Fritz Sundl die Lage erkundete. Im Bereich einer Hobelmaschine war es zu einem Schwelbrand gekommen. Sundl alarmierte zusätzlich die FF Wohlsdorf und das Rote Kreuz. Kameraden der beiden Feuerwehren bekämpften mit Atemschutz den...

  • 18.01.19
Lokales
Die Feuerwehrkameraden löschten die Glutnester im Kinderzimmer.
2 Bilder

Rauchmelder warnte rechtzeitig
Heißer Körnersack führte in Haag fast zu einem Brand

HAAG. Zu einem Brand in einem Wohnhaus in Niedernhaag wurden am 17. Jänner gegen 23. 27 Uhr die Feuerwehren Haag und Gotthaming gerufen. Schnelle Entwarnung beim Eintreffen der Einsatzkräfte: Ein Schüler wollte sich einen Körnersack wärmen. Dieser wurde ihm offenbar zu heiß daher legte er ihn beiseite. Offenbar war die Temperatur so hoch, dass eine darunterliegende Decke zu qualmen begann. Der Rauchmelder im Kinderzimmer weckte den Burschen, der gemeinsam mit den Mitbewohnern das Haus...

  • 18.01.19
Lokales
3 Bilder

Litschau
Drei Feuerwehren löschten Brand in Heizraum

LITSCHAU. 25 Feuerwehrleute standen Mittwochabend bei einem Brand in Litschau im Einsatz. Um 18.20 Uhr bemerkte eine Familie eine starke Rauchentwicklung im Heizraum ihres Miethauses am Stadtplatz. Die eintreffenden Feuerwehren Litschau, Reitzenschlag und Schandachen konnten unter Einsatz von schwerem Atemschutz den Brand an der Isolierung eines Warmwasserspeichers rasch löschen. Durch das Feuer wurden der Warmwasserspeicher zerstört und angrenzende Räume verrußt. Ursache steht fest Die am...

  • 17.01.19
Lokales
Die Freiwilligen Feuerwehren Fulpmes und Neustift waren mit sechs Fahrzeugen und 25 Mann im Einsatz.
3 Bilder

Brand im Industriegebiet
FF Fulpmes und Neustift rückten aus

Gestern brannte in einer Firma im Industriegebiet Medraz eine Filteranlage. Verletzt wurde niemand. FULPMES. Am Morgen des 16. Jänner kam es in einem Industriegebäude in Medraz zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung bei der Filteranlage einer im Betrieb befindlichen Sandstrahlmaschine. Der Betriebsleiter der Firma verständigte umgehend die Feuerwehr, welche das Feuer rasch unter Kontrolle bringen konnte. Es wurden keine Personen verletzt. An der Filteranlage entstand erheblicher...

  • 17.01.19
Lokales
Die Feuerwehr Puchheim wurde 2018 zu 44 Bränden sowie 265 technischen Einsätzen gerufen.

Feuerwehr
FF Puchheim: 309 Einsätze im abgelaufenen Jahr

ATTNANG-PUCHHEIM. Zu insgesamt 309 Einsätzen rückten die Mitglieder der Feuerwehr Puchheim im abgelaufenen Jahr aus. Dabei konnten insgesamt elf Menschen und ein Tier aus Notlagen befreit werden. Das Jahr 2018 stand ganz im Zeichen der technischen Einsätze, 265 an der Zahl. Darunter Verkehrsunfälle, Hochwasser- und Sturmeinsätze sowie sonstige Hilfeleistungen. Als Stützpunktfeuerwehr für Gefährliche Stoffe (GSF) wurden die Puchheimer Kameraden zu vier Einsätzen gerufen. In Summe wurden im...

  • 16.01.19
Lokales
2 Bilder

Michelndorf: Vereinsheim brannte

Am Sonntag, dem 13. Jänner wurden wir 1 Uhr früh zu einem Brandeinsatz nach Mitterndorf alarmiert. Leider gab es dafür nur eine ungenaue Ortsangabe. Die Feuerwehr rückte umgehend mit KDOF und RLFA zu dem Einsatz aus. Der Brand konnte dann beim Vereinsheim ausgemacht werden. Da dies im Einsatzbereich der FF Michelndorf liegt, wurde diese umgehend nachalarmiert und wir begannen mit den Löscharbeiten unter Atemschutz. Gemeinsam konnte der Brand gelöscht werden. Danach wurde das Gebäude noch...

  • 15.01.19
Lokales
Die Einsatzkräfte der Linzer Berufsfeuerwehr führten vor Ort Nachlösch- und Kontrollarbeiten durch.

Polizeimeldung
Reifenbrand bei LKW auf der A7

Am Dienstag führte der Reifendefekt eines Lkws auf der Autobahn A7 zu einem Fahrzeugbrand. Der Fahrer lenkte das mit Papierschnitzeln beladene Fahrzeug noch bei der Abfahrt Wiener Straße von der Autobahn und alarmierte die Einsatzkräfte. Noch vor dem Eintreffen der Berufsfeuerwehr gelang es dem Mann, das Feuer zu löschen. Die Einsatzkräfte führten vor Ort nur noch Nachlösch- und Kontrollarbeiten (Bild) durch.

  • 15.01.19
Lokales
Die Feuerwehren im Einsatz.
2 Bilder

Murau
Brand in der Murtalbahn

Feuerwehren waren rasch zur Stelle, Passagiere wurden in Sicherheit gebracht - mit Video. MURAU. Ein Kabelbrand in einer Garnitur der Murtalbahn hat am Montagabend die Einsatzkräfte in Murau auf Trab gehalten. Nachdem Löschversuche der Bahnbediensteten gescheitert sind, waren rund 40 Mitglieder der Feuerwehren Murau und St. Georgen am Kreischberg gefordert. Schnell ausgebreitet  "Der Brand hat sich sehr schnell und massiv ausgebreitet", berichtet Einsatzleiter Franz Mayrhofer von der...

  • 15.01.19
Lokales
Brand in Jochberg.

Brand
Verteilerkasten in Hotel in Jochberg brannte

JOCHBERG (niko). Vermutlich aufgrund der Schneemassen ist am 14. Jänner gegen 00:10 Uhr die Stromleitung hinter dem Personalhaus eines Hotels in Jochberg gerissen. Dadurch kam es zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung beim Verteilerkasten im Heizraum. Die Feuerwehr Jochberg konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Das Personalhaus wurde kurzzeitig evakuiert, nach erfolgter Entlüftung bzw. Begehung durch die Feuerwehr konnten die Bewohner zurückkehren; es wurde niemand verletzt.

  • 15.01.19
Lokales

Wohnhausbrand
105 Feuerwehrmänner im Löscheinsatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 14. Jänner, gegen 9.12 Uhr, bemerkte eine Frau den Brand eines Wohnhauses in Petersbaumgarten bei Grimmenstein. "Zu diesem Zeitpunkt schlugen die Flammen bereits durch das Ziegeldach", heißt es seitens des Landespolizeikommandos. In der Folge wurden 14 Freiwillige Feuerwehren mit 105 Mann und 26 Fahrzeugen zur Brandbekämpfung alarmiert. Auch der Rettungsdienst war vorsorglich mit drei Fahrzeugen vor Ort. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Personen im Gebäude....

  • 15.01.19
Lokales
Durch einen technischen Defekt in der Fahrerkabine kam es zu einem Brand des Loipengerätes in Ebbs.
10 Bilder

Brand
Abgestelltes Loipengerät ging in Ebbs in Flammen auf

EBBS. 15 Minuten nach dem für den Samstag typischen Sirenenalarm um zwölf Uhr ertönte am 12. Jänner in Ebbs erneut die Sirene. Grund dafür war ein brennendes Loipengerät, welches auf einer Langlaufloipe abgestellt war. Nachdem der Fahrer das Gerät abgestellt und versperrt hatte, entfernte er sich. Danach kam es nach derzeitigem Erhebungsstand durch einen technischen Defekt in der Fahrerkabine zu einem Brand. Die alarmierte Feuerwehr Ebbs, die mit drei Fahrzeugen und dreißig Mann im Einsatz...

  • 14.01.19
Lokales
Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ebbs konnten den Brand in der Lagerhalle rasch unter Kontrolle bringen und ablöschen. (Symbolfoto)

Brandeinsatz
Baumaschine geriet in Ebbs in Brand

EBBS. In einer Lagerhalle in Ebbs kam es am 11. Jänner, gegen 16:30 Uhr zu einem Einsatz für die Feuerwehr – eine Baumaschine (Radlader) war in Brand geraten. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Ebbs konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen und ablöschen, sodass es zu keiner weiteren Brandausbreitung in der Halle kam. Personen wurden nicht verletzt. Die Baumaschine wurde jedoch erheblich beschädigt. Als Brandursache konnte ein technischer Defekt ermittelt werden. Im Einsatz...

  • 14.01.19
Lokales
Die Wohnung wurde stark in Mitleidenschaft gezogen
17 Bilder

Sprühkerze verursachte Wohnungsbrand in Hoheneich

Feuer in der Wohnung des neu gewählten Feuerwehrkommandant-Stellvertreters Gerhard Hofmann. HOHENEICH. Die Ursache des Wohnungsbrandes in einem Mehrparteienwohnhaus in der Hoheneicher Fasangasse am Samstag steht fest: Gegen 20.40 Uhr zündete der 20-jährige Sohn des Besitzers auf dem im Wohnzimmer aufgestellten Christbaum eine Spritzkerze an. Durch das Abbrennen geriet der ausgetrocknete Baum sofort in Brand. Der junge Mann und seine ebenfalls 20-jährige Freundin versuchten noch zu löschen,...

  • 14.01.19
Lokales
11 Bilder

Zwei Bewohner nach Brand in Hoheneich im Krankenhaus

HOHENEICH. Am Samstag ist in einer Wohnung im Mehrparteienwohnhaus in der Fasangasse in Hoheneich ein Brand ausgebrochen. Als die nachalarmierte Freiwillige Feuerwehr Gmünd-Stadt eintraf, hatten die Hoheneicher Florianis das Feuer bereits unter Kontrolle gebracht. Die Kameraden aus Gmünd übernahmen die Ausleuchtung des Wohnhauses und stellten ein Hohlstrahlrohr für die Brandbekämpfung von außen in Bereitschaft. Verdacht auf Rauchgasvergiftung Der betroffene Teil des Wohnhauses wurde von...

  • 13.01.19
Lokales
Die polizeilichen Erhebungen laufen.

Einsatz im Bezirk Ried
Pyrotechnischer Gegenstand löst Brand aus

BEZIRK RIED. Ein bislang unbekannter Täter warf am 12. Jänner 2019 gegen 22.30 Uhr im Bezirk Ried im Innkreis aus einem fahrenden Pkw vermutlich einen pyrotechnischen Gegenstand in eine Thujenhecke. Unmittelbar nach der Detonation des Gegenstandes geriet die Hecke in Brand. In weiterer Folge breitete sich der Brand auf ein angrenzendes Carport aus und zerstörte dieses vollständig. Ein Stromverteilerkasten wurde ebenfalls erheblich beschädigt. Durch den raschen Einsatz umliegender...

  • 13.01.19
Lokales
Symbolfoto - die Feuerwehr brachte den Brand rasch unter Kontrolle.

Polizeimeldung
In einem Leoganger Hotel kam es zu einem Brand

LEOGANG. Heute nachmittag, 12. Jänner 2019, geriet die Waschküche eines Hotels in Leogang in Brand. Das Hotel wurde vorsorglich evakuiert und der Brand durch die Freiwillige Feuerwehr Leogang bekämpft,. Diese konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Es wurden keine Personen verletzt oder gefährdet. Kein Fremdverschulden! Die Ermittlungen der polizeilichen Brandermittler ergaben, dass sich vermutlich frisch getrocknete Wäsche aufgrund der hohen Restwärme selbst entzündet...

  • 12.01.19
Lokales
2 Bilder

Feuer
Holzhütte bei Guttaring brannte nieder

Holzhütte im Gemeindegebiet Guttaring brannte Donnerstag-Abend ab. GUTTARING. Am Donnerstag fing eine Holzhütte in Oberstranach (Gemeinde Guttaring) aus unbekannter Ursache Feuer. Die Feuerwehren Althofen, Guttaring und Kappel am Krappfeld standen mit ca. 30 Mann im Einsatz und konnten das Feuer rasch unter Kontrolle bringen und das Übergreifen der Flammen verhindern. Die Hütte wurde durch den Brand zerstört. Eine Schadenssumme steht noch nicht fest.

  • 11.01.19
Lokales
11 Bilder

Brand in der Galvanik der Miba Gleitlager Austria
Brand in einem Gefahrgutlager in Laakirchen

Acht Feuerwehren bei Brand in einem Gefahrgutlager in Laakirchen im Einsatz. LAAKIRCHEN. Ursprünglich wurde die Feuerwehr Laakirchen zu einem Brandmeldealarm alarmiert. Beim Eintreffen vom Einsatzleiter Jürgen Sturm wurde festgestellt das es sich um einen Brand von gefährlichen Stoffen handelt. Sofort wurden weitere Feuerwehren der Umgebung sowie Spezialkräfte nachalarmiert. Der Brand konnte mithilfe von Schaum abglöscht werden und war Lokal auf eine kleinere Fläche begrenzt. Zurzeit werden...

  • 11.01.19
Lokales

Friesach
Müllcontainer brannten - Ursache unbekannt

FRIESACH. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannten im Innenhof eines Mehrfamilienhauses in Friesach gleich mehrere Müllcontainer ab. Dabei wurde die Hausfassade schwer beschädigt. Eine 64-jährige Bewohnerin bemerkte den Brand, der von der FF Friesach gelöscht wurde. Die Brandursache konnte nicht gefunden werden.

  • 11.01.19
Lokales
Die Lagerhalle der Firma Oberleitner wurde bei einem Großbrand komplett zerstört.

Brandermittlung
Großbrand in Erpfendorf: Brandursache noch ungeklärt

ERPFENDORF (jos). Am 9. Jänner brach in der Lagerhalle der Firma Oberleitner in Erpfendorf ein Großbrand aus. Die Brandermittlung wurde am 10. Jänner eingeleitet (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten). Aufgrund der massiven Brandschäden und der derzeitigen Witterungsverhältnisse konnte die Brandursache noch nicht ermittelt werden. Der Schaden dürfte sich lt. Polizeimeldung im unteren, sechsstelligen Eurobereich befinden. Weitere Polizeimeldungen aus dem Bezirk Kitzbühel lesen Sie hier.

  • 11.01.19
Lokales
Nächtlicher Einsatz der Feuerwehr in Knittelfeld.
2 Bilder

Murtal
Einsatzkräfte bei Brand und Unfällen gefordert

Verkehrsunfall mitten in der Nacht in Knittelfeld, Großbrand in Obdach. MURTAL. Kurz nach Mitternacht ist am Donnerstag im Stadtgebiet von Knittelfeld ein Autolenker von der Straße abgekommen und im Graben gelandet. "Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien", sagt Einsatzleiter Christoph Wieser. Neben der Feuerwehr waren auch das Rote Kreuz und die Polizei im Einsatz. Lkw umgekippt In Zeltweg ist bereits am Dienstag ein Lkw beim Kreisverkehr nahe der M-Rast umgekippt....

  • 10.01.19
Lokales
3 Bilder

Schnelles "Brand aus"
Müllinsel am Flugfeld brannte

WIENER NEUSTADT (Text und Fotos von Pressestelle der FF WRN). Aus bislang unbekannter Ursache brannte eine Müllinsel in der Nacht auf den 10. Jänner in der Julius Willerth Gasse fast vollständig aus. Die Nachtbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt löschte rasch den Brand. Um kurz nach 2 Uhr früh meldete die Polizei Wiener Neustadt über den Notruf 122 einen Brand einer Müllinsel in der Julius Willerth Gasse. Sofort wurde per Hausalarm die Nachtbereitschaft mit dem...

  • 10.01.19
Lokales
Eine in einer Laterne platzierte Kerze auf der Terrasse löste laut Polizeiangaben den Brand aus.

Brandermittler fanden Ursache
Friedenslicht löste Brand in Rudersdorf aus

Die Ursache für den Brand eines Einfamilienhauses gestern, Mittwoch, am Rudersdorfer Weichenberg haben Brandermittler des Landeskriminalamtes geklärt. Laut Landespolizeidirektion löste eine als Friedenslicht verwendete Kerze in einer hölzernen Laterne das Feuer aus. Im Brandschutt sein die Reste der Laterne gefunden worden. Diese war auf der überdachten Terrasse neben dem Hauseingang aufgestellt gewesen. "Laut Angaben der Hausbesitzerin befand sich in der Laterne schon seit Weihnachten...

  • 10.01.19