14.03.2016, 15:22 Uhr

Nahversorgerförderung wurde verlängert

(Foto: WKS/Neumayr)
SALZBURG (lg). Bei der regionalen Versorgung der Bevölkerung mit Waren des täglichen Bedarfs und zur Stärkung der regionalen Wirtschaft erfüllen kleine und mittlere Lebensmittelnahversorger zentrale Aufgaben. Damit sie diesen auch weiterhin nachkommen können, wurde die Nahversorgerförderung des Landes um weitere zwei Jahre verlängert. Bis Ende 2017 steht Lebensmitteleinzelhändlern damit eine Fördersumme von 180.000 Euro für Investitionen zur Verfügung. Gefördert werden damit Nahversorger, die höchstens zehn Betriebsstätten betreiben, deren Lebensmittelverkaufsfläche nicht 500 Quadratmeter übersteigt und die pro Jahr maximal 2,5 Millionen Euro Umsatz pro Standort erwirtschaften.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.