31.07.2016, 09:36 Uhr

Pensionist sorgte mit Waffe für Ruhe

SALZBURG. Weil ihn der Lärm von Personen, die sich im Freien eines nahen Lokals aufhielten störte, stellte sich ein 72-jähriger Pensionist im Stadtteil Nonntal mit zwei Gewehren auf seinen Balkon und versuchte, so "für Ruhe zu sorgen". Die Lokalgäste alarmierten die Polizei, die gegen den 72-Jährigen ein Waffenverbot aussprach. Auch eine Anzeige erfolgte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.