27.04.2016, 07:00 Uhr

"Es ist mein kleines Paradies"

Ein blühendes Kleinod in Itzling: Rosemarie Schnedhuber dekoriert und bepflanzt ihren Balkon mit viel Liebe.

Die Itzlingerin Rosemarie Schnedhuber wurde mit dem Titel "Itzlings schönster Balkon" ausgezeichnet.

SALZBURG (lg). Ein Kleinod mitten in der Goethesiedlung in Itzling – bereits beim Betreten des kleinen Balkons von Rosemarie Schnedhuber merkt man: Hier werden Blumen und Pflanzen nicht lieblos hingestellt, sondern mit viel Akribie und Liebe zum Detail ausgesucht, gepflegt und mit den passenden Deko-Elementen versehen. Nicht verwunderlich, dass die rüstige Pensionistin sich mit dem Titel "Itzling schönster Balkon 2015" schmücken darf. "Das ist eine lustige Geschichte. Ich habe gar nicht gewusst, dass es diese Wahl gibt. Aber die Mitarbeiterin vom Bewohnerservice hat mich darauf angesprochen und meinen Balkon fotografiert und mir letztendlich mitgeteilt, dass mein Balkon zum schönsten in Itzling gewählt wurde", erzählt Schnedhuber, die sich über ein Gartenbuch von Bio-Gärtner Karl Ploberger und einen Gutschein vom Lagerhaus Bergheim freuen durfte. "Den werde ich demnächst für meine Sommerblumen einlösen", so Schnedhuber.

Wie in der Toskana

Dieses Jahr soll der Balkon in den Farben rosa und hellblau erstrahlen. "Ich überlege mir jedes Jahr neue Farben, da wird dann auch die Deko dementsprechend ausgesucht. Die Blumen kaufe ich meist auf der Schranne, das ist ein wöchentlicher Fixtermin für mich, inklusive einem Kaffee in einem der Altstadtcafés mit meinen Freundinnen", schildert Schnedhuber, die mit ihrem Mann und Kater Felix in der Goethesiedlung lebt. "Als ich 1975 hergezogen bin, war es eine Vorzeigesiedlung Salzburgs, heute ist das leider nicht mehr so. Aber ich habe ja noch mein 'großes Paradies', nämlich unseren Schrebergarten in Liefering. Dort verbringen wir sehr viel Zeit, viele Freunde sagen, es ist wie in der Toskana", freut sich Schnedhuber, die den Traum hegt, einmal in die "echte" Toskana zu reisen.

Olivenbaum am Balkon

Ihren Stil für die Balkon- und Gartengestaltung nennt Schnedhuber "detailverliebt, verspielt und mediterran, Kerzen und Vasen tummeln sich neben dem Olivenbaum und dem Orangenbäumchen. Aber auch Pelargonien gehören jedes Jahr auf meinem Balkon dazu", erzählt Schnedhuber und ergänzt: "Der Balkon ist mein kleines Paradies, es ist eine Freude, ihn zu verschönern und mich daran zu erfreuen."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.