12.05.2016, 13:34 Uhr

So wird das Fahrrad fit für den Frühling

Martin Neudeck, Werkstatt-Leiter bei "Zweirad Stadler"

EXPERTENTIPP

Bevor man mit dem Mountainbike oder E-Mountainbike in die Bergwelt startet, sollte das Fahrrad einem Frühlings-Check unterzogen werden. Dabei werden der Antrieb, der Verschleiß der Kette, die Lichtanlage und die Bremsbeläge kontrolliert und geschaut, ob die Laufräder ordentlich zentriert sind. Der Renner unter den Fahrrädern sind derzeit die E-Bikes und die E-Mountainbikes. Für den größtmöglichen Nutzen muss hier der richtige Gang für die Steigung gewählt werden. Als Richtwert gilt: ca 60 Umdrehungen pro Minute sind ideal, daran sollte der Gang angepasst werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.