25.08.2016, 11:23 Uhr

Lernpate für Schüler mit Fluchterfahrung

Mit der Lernpatenschaft wird Kindern individuelles Lernen ermöglicht. (Foto: Caritas/Wildbild)
SALZBURG (lg). Das Projekt "Lernpatenschaften" der Caritas bietet schulpflichtigen Asylwerbern kostenlose Sprach- und Lernbetreuung. Mit dem Projekt soll ein positiver Schulstart für Schüler mit Fluchterfahrung und eine individuelle Förderung ermöglicht werden. Lernpate kann jeder werden, der offen ist für Kulturen und zumindest einmal in der Woche am Nachmittag Zeit hat. Eine pädagogische Ausbildung ist nicht erforderlich. Wer eine Lernpatenschaft übernehmen möchte, kann sich unter lernpatenschaften@caritas-salzburg.at melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.