26.06.2016, 16:36 Uhr

Keine Veranstaltungen auf dem Residenzplatz während Sanierungsphase

Salzburger Residenzplatz mit dem Dom (Foto: Franz Neumayr)
Ab März nächsten Jahres soll der Residenzplatz in der Salzburger Altstadt saniert werden. Die Arbeiten werden bis Juli 2018 dauern. Während dieser Zeit wird die Stadt laut einem Beschluss im Kultur- und Altstadtausschuss keine Veranstaltungen auf dem Platz genehmigen. Arbeitspausen gibt es freilich während der Festspielzeit von 24. Juli bis 1. September 2016 und während der Wintermonate.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.