Kellerbrand

Beiträge zum Thema Kellerbrand

35 Florianis waren im Einsatz
3

Feuerwehreinsatz
Kellerbrand im Ortszentrum von Müllendorf

Im Ortszentrum von Müllendorf ist am Donnerstagvormittag ein Feuer in einem Heizraum eines Wohnhauses ausgebrochen. MÜLLENDORF. Am Donnerstag wurden die Freiwilligen Feuerwehren Müllendorf und Großhöflein am Vormittag ins Ortszentrum von Müllendorf zum Brand in einem Heizraum alarmiert. Durch das schnelle Eingreifen konnte das Feuer durch einen Atemschutztrupp lokalisiert und gelöscht werden. Die betagte Hausbewohnerin hatte den Brand wahrgenommen und zusammen mit ihrer Pflegerin die Feuerwehr...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
5

Feuerwehreinsatz
80 Feuerwehrleute bei Kellerbrand in Poysdorf

POYSDORF. Die Flammen schlugen bereits aus der Dachhaut, als die Feuerwehren aus Poysdorf, Herrnbaumgarten, Kleinhadersdorf, Wetzelsdorf sowie die FF-Reintal bei dem Poysdorfer Keller eintrafen. Mit teilweise schwerem Atemschutz wurde der Brand innen wie außen mit mehreren Strahlrohren und der in Stellung gebrachten Drehleiter bekämpft. Besonderes Gefahrenpotential ging von mehreren Gasflaschen, welche sich im Brandraum befanden, aus. Diese konnten gekühlt und geborgen werden. Mit über acht...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Zu einem Kellerbrand mit starker Rauchentwicklung kam es in Sattledt.
5

Sattledt
Feuerwehr musste einen Kellerbrand löschen

Die Feuerwehr stand am 16. Februar in den Abendstunden bei einem Kellerbrand in einem Haus im Sattledter Ortsteil Maidorf (Bezirk Wels-Land) im Einsatz. Der Brand konnte durch das fachgerechte Vorgehen der Einsatzkräfte rasch unter Kontrolle gebracht werden. SATTLEDT. Der Brand dürfte laut Angaben der Florianijünger im Bereich der Heizungsanlage seinen Ausgang genommen haben. Die genaue Brandursache ist jedoch noch unklar. Die betroffenen Räumlichkeiten mussten anschließend umfassend belüftet...

  • Wels & Wels Land
  • Peter Hacker
35 Einsatzkräfte der Feuerwehren Wallendorf und Heiligenkreuz waren im Einsatz.
16

Feuerwehreinsatz
Keller in einem Wohnhaus in Wallendorf brannte

Aus noch unbekannter Ursache kam es Montagabend zu einem Kleinbrand in einem Keller eines Wohnhauses in Wallendorf. Verletzt wurde niemand.  WALLENDORF. Die 16-jährige Tochter der Hausbesitzer, welche sich zum Vorfallszeitpunkt nicht zu Hause befanden, bemerkte eine leichte Rauchentwicklung in den Wohnräumlichkeiten. Aus dem Keller, wo sich der Heizraum befindet, war dunkler Rauch wahrzunehmen. Sie war zu diesem Zeitpunkt mit ihren drei Geschwistern (11, 14 und 17 Jahren) alleine im Haus....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Das Brandgut wurde ins Freie geschafft und gelöscht.

Einsatz für zwei Wehren
Kellerbrand in Hainfeld

HAINFELD. Die Feuerwehren aus Hainfeld und Kaumberg kämpften am Donnerstag gegen einen Kellerbrand an. Unter Atemschutz konnte das Feuer gelöscht werden. Das Brandgut wurde aus dem Keller geräumt und endgültig abgelöscht, danach wurde der Bereich be- und entlüftet um den Brandrauch aus dem Keller zu bringen.

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
4

Großeinsatz in Hörsching
Drei Freiwillige Feuerwehren bei Kellerbrand

Donnerstagabend, 19.01 Uhr, wurden die Freiwilligen Feuerwehren Breitbrunn, Hörsching und Rutzing zu einem Kellerbrand in einem Wohngebäude in der Gemeinde Hörsching gerufen. HÖRSCHING. Nach ersten Informationen befand sich beim Eintreffen der Feuerwehr keine Person mehr im Haus. Zur Brandbekämpfung wurde der erste Atemschutztrupp in den Keller vorgeschickt. Ein weiterer Atemschutztrupp durchsuchte zeitgleich das Objekt. Mühsame HandarbeitNach kurzer Zeit konnte der Brandherd im Heizraum...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Mittwochmorgen rückten die Einsatzkräfte zu einem Brandeinsatz aus.
6

Kellerbrand
Feuerwehren zu Brandeinsatz in Weißbriach gerufen

Zehn Feuerwehren und die Polizei aus Hermagor rückten am gestrigen Morgen zu einem Kellerbrand in Weißbriach im Bezirk Hermagor aus. Die Brandursache konnte noch nicht festgestellt werden. WEISSBRIACH. Am gestrigen Mittwoch rückten zehn Feuerwehren zu einem Kellerbrand im Gitschtal aus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits dichter Rauch aus dem Gebäude aus, der Brand war im Heizraum des Gebäudes ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Folgende Feuerwehren standen im Einsatz:...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Melanie Uran
1 9

Einsatz in Hörsching
Drei Freiwillige Feuerwehren zum Kellerbrand alarmiert

Gegen 8 Uhr wurden die drei Hörschinger Feuerwehren, am 4. Dezember,  zu einem gemeldeten Kellerbrand alarmiert. HÖRSCHING (red). Beim Eintreffen wurde durch den Einsatzleiter ein Brand im Heizraum festgestellt. Ein Atemschutztrupp konnte den Brand rasch ablöschen. Anschließend wurde das Haus noch mittels Lüfter rauchfrei gemacht. Verletzt wurde niemand. Rettung, Polizei und ein Techniker des Gasversorgers waren ebenso vor Ort.

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Nach etwa zwei Stunden konnten die Hofkirchner Florianis die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.
2

Feuerwehr Hofkirchen
Wäschetrockner geriet im Keller in Brand

Zu einem Brand mit der Zusatzinfo Kellerbrand, wurden die Hofkirchner Kameraden gemeinsam mit den Feuerwehren Niederranna, Niederkappel und Pfarrkirchen am 21. September um 17.22 Uhr alarmiert. Aufgrund der örtlichen gegebenheiten wurde die Feuerwehr Altenhof nachalarmiert.  HOFKIRCHEN. Bereits kurze Zeit nach der Alarmierung konnte das erste Fahrzeug in Richtung Einsatzort ausrücken. Vor Ort wurde durch den Einsatzleiter, Florian Mairhofer, die Lage festgestellt: Im Keller war ein...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Der Keller einer Telfer Wohanlage stand in Flammen.

Brandereignis in Telfs
Kellerbrand in Telfer Wohnanlage

TELFS. Am 9. September 2020 gegen 10:00 Uhr bemerkte eine Anwohnerin beim Verlassen ihrer Wohnung in Telfs einen deutlichen Brandgeruch. 25 Mann im EinsatzIn weiterer Folge konnte sie im Wasch- und Trockenraum der Wohnhausanlage ein Feuer feststellen und alarmierte die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Telfs, welche mit 25 Mann und 4 Fahrzeugen im Einsatz stand, konnte den Brand rasch löschen. Durch das Feuer wurden verschiedene, dort gelagerte Möbel beschädigt. Die genaue Schadenshöhe sowie...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Insgesamt 87 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Anras, Abfaltersbach, Strassen und Lienz standen im Einsatz.

Polizeimeldung Osttirol
Anras: Kellerbrand endete glimpflich

ANRAS. Am 30. August führte ein 51-jähriger Mann aus dem Bezirk Lienz im Schutzraum eines Wohnhauses im Gemeindegebiet von Anras mit einem Heißluftfön Arbeiten durch. Nach Beendigung der Arbeiten legte er den Heißluftfön auf einer Gefriertruhe ab und ging in einen nebenan befindlichen Raum. In seiner Abwesenheit geriet die Gefriertruhe in Brand. Ein selbständiges Löschen des Brandes war nicht mehr möglich. Der Brand konnte von den alarmierten Feuerwehren unter Einsatz schweren Atemschutzes...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Werner und Erika Fahler bedanken sich öffentlich.

Leserbrief
Schnelle Hilfe bei Kellerbrand in Hollenegg

Nach Kellerbrand: Werner und Erika Fahler möchten sich für das rasche Einschreiten der Feuerwehren und sonstigen Einsatzorganisationen bedanken. Am Sonntag, dem 9. August kam es beim Wohnhaus von Werner und Erika Fahler in Kresbach/Hollenegg aus unerklärlichen Gründen zu einem Kellerbrand. Dabei kam es auch zu einer extrem starken Rauchentwicklung. Es wurde sofort die Feuerwehr Hollenegg verständigt. In weiterer Folge wurden von dieser auch noch die Feuerwehren Deutschlandsberg und Rettenbach...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Auf der B78 kam es am Freitag zu einem Verkehrsunfall.
1

Obdach
Viel zu tun für die Einsatzkräfte

Feuerwehr und Co. mussten rund um Pfingsten in Obdach mehrere Einsätze absolvieren. OBDACH. Eine ganze Reihe von Einsätzen hatten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Obdach in den vergangenen Tagen zu absolvieren. Am Freitag ist ein 82-jähriger Pensionist vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf auf der B78 auf die Gegenfahrbahn gekommen und mit einem Lastwagen kollidiert. Reinigung Der Pensionist wurde dabei unbestimmten Grades verletzt, der Lenker des Lastwagens blieb unverletzt. Die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
19

Kellerbrand in Leoben: Großeinsatz der Einsatzkräfte

Zwölf Personen konnten in Leoben-Donawitz aus einem verrauchten Mehrparteienhaus gerettet werden, fünf Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital eingeliefert. LEOBEN. Gegen 20.00 Uhr wurden Montagabend (30. März) Einsatzkräfte zu einem Kellerbrand in einem Mehrparteienhaus in der Erzstraße in Leoben-Donawitz alarmiert. Mehr als 70 Einsatzkräfte der  Feuerwehren Leoben-Stadt, Leoben-Göß, Betriebsfeuerwehr der Voestalpine Donawitz, Polizei und Rettung rückten aus. Zwölf...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
7

Ternitz-Pottschach
40 Mann im Löscheinsatz bei Kellerbrand

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am 8. März, um 22.53 Uhr, mussten die Feuerwehren Ternitz-Pottschach, Ternitz-Rohrbach und Ternitz-Putzmannsdorf zu einen Kellerbrand in die Ginstergasse ausrücken. Im Heizraum eines Einfamilienhauses ist es zu einem Brand gekommen. Da sich keine Personen mehr im Haus befanden, wurde sofort vom Einsatzleiter Peter Reumüller ein Atemschutztrupp in den Heizraum geschickt, um mit der Brandbekämpfung mittels Hochdruckrohr zu beginnen. Insgesamt wurden drei Atemschutztrupps mit...

  • Neunkirchen
  • Gerhard Zwinz

Voitsberg - Am Dechantriegel
Gemeldeter Kellerbrand

Aus unbekannten Gründen war ein Keller eines Einfamilienhauses derart verraucht, dass ein Betreten dieses nicht möglich war. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter begab sich ein Atemschutztrupp in den Keller und stellte fest, dass aus dem Heizofen dieser Rauch trat und entfernte darin und daneben befindliches Brennmaterial. Mit einem Drucklüfter wurde abschließend der Keller rauchfrei und danach wieder begehbar gemacht. Schon zuvor hatte der Besitzer einen Hamster aus dem Keller gerettet....

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Walter Ninaus
5

FF Feldkirchen/D.
Im Keller eines Wohnhauses brannte es

FELDKIRCHEN. Im Keller des Wohnhauses war aus unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen, das sich aber nicht wie anfangs vermutet im Heizraum befand. Verletzt wurde niemand. Fünf Feuerwehren des Pflichtbereichs Feldkirchen waren im Einsatz. Atemschutztrupps Ein Atemschutztrupp lokalisierte den Kellerbrand direkt beim Stiegenabgang. Das Feuer entstand unter einer Wasserleitung. Durch die Wärmeeinwirkung schmolzen die Kunststoffrohre und die Leitung funktionierte wie eine Sprinkleranlage. Diese...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
14

Voitsberg - Kaltenbachweg
Zwei Verletzte bei Kellerbrand

Brandalarm gab es am Freitag, 7. Februar 2020 kurz nach 6 Uhr für die Feuerwehren Krems und Voitsberg. In einem Keller eines Einfamilienhauses im Kaltenbachweg in Voitsberg brach aus unbekannter Ursache ein Brand aus, welcher sich zum Glück nicht ausbreitete. Starke Rauchentwicklung im gesamten Keller- und Wohnbereich erschwerten den Löscheinsatz. Zwei Bewohner des Hauses konnten zum Glück die Gefahr erkennen, wobei ein Bewohner sich selbst ins Freie retten konnte und der zweite Bewohner in...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Walter Ninaus
Die Bewohner wurden mit Leitern in Sicherheit gebracht.
2

Feuerwehreinsatz
Zwei Schwerverletzte nach Kellerbrand in Hernals

Starke Rauchentwicklung im Stiegenhaus eines fünfgeschossigen Wohnhauses in der Nattergasse zwangen die Feuerwehr zu einer spektakulären Rettungsaktion. Die Bilanz nach dem Kellerbrand in Hernals: zwei Schwerverletzte und 25 gerettete Personen. HERNALS. Der Brand brach in den Morgenstunden im Keller aus. Durch offen stehende Türen war binnen kurzer Zeit das Stiegenhaus massiv verraucht. Zahlreiche Bewohner machten sich an ihren Wohnungsfenstern bemerkbar. Die alarmierten Kräfte der...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
100 Personen mussten evakuiert werden

massive Rauchentwicklung
Brand in Keller – 100 Personen evakuiert

Ein bislang unbekannter Täter legte am 31. Jänner 2020, gegen 20 Uhr, in einer Umkleide im Keller eines öffentlichen Gebäudes einen Brandherd. WELS. Außerdem entzündete der Täter im Keller eine Schachtel mit Weihnachtsdekorationsartikeln. Laut Feuerwehr befanden sich zu dieser Zeit zirka 100 Personen im Gebäude. Durch den Brand kam es offenbar zu einer massiven Rauch- und Geruchentwicklung, weswegen die Personen evakuiert werden mussten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde niemand...

  • Wels & Wels Land
  • Martina Weymayer
Video 24

Update
Kellerbrand in Steyr: Brandstiffter festgenommen

UPDATE: Ein zunächst unbekannter Täter entzündete am 27. Jänner 2020 gegen 22:25 Uhr in einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in Steyr Regale und Aktenordner, wodurch ein Brand mit starker Rauchentwicklung entstand. Der Brand konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Aufgrund umfangreicher Ermittlungen und Vernehmungen des Kriminalreferates Steyr sowie mehrerer Streifen konnte ein 53-Jähriger aus Steyr als Tatverdächtiger ausgeforscht und festgenommen werden. Nach Rücksprache mit...

  • Steyr & Steyr Land
  • Klaus Mader
5

Im Heizraum ausgebrochen
Kellerbrand in Katzelsdorf

KATZELSDORF (Bericht der FF Katzelsdorf). Am Dienstag den 14. Jänner 2020 heulten um 13:36 Uhr in Katzelsdorf und Eichbüchl die Sirenen und alarmierten die Kameraden beider Feuerwehren zu einem Kellerbrand in Katzelsdorf welcher aus bisher ungeklärter Ursache im Heizraum des Hauses ausgebrochen war. Bereits nach kurzer Zeit rückte das Rüstlöschfahrzeug der FF Katzelsdorf als erstes Fahrzeug zum Einsatzort aus. Beim Betroffenen Wohnhaus angelangt wurde nach der Erkundung der Lage, aufgrund der...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
4

FF Judendorf-Straßengel
Feuerwehren rückten zu Kellerbrand aus

Am Freitag, 10. Jänner, rückten die Feuerwehren Judendorf-Straßengel, Gratwein und Gratkorn mit gut dreißig Floriani zu einem Kellerbrand in Judendorf aus. Rasches Handeln Weil ein Hausbesitzer im Wohnbereich Brandgeruch wahrnahm, hielt er im Keller Nachschau. Dort entdeckte er, dass der Keller verraucht war. Da seine Löschversuche erfolglos blieben, alarmierte er in Judendorf-Straßengel die Feuerwehr. Die FF Judendorf-Straßengel rückte unter Einsatzleiter Löschmeister Stephan Tauschmann mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
4

Kemetberg - Maria Lankowitz
Kellerbrand in Kemetberg

In den Mittagsstunden des 3. Adventsonntags wurden die Feuerwehren Maria Lankowitz, Köflach und Kemetberg zu einem Kellerbrand nach Kemetberg alarmiert. Beim Eintreffen des TLF-A Maria Lankowitz hatte der Besitzer das Feuer bereits gelöscht. Da der Keller noch stark verraucht war rüstete sich ein Trupp mit schwerem Atemschutz aus und führte Nachlöscharbeiten durch und brachte den verbrannten Wäschetrockner aus dem Gebäude. Nach Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnte „Brand aus“ gegeben...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Dominik Kinzer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.