E-Bike

Beiträge zum Thema E-Bike

LokalesBezahlte Anzeige
Ein Profi, wenn es ums Fahrrad geht: Uwe de Zwart (r.) mit seinem Fahrrad-Mechatroniker-Lehrling

Video
Zweirad Janger: Der Experte für Fahrräder

Ob für Einzelkämpfer und Profisportler oder die ganze Familie, ob für gemütliche oder herausfordernde Touren, ob für Räder oder Elektrobikes: Zweirad Janger ist die Adresse für alle Rad- und Radsportbegeisterten in Graz-Umgebung und über die Grenzen hinaus. Tradition und Innovation Geschäftsführer Uwe de Zwart übernahm 2018 die Aufgaben von Günther Janger. Tradition und Innovation gehen hier Hand in Hand. Der familiäre Umgang untereinander und mit den Kunden machte Zweirad Janger...

  • 15.11.19
Lokales
Manfred Zöger (ÖAMTC) mit den E-Bike-Kursteilnehmern in Tulln.

ÖAMTC
Jo, wir san mit'm Radl do - Kostenlose E-Bike-Trainings zeigen Wirkung (mit Video)

[ÖAMTC organisierte 108 kostenfreie E-Bike Trainings in ganz Österreich; 1.050 Teilnehmer lernten von August bis Oktober den sicheren Umgang mit elektrischen Fahrrädern TULLN / Ö (pa). Mit der wachsenden Nutzung von Elektro-Fahrrädern – von rund 457.000 verkauften Rädern in 2018, war jedes dritte ein E-Bike (Quelle: VSSÖ) – schossen auch die Unfallzahlen in die Höhe. Die traurige Bilanz: In diesem Jahr kamen österreichweit bisher neun E-Bike Fahrer ums Leben (Quelle BMI,...

  • 14.11.19
Sport
Die fleißigsten Fahrer Karl Essbichl (72) Hubert Höglinger (81) Siegfried Zeller (79) weit über 900 Jahres-Kilometer
2 Bilder

Radfahrer – Jahresabschlussfeier 2019
Leondinger Senioren-Radler fuhren 2019 insgesamt 23.069 km

Am Di. 12. November konnte Helmut Harrer bei der tradiditionellen Jahresabschlussfeier der Radler des Seniorenbundes Leonding im GH Hummer in Rufling wieder einen stolzen Bericht vorlegen: Wie durch die minutiös geführte Rangliste belegt ist, waren insgesamt 53 Radler und Radlerinnen bei den von 14 Tourenführern bestens geleiteten Ausfahrten dabei und wurde dabei eine Gesamtstrecke von 23.069 km gefahren. Das bedeutet eine Jahresleistung vom durchschnittlich 435 km pro Teilnehmer. Gerade die...

  • 13.11.19
Leute
Die "Hof-Radler" treffen sich seit der Erneuerung des Burgenlandhofes beim Breinwirt in Grieselstein.
36 Bilder

Radfahrgruppe als verdichteter Freundeskreis
Die "Hof-Radler" aus Jennersdorf

Die Hof-Radler leiten sich von ihrer Gründung vor 10 Jahren im alten Burgenlandhof in Jennersdorf ab. Adolf Dax und Karl Reitbauer sammelten frisch pensionierte ältere Semester um sich. Alle strebten den Erhalt ihrer körperlichen Fitness an. Gemeinsame Radtouren von beachtlichen 50 bis 100 km folgten. Man erfreute sich an geografischen und kulturellen Erlebnissen an Bergen, Flüssen und Seen. Das Lafnitztal, der Neusiedler See, der Bodensee oder das Henndorfer Hügelland stellten die...

  • 07.11.19
Lokales

Polizei sucht Hinweise
Unbekannte stahlen drei teure E-Bikes in Ellmau

Die PI Söll bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, nachdem in der Nacht zum 1. November in Ellmau drei E-Bikes gestohlen wurden. ELLMAU (red). Zwischen 31. Oktober um 2 Uhr und dem 1. November gegen 19 Uhr verschafften sich bisher unbekannte Täter bei einem Reihenhaus in Ellmau unberechtigt Zutritt zu einer versperrten Fahrradgarage und entwendeten daraus E-Bikes der Marke Cube (schwarz-grün) und der Marke Panther TE 9 MX (schwarz mit auffällig roten Felgen). Im selben Zeitraum wurde...

  • 04.11.19
Lokales
Es passieren deutlich mehr Unfälle mit Rädern

Villach
Mit dem Fahrrad kracht es wieder öfter!

In Villach ist die Zahl der Radunfälle stark gestiegen. Polizei vermutet E-Bikes als Mitgrund. VILLACH. Radfahren ist schön, Radfahren ist gesund. Doch Radfahren kann auch gefährlich sein. Die Polizei von Villach sieht das ähnlich differenziert: „Radfahrer sind diejenigen Verkehrsteilnehmer, die sich am wenigsten an die Verkehrsregeln halten“, so Chefinspektor Gerhard Ullrich, Leiter des Verkehrsreferats beim Stadtpolizeikommando Villach. Das beginne schon mit der falschen Fahrtrichtung...

  • 30.10.19
  •  1
Lokales
Die Exkursionsgruppe der Leader Region Thermenland-Wechselland holte sich beim Selbst-Test in Istrien Anregungen zum E-Bike-Tourismus.
8 Bilder

Exkursion nach Istrien
Leader Region Thermenland-Wechselland will E-Bike Destination werden

In Istrien holte sich eine Abordnung aus der Leader Region Thermenland-Wechselland Anregungen, um den E-Bike Tourismus in unserer Region noch stärker zu forcieren. HARTBERG-FÜRSTENFELD. In Istrien hat sich der Fahrrad-Tourismus als gute Möglichkeit die Vor- und Nachsaison mit einem attraktiven Angebot zu nutzen bestens etabliert. Auch bei uns gewinnt der Ökotourismus immer mehr an Bedeutung. "Aufgrund der ähnlichen geografischen Dimensionen eignet sich Istrien sehr gut zum Vergleich...

  • 23.10.19
Lokales
Der 75-Jährige stürzte mit seinem dreirädrigen Elektrofahrrad auf der Thierseestraße und musste in die Klinik nach Innsbruck geflogen werden.

Update
Mit E-Dreirad auf Thierseestraße gestürzt – in Klinik verstorben

Mit einem Elektro-Dreirad kam ein 75-Jähriger auf der Thierseestraße zwischen Hinterthiersee und Glemmtal am Samstagvormittag zu Sturz und wurde dabei schwer verletzt. THIERSEE (red). Am Samstagvormittag, 19. Oktober gegen 9:40 Uhr fuhr ein 75-jähriger Österreicher mit seinem dreirädrigen Elektrofahrrad auf der steil abfallenden L30 von Hinterthiersee in Richtung Glemmtal. Aus, wie die Polizei mitteilt, bisher noch unbekannter Ursache kam der 75-Jährige in einer Rechtskurve zu Sturz und zog...

  • 21.10.19
Leute
Josef Margreiter (Chef Tirol-Holding), Markus Kofler (GF TVB Alpbachtal Seenland), Karsten Migels (Radsport-Moderator) und Peter Gschwentner (Obmann Rad Treff Region 31).

"E-Bike Gaudi"
80 E-Biker radelten mit Kulinarik von Rattenberg ins Alpbachtal und wieder retour

Genussvoll durchs Alpbachtal E-Radeln stand am vergangenen Samstag für 80 E-Biker auf dem Programm. Zum Abschluss gab's beim Genussfest in Rattenberg eine verdiente Stärkung. BEZIRK (red). Am Samstag, 12. Oktober luden Touristiker und Radfreunde rund um's Alpbachtal zur genüsslichen "E-Bike Gaudi Tour". Eine herrliche Ausfahrt und allerlei Tiroler Köstlichkeiten erlebten dabei 80 E-Biker, die ihre Elektroräder sattelten und sich mit Motorunterstützung von Rattenberg nach Brixlegg über die...

  • 17.10.19
Motor & Mobilität
Der nächste kostenlose E-Bike-Kurs in Micheldorf findet am 25. Oktober statt.

Verkehrssicherheit
Kostenloser E-Bike-Kurs in Micheldorf

Ob für den Einkauf, eine gemütliche Spazierfahrt, für den Weg in die Arbeit oder eine sportliche Tour – E-Bikes boomen nach wie vor. Doch ereignen sich auch immer wieder Unfälle. Um diesen entgegenzuwirken, bietet der ÖAMTC im Auftrag des Landes Oberösterreich kostenlose E-Bike-Kurse an. MICHELDORF. Ein unachtsamer Tritt in die Pedale, die falsche Einschätzung der Geschwindigkeit oder eine unvorsichtige Bremsung – schnell kann die Fahrt mit einem E-Bike in einer brenzligen Situation enden:...

  • 17.10.19
Lokales
In Loosdorf häufen sich die Fahrraddiebstähle

Wachsame Augen gesucht
Zahlreiche Fahrrad- und Moped-Diebstähle in Loosdorf

LOOSDORF. Im Gemeindegebiet von Loosdorf häufen sich September 2019 die Diebstähle von Fahrrädern und Mopeds in Siedlungsgebieten durch unbekannte Täter. Die Täter stehlen die Fahrzeuge vorwiegend in den Abend- und Nachtstunden von öffentlichen Plätzen bzw Haus- und Gargeneinfahrten. Bei den gestohlenen Fahrzeugen handelt es sich um Fahrräder, E-Bikes und Motorfahrräder. Die Täter dürften die Fahrzeuge vom Tatort verbringen und anschließend in ein Kraftfahrzeug verladen und abtransportieren....

  • 15.10.19
Sport
Kein Wunder, dass Kapelln bei der NÖ Gemeindechallenge so hoch angesiedelt ist: Die Senioren sind rundum fit und aktiv.

E-Bike-Tour
Senioren in Kapelln waren aktiv: Siebzehn Ausfahrten mit durchschnittlich sechzig Kilometern

KAPELLN. Nachdem im Vorjahr die E-Bike-Touren – ins Leben gerufen durch Obfrau Elisabeth Trimmel – so gut angenommen wurden, haben die Kapellner Senioren diese auch heuer wieder in ihr Programm aufgenommen . Die erste Ausfahrt zum Aufwärmen führte wie auch im Vorjahr zur Bärendorferhütte. Weitere Touren gingen ins Laabental, von Wilhelmburg nach Türnitz und retour sowie von Hollenburg nach Spitz durch die Wachau. Mit dem Bus nach Kernhof und dem Rad nach St. Pölten beziehungsweise Kapelln war...

  • 15.10.19
Lokales

Verkehrsunfall
Auto und E-Bike krachten zusammen

Eine 33-jährige Autolenkerin aus dem Bezirk Perg dürfte einen 79-jährigen E-Bike-Fahrer aus dem Bezirk Linz-Land übersehen haben. RIED/RIEDMARK. Ein 79-jähriger Mann aus dem Bezirk Linz-Land war gestern, 14. Oktober, gegen 16.40 Uhr mit seinem E-Bike im Gemeindegebiet Ried in der Riedmark auf der Schwertberger Straße (L1412) von Schwertberg kommend in Richtung Mauthausen unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr eine 33-jährige Frau aus dem Bezirk Perg mit ihrem Pkw auf einem Güterweg von...

  • 15.10.19
Lokales
Der E-Biker (78) wurde vom Rettungsdeinst versorgt und dann ins BKH Schwaz gebracht.
2 Bilder

Schwer verletzt
E-Biker (78) stürzte auf Alpbacher Landesstraße

Ein E-Biker (78) verletzte sich auf der Alpbacher Landesstraße am Freitagnachmittag schwer. ALPBACH (red). Freitagnachmittags, am 11. Oktober gegen 15 Uhr, fuhr ein 46-jähriger Deutscher mit seinem Pkw auf der L5, der Alpbacher Landesstraße, talauswärts, unmittelbar hinter ihm folgte ein 78-jähriger Österreicher mit seinem E-Bike. Nachdem der Pkw-Lenker für einen Abbiegevorgang abbremste, setzte der E-Bike-Lenker zum Überholen an und kam zu Sturz. Er wurde mit schweren Verletzungen ins BKH...

  • 14.10.19
Lokales
Der Notarzt versorgte beide Unfallbeteiligten an Ort und Stelle
3 Bilder

Polizeimeldung
Fußgängerin und E-Bike-Fahrerin kollidierten

STUMM. Gestern Abend, 7. Oktober 2019 gegen 19.25 Uhr kam es in Stumm zu einem Verkehrsunfall. eine 82-jährige Frau war zu Fuß am rechten Fahrbahnrad auf der Stummer Landesstraße taleinwärts unterwegs. Zur selben Zeit fuhr eine 77-jährige Frau mit ihrem E-Bike auf derselben Strecke Richtung Ortszentrum. Aus bislang unbekannter Ursache kam es zwischen den beiden zu einer Kollision, wobei beide Beteiligten zu Sturz kamen und sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zuzogen. Die beiden Frauen...

  • 08.10.19
Lokales
Dieses mal wurden gleich drei Räder gestohlen: ein E-Bike und zwei Mountainbikes

Villach
E-Bike und Mountainbikes gestohlen

Hohe Schadenssumme: ein E-Bike und zwei Mountainbikes gestohlen. VILLACH. Wie heute früh bekannt wurde, stahlen Unbekannte in der Zeit von 26. September und 7. Oktober ein E-Bike und zwei Mountainbikes. Die Fahrräder waren versperrt und wurden aus einer Wohnhausanlage im Stadtgebiet von Villach entwendet. Durch den Diebstahl entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro, ob ein Versicherungsschutz besteht muss erst geklärt werden.

  • 08.10.19
Lokales
Mit Hilfe von GPS-Daten konnte ein Geschädigter aus Kirchbichl den Standort seines gestohlenen E-Bikes ausfindig machen. (Symbolfoto)

Diebstahl in Kirchbichl
Polizei schnappt E-Bike-Dieb dank GPS

Mit Hilfe eines Navigationssystems konnte ein Geschädigter sein aus Kirchbichl gestohlenes Fahrrad in Jenbach orten. Die Polizei nahm eine 44-jährige Deutsche fest. KIRCHBICHL (red). Ein vorerst unbekannter Täter stahl am 28. September gegen 21 Uhr ein E-Bike in Kirchbichl im Wert eines niedrigen, vierstelligen Eurobetrages. Zwei Tage später, am 30. September, konnte der Geschädigte sein E-Bike aufgrund der GPS Daten gegen 20.20 Uhr in Jenbach orten und verständigte die Polizei. Die...

  • 02.10.19
Lokales
Die Polizei konnte Diebesgut und Tatgegenstände sicherstellen

Diebstahl
Gestohlenes E-Bike in Kellerabteil gelagert

Eine Deutsche stahl in Kirchbichl ein E-Bike und lagerte es in einem Mehrparteienhaus in Jenbach. JENBACH. Am Samstag Abend, 28. September 2019, wurde in Kirchbichl ein E-Bike mit einem Wert eines niedrigen vierstelligen Eurobetrages entwendet. Zwei Tage später meldete der Bestohlene bei der Polizei, dass er aufgrund der GPS-Daten des E-Bikes das Fahrrad in Jenbach orten konnte. Die Polizei fand das Bike daraufhin im Fahrradkeller eines Mehrparteienhauses. Eine 44-jährige Deutsche wurde als...

  • 01.10.19
Lokales
Georg Habacher, Bürgermeisterin Gabi Dittersdorfer, Vizebürgermeister Kurt Pawluk, KEM Manager Leopold Postlmayr

Roßleithen
E-Biketour von der Quelle bis zum Stausee

ROSSLEITHEN (sta). Die Klima- und Energieregion Pyhrn Priel ist mit der Umsetzung einer Fahrradtour entlang von Kraftwerken in der Region beschäftigt. Der Ausgangspunkt ist dabei der Pießlingursprung. Die Tour endet beim Stausee Klaus. Ausgangspunkt für die Tour ist der Wanderparkplatz in Roßleithen. Hier wurden bereits acht Ladekästen für E-Bikes, für alle Ladegeräteausführungen, in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Roßleithen installiert. Die Gesamtkosten für Radständer und Boxen belaufen...

  • 01.10.19
Lokales
Mitarbeiterin Martina Weninger mit dem E-Bike.

Mobile Pflegedienste
Caritas mit E-Bike im Einsatz

Mitarbeiter der mobilen Pflegedienste radeln zu Hausbesuchen MONDSEE. Die Mitarbeiter der mobilen Pflegedienste der Caritas kommen zu älteren Menschen nach Hause, um im Alltag zu unterstützen. Je nach Situation kommen die Mitarbeiter auch mehrmals täglich ins Haus und helfen beim Anziehen, bei der Körperpflege oder im Haushalt. Bei Bedarf versorgen auch diplomierte Krankenpflegekräfte akute und chronische Wunden, messen Blutdruck, spritzen Insulin, unterstützen bei der Medikamenteneinnahme...

  • 26.09.19
Lokales
Mirijam Bayrak, Mitarbeiterin der mobilen Pflegedienste der Caritas in Linz, ist mit dem E-Bike unterwegs.

Caritas Linz
Mobile Pflege mit dem E-Bike

Die Mitarbeiter der mobilen Pflegedienste der Caritas in Linz erledigen Hausbesuche auch per E-Bike. LINZ. Klimafreundlich und schneller als mit dem Auto – die Mitarbeiter der mobilen Pflegedienste der Caritas in Linz erledigen ihre Hausbesuche künftig auch per E-Bike. Die Mitarbeiter kommen zu älteren Menschen nach Hause, um sie im Alltag zu unterstützen.  110.100 Kilometer unterwegs Derzeit sind drei E-Bikes in Rohrbach, Mondsee und in Linz im Einsatz. "Die Nutzung des E-Bikes ist...

  • 24.09.19
LokalesBezahlte Anzeige
Der idyllische Weg entlang des Freßnitzbaches ist ideal für die ganze Familie und führt zu wichtigen Stationen im Leben Roseggers.
3 Bilder

Unterwegs in der Bikeregion Mürztal
Neue Route im Freßnitzgraben

Auf den Spuren Peter Roseggers mit dem Bike auf das Krieglacher Alpl. Ausgehend vom Hauptplatz in Krieglach geht es zunächst am Friedhof vorbei in Richtung Freßnitzgraben; von dort aus verläuft die neu freigegebene Strecke immer entlang des Freßnitzbaches. Bis zur Waldschule am Alpl herrscht eine sehr moderate, aber gleichmäßige Steigung vor. In diesem Bereich wurde von der Marktgemeinde Krieglach in Eigenregie eine Forststraße mit einer Länge von rund einem Kilometer neu angelegt, darüber...

  • 24.09.19
Gesundheit
Voll im Trend: Steirer setzen aufs E-Bike.

Prognose
Dem E-Bike gehört die Zukunft

(APA) Der Trend zum Fahhrad ist ungebrochen, das E-Bike ist der starke Motor für diese Entwicklung. Experten gehen davon aus, dass sich diese sogar noch verstärken wird. Grund dafür ist, dass das E-Bike einen immer breiteren Einsatzbereich erfahren wird. Beispielsweise hat das E-Lastenfahrrad das Potenzial wichtige Transportwege durch das Auto zu ersetzen. Das zählt vor allem auch für Unternehmen in urbanen Bereichen und würde die Umweltbelastung erheblich reduzieren. Der hohe Grad an...

  • 23.09.19
Lokales
Die 55-Jährige aus Belgien wollte in Ellmau auf's E-Bike aufsteigen, als sie abrutschte und sich schwer verletzte.

In Ellmau
Wirbelbruch bei missglückten Aufsteigeversuch auf's E-Bike

In Ellmau rutschte eine E-Bikerin (55) aus Belgien beim Aufsteigen vom Pedal, stürzte nach hinten und brach sich beim Aufprall vermutlich einen Lendenwirbel. ELLMAU (red). Am Sonntagnachmittag, dem 22. September gegen 14.40 Uhr, war eine 55-jährige Belgierin im Ortskern von Ellmau mit einem geliehenen E-Bike gemeinsam mit in einer Gruppe unterwegs. Als die 55-Jährige nach einer Rast auf das Rad aufsteigen wollte, rutschte sie laut Polizei vom Pedal, stürzte nach hinten auf den Boden und...

  • 23.09.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.