E-Bike

Beiträge zum Thema E-Bike

Ab April können von St. Pölten aus wieder das Traisental oder naheliegende Naturjuwele mit dem E-Bike erkundet werden.

St. Pölten
Positives erstes Jahr für E-Bike & Genussradeln

Im Juni startete der E-Bike Verleih in St. Pölten. Abgerundet durch ein kulinarisches Angebot wurden viele Radbegeisterte aufs E-Bike und an die frische Luft gelockt. ST. PÖLTEN (pa). „Mit dem E-Bike von der City ins Traisental“ heißt die Initiative von St. Pölten Tourismus und Marketing St. Pölten GmbH. Gestartet wurde der E-Bike Verleih Mitte Juni mit sechs Rädern, im Oktober endete der Saisonbetrieb. In Kooperation mit der Firma Weichberger, welche die E-Bikes zur Verfügung stellte, und...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Radsport ist längst ganzjährig: Gigasport-Berater Markus Kaufmann gibt WOCHE-Redakteurin Andrea Sittinger Tipps für winterfeste Radtouren.
3

WOCHE bewegt: Fit für Schnee und Kälte
Wintersport geht auch auf zwei Rädern

Es muss ja nicht gleich die Tour de Mur sein, doch egal, ob entlang des Flusses oder mitten in der Stadt: Quer durchs Land macht sich der Trend zum Radsport bemerkbar. Nicht nur dank Corona steigen immer mehr Steirer auf zwei Räder um. Die neu entdeckte Liebe zum "Drahtesel", der längst zu einem Hightech-Gerät avanciert ist, kann auch Gigasport-Experte Markus Kaufmann bestätigen: "Das Bike ist vor allem im Großraum Graz und in den südlicheren Landesteilen längst nicht nur mehr ein...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Cornelia Lechner vom Stadtmarketing Schärding und  Schärdings Bürgermeister Franz Angerer freuen sich, die neue Ladestation für E-Bikes am Schärdinger Christopherusbrunnen in Betrieb zu nehmen.
1 1

Am Christopherusbrunnen gibt es nun neue Ladestation für E-Bikes

E-Bikes werden immer beliebter – daher gibts am Stadtplatz Schärding neue Ladestation für bis zu acht Elektrofahrräder.  BEZIRK SCHÄRDING. Von rund 439.000 Fahrrädern, die 2019 verkauft wurden, waren bereits 170.000 E-Bikes. Daher braucht es mehr Ladestationen. Eine neue wurde nun am Schärdinger Stadtplatz direkt neben dem Christophorus Brunnen geschaffen. An den zwei Ladeboxen können künftig bis zu acht Elektrofahrräder gleichzeitig geladen werden. „Geplant war die Installation der...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Nach Behandlung im LKH Villach wurde der Mann in die häusliche Pflege entlassen.

Unfall in Villach
PKW krachte mit E-Bike zusammen

Heute am Vormittag kam es zu einem Unfall zwischen PKW und E-Bike. VILLACH. Heute um etwa 11:45 Uhr lenkte eine 62-jährige Frau aus Villach ihren PKW auf der Rosental Bundesstraße (B 85) von Finkenstein kommend in Richtung Villach. Unmittelbar nach dem Kreuzungsbereich mit der Finkensteiner Landesstraße (L 51) querte ein 82-jähriger Villacher mit seinem E-Bike die B 85. Trotz Vollbremsung konnte die 62-Jährige eine Kollision nicht vermeiden. In häusliche Pflege entlassen Der 82-Jährige...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
LHStvin Ingrid Felipe und Projektinitiator Hans-Peter Gratt (Inn-Bike) starten gemeinsam mit ÖBB, VVT, Tirol Werbung und Communalp ein neues Bike-Verleih Projekt in Tirol.
2

Öffentlicher Verkehr
Neues Bike-Verleih-System für Tirol geplant

TIROL. Von Bus und Bahn direkt aufs Fahrrad. Mit diesem Ziel vor Augen starten das Land Tirol, Inn-Bike, ÖBB, Verkehrsverbund Tirol (VVT), Tirol Werbung und die Gemeindeentwicklerin Communalp ein großangelegtes Projekt. Ein gemeinsames Projekt von Land Tirol, Inn-Bike, ÖBB, Verkehrsverbund Tirol, Tirol Werbung und Communalp bringt Fahrräder und öffentlichen Verkehr in Einklang. Ziel des Pilotprojektes ist es an den wesentlichen Verkehrsknotenpunkten Verleihstationen zu errichten und den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die Pensionisten waren mit dem E-Bike unterwegs.

Polizeimeldung
Radfahrer mit Rettungshubschrauber abtransportiert

NEUSTIFT. Ein 64-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach lenkte sein E-Bike am 18. November gegen 14.50 Uhr auf der Rannatalstraße im Gemeindegebiet von Neustift. Vor ihm fuhr seine 63-jährige Ehefrau. Der Pensionist dürfte plötzlich gesundheitliche Probleme bekommen haben, kam rechts von der Fahrbahn ab und stürzte auf eine Straßenböschung. Nachkommende Verkehrsteilnehmer leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettung. Der 64-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
2020 haben trotz des Coronavirus 40 Wiener das kostenlose E-Bike Training des ÖAMTC genutzt.
3

Kostenlose E-Bike Kurse
ÖAMTC sagt Unfallzahlen den Kampf an

Mit Hilfe von E-Bike Kursen will der ÖAMTC den steigenden Unfallzahlen in Verbindung mit dem Trendsportgerät den Kampf ansagen. WIEN. E-Bikes sind auf dem Vormarsch, das beweisen die Verkaufszahlen. Von 439.000 in Österreich verkauften Fahrrädern, im Jahr 2019, waren es laut dem Verband der Sportartikelerzeuger und Sportausrüster Österreichs, 170.000 E-Bikes. Dies hatte jedoch auch Auswirkungen auf die Unfallzahlen. Laut Statistik Austria verunfallten im vorigem Jahr österreichweit 1.477...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
E Bike Kurs: Austausch, Praxis und Training

ÖAMTC sorgte für kostenloses E-Bike-Training

E-Bikes erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Leider sind mit steigender Nutzung die Unfallzahlen gestiegen. NÖ/ BEZIRK. Von rund 439.000 verkauften Fahrrädern im Jahr 2019 waren es 170.000 E-Bikes. Der Trend zum E-Bike schlägt sich auch in den Unfallzahlen nieder: 2019 verunfallten österreichweit 1.477 E-Bike Fahrer, elf davon tödlich (Statistik Austria). Risiko minimieren Die traurige Bilanz in diesem Jahr: 2020 verunglückten mit Stand 15. November bereits 15 E-Bike-Fahrer tödlich...

  • Krems
  • Doris Necker
Die neue WienMobil-Station befindet sich in der Bruno-Marek-Allee, direkt bei der Haltestelle der Straßenbahnlinie O.
2 2

Wiener Linien
Neue WienMobil-Station im Nordbahnviertel eröffnet

In der Leopoldstadt geht die sechste WienMobil-Station in Betrieb: Carsharing und E-Fahrräder bieten die Wiener Linien ab sofort im Nordbahnviertel. LEOPOLDSTADT. In der Bruno-Marek-Allee wurde die sechste WienMobil-Station eröffnet. Geboten werden Carsharing-Autos inklusive Kleintransporter sowie E-Fahrräder und E-Lastenräder.  Bereits seit Oktober fährt die Straßenbahnlinie O ins Nordbahnhofviertel. Die neue WienMobil-Station verbindet Öffi-Angebot mit Leihfahrzeugen und soll privaten...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Eva-Maria Pechhacker, Einsatzleiterin der Caritas Sozialstation Ybbsitz, Stefan Schmid, Radshop Lietz, Caritas-Regionalleiterin Elena Steinmaßl und Georg Berger, Geschäftsleiter Raiffeisenbank Ybbstal

Ab aufs Radl
Caritas Ybbsitz fährt jetzt per E-Bike zu Kunden

YBBSITZ. „Man ist oft schneller als mit dem Dienstauto beim Kunden, in der Apotheke, beim Arzt und erspart sich auch die Parkplatzsuche. Und man macht etwas für die eigene Gesundheit an der frischen Luft“, freut sich Eva-Maria Pechhacker, Einsatzleiterin der Caritas Sozialstation Ybbsitz. Die Mitarbeiter der mobilen Hauskrankenpflege Ybbsitz radeln ab sofort per E-Bike zu den Kunden. E-Bikes in weiteren Sozialstationen Möglich macht das ein Pilotprojekt der Caritas Sozialstation Ybbsitz...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller

Leicht verletzt
Alkoholisierte Lenkerin stürzte mit E-Bike

REICHENTHAL. Am 28. Oktober war gegen 15 Uhr eine 37-jährige Urfahranerin mit ihrem E-Bike im Gemeindegebiet von Reichenthal unterwegs. Etwa 500 Meter vor einer Kreuzung kam sie rechts von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zu Sturz. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus nach Freistadt eingeliefert. Ein zuvor durchgeführter Alkotest ergab den Wert von 1,68 Promille. Sie wird angezeigt.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Zwei Verkehrsunfälle mit Personenschaden

Polizeimeldung
Zwei Verkehrsunfälle in Klagenfurt

Heute, 28.10.2020, ereigneten sich in Klagenfurt zwei Verkehrsunfälle mit Personenschaden. Beide erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht. KLAGENFURT. Am 28.10.2020 um 08:20 Uhr kollidierte eine 22-jährige Frau aus Griffen mit einer 20-jährigen Motorradfahrerin aus Klagenfurt. Bei einem weiteren Unfall kollidierte ein 51-jähriger PKW-Lenker mit einem 29-jährigen E-Bike-Fahrer. Motorradfahrerin verletztDie 22-jährige lenkte einen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Katharina Pollan
Die 56-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber ins BKH Reutte gebracht.

E-Bike-Unfall in Pinswang
56-Jährige stürzte auf Forstweg

PINSWANG (eha). Eine 56-jährige Österreicherin ist am Sonntag gegen 12:15 Uhr in Oberpinswang gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Die Frau war laut Polizeiangaben mit ihrem E-Bike auf einer Forststraße talwärts unterwegs, und kam aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz. Dabei zog sich die 56-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades zu. Nach der Erstversorgung wurde die Dame mit dem Rettungshubschrauber RK2 ins BKH Reutte geflogen.

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman

Autobahnpolizei Haid im Einsatz
Alko-E-Biker wollte sich auf Polizeistelle selbst stellen

Polizisten der Autobahnpolizeiinspektion Haid kontrollierten am 26. Oktober um 20 Uhr  im Bereich Linz. ANSFELDEN (red). Beim Verlassen der Dienststelle stellten die Beamten einen offensichtlich stark alkoholisierten E-Bike-Fahrer fest, der geradewegs auf den Eingang der API Haid zufuhr und davor stehen blieb. Mann stellte sich selbst Ein durchgeführter Alkotest bei dem Mann, einem 47-Jährigen aus Linz-Land, ergab einen Wert von 1,8 Promille. Auf die Frage, warum er alkoholisiert auf...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
"e-Bullit" heißt das neue Grätzelfahrrad in der Josefstadt.
1

Josefstadt
Neues Grätzelrad in der Florianigasse

In der Florianigasse kann man ab sofort kostenlos ein E-Lastenrad ausborgen. JOSEFSTADT. Klimaschonend Einkäufe, Waren und auch Kinder transportieren, dabei sein Grätzel kennen lernen und die Vorteile des Radfahrens in der Stadt erfahren? Seit drei Jahren gibt es das Transportfahrrad-Sharing der Stadt Wien. Nun wurde die Flotte aufgestockt: 22 Grätzlräder in 16 Bezirken stehen aktuell zum kostenlosen Ausleihen zur Verfügung - auch in der Josefstadt. Vor dem Radgeschäft "Church of Bikes"...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Mathias Kautzky
In der Nacht von 17. auf 18. Oktober verübten unbekannte Diebe mehrere Einbrüche und Einbruchversuche in Wörgl.

Unbekannte Täter
Mehrere Einbrüche in Wörgl verübt

In Wörgl trieben bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht von 17. auf 18. Oktober ihr Unwesen.  WÖRGL (red). Ein unbekannter Täter versuchte in der Nacht von 17. auf 18. Oktober die Eingangstüren zu Wohnanlagen in Wörgl mittels Flachwerkzeug aufzubrechen.Es blieb allerdings beim Versuch. Es entstand lediglich ein geringer Schaden an den Aluminiumrahmen der Eingangstüren.  Mehrere Einbrüche Zu den bereits gemeldeten Einbruchsversuchen wurden im selben Tatzeitraum in der Nacht von 17. auf...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Monika Fink und Gerhard Jud freuen sich über ihr neues E-Bike und die 100-Euro-Unterstützung der Gemeinde.

Gemeinde vergibt
E-Bike-Förderung an Gemeindebürger in Mühlgraben

MÜHLGRABEN. Die Gemeinde gewährt jedem Bürger, der sich ein neues Elektrofahrrad zulegt, einen Zuschuss. "Die Förderung beträgt 100 Euro pro neuem Rad, der Kauf des E-Bikes muss im Burgenland getätigt werden", erläutert Bürgermeister Fabio Halb. Monika Fink und Gerhard Jud haben die Förderung, die noch bis Ende des Jahres läuft, in Anspruch genommen.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
In der Zeit zwischen 9. Oktober und 12. Oktober stahlen bisher unbekannte Täter zwei E-Bikes aus dem Keller eines Wörgler Mehrparteienhaus.

Ermittlungen
Unbekannte E-Bike-Diebe schlugen in Wörgl zu

Auch in einem Wörgler Mehrparteienhaus schlugen zwischen 9. Oktober und 12. Oktober bislang unbekannte E-Bike-Diebe zu.  WÖRGL (red). In letzter Zeit kam es vermehrt zu Diebstählen von E-Bikes. Zwischen 9. Oktober und 12. Oktober drangen unbekannte Täter durch Aufbrechen eines Vorhängeschlosses in ein Kellerabteil eines Mehrparteienhauses in Wörgl ein. Sie stahlen daraus zwei E-Bikes, die Schadenssumme beläuft sich auf einen mittleren vierstelligen Eurobetrag. Unbekannter Täter stahl...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Gesundes Dorf Eltendorf
E-Bike fahren will gelernt sein

Viele Unfälle mit dem e-bike könnten vermieden werden, wenn sich deren Besitzer einer Einschulung und einem Fahrsicherheitstraining unterziehen würden. Im Rahmen des "Gesunden Dorfes" nutzten interessierte Anfänger und Fortgeschrittene aus Eltendorf-Zahling und Königsdorf den Gratiskurs des Öamtc und zogen zum Teil mit eigenen, aber auch mit Leihrädern des Öamtc auf dem Gelände des Eislaufplatzes in Zahling ihre Kurven.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Reinhild Pfeiffer
Ein unbekannter Täter ließ in Kundl ein E-Bike, das in der Tiefgarage in einem Wohnhaus stand, mitgehen. (Symbolfoto)

Diebstahl
Unbekannter Täter stahl E-Bike in Kundl

Einbruchsdiebstahl in Kundl – ein E-Bike wurde aus einer Tiefgarage gestohlen. KUNDL (red). Zwischen 1. und 8. Oktober stahl ein unbekannter Täter in Kundl, aus einem Kellerabteil eines Mehrparteienhaushalts ein E-Bike. Der Unbekannte brach vorerst das Vorhängeschloss und schließlich auch das Fahrradschloss auf. Es entstand ein Schaden eines mittleren vierstelligen Eurobereichs Weitere aktuelle Meldungen der Tiroler Polizei im Bezirk Kufstein finden Sie hier.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Frau wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber C10 ins UKH Linz geflogen.

Unfall in Schönau
Frau stürzte mit E-Bike

Eine E-Bike-Fahrerin stürzte im Gemeindegebiet von Schönau in einer Rechtskurve. Die Frau wurde verletzt ins UKH Linz geflogen. SCHÖNAU/MÜHLKREIS. Eine 45-jährige deutsche Staatsbürgerin fuhr am 9. Oktober 2020 gegen 16:25 Uhr mit ihrem E-Bike auf dem Güterweg Grubmühle im Gemeindegebiet von Schönau im Mühlkreis aus Richtung Schönau kommend in Richtung Pierbach. Bei Strkm 1,7 geriet sie in einer Rechtskurve auf das unbefestigte Straßenbankett und kam in weiterer Folge zu Sturz. Die Frau...

  • Freistadt
  • Julia Mittermayr

Einsatz in Waidhofen/Ybbs
PKW und E-Bike krachten zusammen

Zu einem Zusammenstoß zwischen einer Amstettnerin und einem Waidhofner kam es vor dem Waidhofner Buchenbergtunnel. WAIDHOFEN/YBBS.  Eine 47-Jährige aus dem Bezirk Amstetten mit ihrem Auto fuhr in den Kreisverkehr Ostportal Buchenbergtunnel ein. Zur selben Zeit befuhr ein 80-Jähriger aus Waidhofen mit einem E-Bike den Kreisverkehr aus Fahrtrichtung L 6188 (Ybbsitzerstraße). Es kam zu einem Zusammenstoß zwischen Pkw und Elektro-Bike, wobei der 80-Jährige zu Sturz kam. Er wurde mit schweren...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Dieses stehen gelassene E-Bike sorgte für den Zeugenaufruf.

Besitzerin gefunden
WIDERRUF: Bedenklicher Fund eines E-Bikes in Telfs

TELFS. Aufgrund der durchgeführten Öffentlichkeitsfahndung nach einer Frau, die Mitte Juli ihr E-Bike in Telfs stehengelassen hatte, meldete sich die Betreiberin eines Campingplatzes im Tiroler Oberland und teilte mit, dass eine Frau mit Fahrrad und Hund, passend auf die Beschreibung, in der Nacht auf 10.07.2020 auf ihrem Campingplatz übernachtet habe. Frau ist wohlaufAufgrund der Eintragung im Gästeverzeichnis konnte die gesuchte Frau schließlich als 53-jährige Deutsche identifiziert...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Martin Pöttschacher holte sich den Hauptpreis, ein neues E-Bike.
30

Radwelt MichiKnopf
Radmesse in Mattersburg

Die Mattersburger "Radwelt MichiKnopf" veranstaltete vom 1.-3. Oktober 2020 eine Fahrradmesse. MATTERSBURG. Das Team rund um die "Radwelt MichiKnopf" hatte sich für diese Tage einiges überlegt und auf die Beine gestellt. Testbikes für Groß und KleinNicht nur im Fahrradgeschäft selbst konnte man sich vom Fachpersonal beraten lassen und bei den super Angeboten zuschlagen, sondern auch in der anschließenden Nachbarstraße waren viele Räder ausgestellt. Dort hatte man außerdem die Möglichkeit...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Carina Fröhlich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.