Nahversorger

Beiträge zum Thema Nahversorger

Von rechts: Bürgermeister Heiner Ginther freut sich gemeinsam mit Spar-Geschäftsführerin Mag. Patricia Sepetavc MA, Spar-Kauffrau Heike Mages und Spar-Gebietsleiter Thomas Nazar.
2

Wichtiger Nahversorger
Heike Mages hat Sparmarkt in Elmen übernommen

Die Elmer Bevölkerung, und ebenso natürlich Gäste der Gemeinde, können sich freuen: Die Nahversorgung im Ort ist gesichert. Eine gute Partnerschaft Heike Mages führt seit kurzem den kleinen Dorfladen als selbständige Kauffrau. Sie vertraut dabei  auf die Firma Spar als Partner. Österreichs Marktführer im Lebensmittelhandel übernahm zuvor den bestehenden Nahversorgermarkt im Dorfzentrum. Dank dieser Zusammenarbeit ist die Nahversorgung in der 400-Seelen-Gemeinde gewährleistet. Waren des...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
vlnr.: Simone Ratheiser, Leiterin der Filialorganisation für SPAR Kärnten und Osttirol, daneben Sabrina K. Marktleiterin, dahinter Mike Schöffmann, Gebietsleiter und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des neuen EUROSPAR Velden

Velden am Wörthersee
Neuer Eurospar in Velden eröffnet

Die Marktgemeinde Velden hat den modernesten Eurospar des Landes. Der Nahversorger eröffnet pünktlich zur hoffentlich erfolgreichen Kärntner Sommersaison seine Pforten. VELDEN. „Auf gut 1000 m² erwartet unsere Kundinnen und Kunden ein Frischeparadies, das keine Wünsche offen lässt. Egal ob für die spontane Grillfeier am Wochenende, die schnelle Jause nach dem Sonnenbad oder den Wochenend‘ Groß-Einkauf für die ganze Familie: der neue Eurospar in Velden ist die richtige Adresse“, zeigt sich Paul...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • David Hofer
Thomas Alexejew heißt mit seinem Team die Kundinnen und Kunden im ADEG Rangersdorf herzlich Willkommen.
1

Wirtschaft
ADEG - Ihr regionaler Nahversorger in Rangersdorf

Rangersdor´f: Der ADEG-Markt von Thomas Alexejew ist der einzige Nahversorger im Ort. RANGERSDORF. Die Menschen in Rangersdorf sind in der glücklichen Lage mit ihrem ADEG-Markt noch einen Nahversorger zu haben. Seit September 2019 wird das Geschäft von Thomas Alexejew aus Tresdorf geleitet. Der 24-Jährige setzt mit seinen zwölf MitarbeiterInnen auf 465 Quadratmeter besonders auf regionale Produkte von regionalen Bauern und Produzenten. "Ich will damit zeigen, wie stark unsere Region ist und was...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Am 5. Mai öffnet der neue Unimarkt in Lebring-St. Margarethen seine Pforten.

Nahversorgung gesichert
"Unimarkt" wird in Lebring neu eröffnet

Am Mittwoch, dem 5. Mai, wird der Unimarkt in Lebring-St. Margarethen neu eröffnet. Damit kann die Nahversorgung in der Marktgemeinde für die nächsten Generationen gewährleistet werden. LEBRING-ST. MARGARETHEN. "Wir sind froh, mit dem Unimarkt einen Partner gefunden zu haben, der sehr stark auf regionale Produkte setzt, und auch darüber, dass wieder neue Arbeitsplätze in der Gemeinde geschaffen werden", betont Bürgermeister Franz Labugger. Neben der Möglichkeit, seine Einkäufe hier zu...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Bernd Mayer, Partnerin Sabrina und die Söhne Felix und Maximilian.

Eröffnung
Neuer Nahversorger für Hoheneich

Vergangene Woche eröffnete ein neuer Nahversorger, "Die Krämerei". HOHENEICH. Die Nahversorgung in Hoheneich mit Lebensmitteln, Tabakwaren sowie Post ist gesichert: Bernd Mayer eröffnete am 28. April das Geschäft "Die Krämerei" am Marktplatz in Hoheneich. Damit tritt er die Nachfolge des bisherigen Nahversorgers "Rudi's Käseck & Vinothek" an.  Bernd Mayer ist gelernter Koch und wird auch Catering anbieten. Gemeinsam mit seiner Lebensabschnittspartnerin Sabrina führt er das Unternehmen.

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Gemeinderat Franz Perner sucht Ersatz für den Nahversorger.

Payerbach
Lösung nach Schließung von Nahversorger in Arbeit

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Als bekannt wurde, dass das Spar-Geschäft Fasching in Payerbach noch vor dem Sommer seine Pforten schließen wird, kam es zum Aufschrei. Nun verhandelt "Unser Payerbach/SPÖ" um einen Ersatz. Und es sieht vielversprechend aus. Der geschäftsführende Payerbacher Gemeinderat Franz Perner führte Gespräche mit Handelsketten, um einen Fortbestand der Nahversorgung sicherzustellen. Wie Perner berichtet, wurde bereits vor längerem der Beschluss gefasst, ein nachhaltiges Projekt namens...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Geschäftsleiterin Kerstin Lang und Bürgermeister Alfred Mayr freuen sich zusammen mit dem Stefanspaltzerl-Team , das sie das Kaffee- und Wirtshaus am Mittwoch, 19. Mai nach dem Corona-Lockdown wieder öffnen dürfen.
11

Altes neu gestalten
Stefansplatzerl als Begegnungszentrum errichtet

Als Antwort auf die Schließung des einzigen Nahversorger und des Wirtes im Ort gründete man St. Stefan-Afiesl eine Bürgergenossenschaft mit dem Ziel, das ehemalige Gasthaus Mayr zu kaufen und zu revitalisieren, um als Nahversorger, Cafe und Gasthaus mit Veranstaltungssaal wiederzueröffnen. St. STEFAN-AFIESL. „Wie viele regionale Landgemeinden haben auch wir mit Abwanderung zu kämpfen. Die Situation hat sich 2017 mit dem Zusperren des letzten Geschäftes und 2018 mit der Ankündigung unseres...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Nahversorgerin Anja Palac und Bgm. Franz Rosenkranz

Wirtschaft
Nahversorger in Els bleibt erhalten

Anja’s Dorfladen eröffnet am 26. April im ehemaligen Bäckerbetrieb Schernhorst in Albrechtsberg,  Els 21. ALBRECHTSBERG. Nachdem der Nahversorger Rosenkranz in Els für immer seine Türen schließen möchte, wollte Anja Palac, zukünftige Steyrer, ihren eigenen Kindern und zukünftigen Schulkindern die tägliche Jause für die Elser Mittelschule weiterhin ermöglichen. Nachdem ihre Karenzzeit beendet ist, eröffnete sie Anja’s Dorfladen in der ehemaligen Bäckerei. Alte Bäckerei modernisiert Nach...

  • Krems
  • Doris Necker
Carina Herbst und ihr Bruder Reinhard Herbst betreiben den Hofladen in Krobotek.
4

Nahversorger
Hofladen Herbst in Krobotek erweiterte sein Sortiment

KROBOTEK. Das Sortiment im Hofladen Herbst wird stetig erweitert. Jüngst kamen weitere Milcherzeugnisse, Weine, Bier und Süßspeisen hinzu, erzählt Carina Herbst. Sie und ihr Bruder Reinhard Herbst betreiben den Hofladen bei sich Zuhause in Krobotek. Angefangen hat alles im Frühjahr 2012 mit dem Verkauf von Fleisch- und Wurstspezialitäten vom eigenen Angus-Rind. Heute beinhaltet der Hofladen weit über 100 Produkte. "Die Leute schätzen das Regionale. Dabei wollen sie wissen, wo die Produkte...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Bürgermeisterin a.D. Angela Fichtinger, Monika Weinmann, Christina Rammel und Bürgermeister Roland Zimmer (v.l.)

Täglicher Bedarf
Nahversorger in Bad Traunstein feiert fünfjähriges Bestehen

Im April konnte der Nah&Frisch Markt von Christina Rammel in Bad Traunstein bereits sein fünfjähriges Bestehen feiern. Dazu gratulierten Bürgermeister Roland Zimmer und Angela Fichtinger, Bürgermeisterin a.D.. Die Gemeinde war damals der Initiator, um nach kurzer Unterbrechung wieder die Versorgung mit den Dingen des täglichen Lebens in Bad Traunstein zu gewährleisten. BAD TRAUNSTEIN. Für die Belebung des Ortskerns und die Erhaltung der Lebensqualität in der Gemeinde ist ein Nahversorger...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Anzeige
Leimbinder der Firma Wiehag aus Altheim.
10

Baureportage Eurospar Pöschl
Damals wie heute regional, persönlich und familiär

Bernhard Pöschl hat aus einem kleinen Kaufladen einen beliebten Großmarkt gemacht. LOCHEN AM SEE (ebba). 1996 wurde er mit der höchsten Auszeichnung im österreichischen Lebensmittelhandel – dem „Goldenen Merkur“ – als jüngster Kaufmann Österreichs ausgezeichnet. Ein Jahr zuvor übernahm er den Familienbetrieb SPAR-Markt Pöschl mit gerade einmal 19 Jahren und was aus dem kleinen Kaufhaus 26 Jahre später geworden ist, hätten ihm damals wohl die wenigsten zugetraut. Bernhard Pöschl hat sein ganzes...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Verlegung des Parkplatzes
Gersdorf schafft Platz für den Nahversorger

Bereits eine lange Zeit ohne Nahversorger auskommen, musste die Gemeinde Gersdorf an der Feistritz. Damit dieser Zeitraum nun nicht noch länger wird, werden jetzt die notwendigen Schritte gesetzt. Der Parkplatz der Firma Egger Glas wurde auf die andere Straßenseite verlegt. Gegenüber des altbewährten Firmengebäudes des Glasspezialisten aus der Region soll, wie bereits berichtet, ein Nahversorger mit Cafè, eine Poststelle mit Bankomat und eine Trafik entstehen. "Wir haben uns als Gemeinde...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Weiterentwicklung für den Hopfgartner Ortsteil Kelchsau (Bild: li. Fuchswirt, Ortsdurchfahrt).
2

Hopfgarten -Kelchsau
Ein Mehrzweckhaus für die Kelchsau

Ideenwettbewerb im Gemeinderat beschlossen; Räumlichkeiten für Feuerwehr, Nahversorger, TVB, Bank und Vereine. KELCHSAU. Im März-Gemeinderat in Hopfgarten wurde einstimmig ein Ideenwettbewerb mit gemeinnützigen Bauträgern (Alpenländische Heimstätte, Neue Heimat, WE, Tigewosi) zur Entwicklung eines Mehrzweckhauses beschlossen. Zudem soll ein Konzept zur Unterbringung aller Kinderbetreuungseinrichtungen (Schule, Kindergarten Spielgruppe) an einem gemeinsamen Standort ausgearbeitet werden. "Dafür...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Natalia und Norbert Schindler setzen in ihrer Leckerwiese unter dem Motto "Alles Gute aus der Nähe" auf Regionalität und Nachhaltigkeit.

Camillianergasse 40
Lockerwiese wird zur Leckerwiese

Nur das Beste auf elf Quadratmetern. Das ist der Traum von Natalia und Norbert Schindler. Er wurde wahr. WIEN/HIETZING. "Jeden Tag sind wir an der seit zwei Jahren leerstehenden Trafik in der Lockerwiese vorbeigegangen. Und jedes Mal haben wir uns gedacht - daraus müsste sich doch etwas machen lassen", erinnert sich Natalia Schindler. Seit sechs Jahren ist sie im Großhandel von Bioprodukten tätig und vertreibt auch eigene Biogetränke. Durch die Coronakrise ist der Umsatz eingebrochen und so...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Manuel Tamegger und sein Team
2

Mühldorf
Der Nahversorger

Manuel Tamegger aus Möllbrücke führt seit Anfang März den SPAR-Markt in Mühldorf. Der 27-Jährige im Interview. MÜHLDORF. Im Jahr 2009 wurde in Mühldorf ein SPAR-Markt neu eröffnet. Vor wenigen Wochen wurde das Geschäft vergrößert und in junge Hände übergeben. Manuel Tamegger (27) aus Möllbrücke führt nun den Markt weiter, den sein Vater Erhard 2009 in der Mölltaler Gemeinde eröffnete. Stand für Sie schon immer fest, dass sie einmal den SPAR-Markt in Mühldorf übernehmen? „Nein, eigentlich nicht....

  • Kärnten
  • Spittal
  • Larissa Bugelnig
Investor und Eigentümer der Wohnhausanlage Christian Voithofer, SPAR-Gechäftsführer Alois Huber, die SPAR-Kaufleute Kerstin Pfeiffer und Mario Mildner, Vizebürgermeisterin Helga Reisenauer, Bürgermeister Josef Ehrenberger
3

Nahversorger
Neuer Spar in Münchendorf

BEZIRK MÖDLING. In den vergangenen Monaten ist in Münchendorf ein neuer Spar-Supermarkt mit rund 600 m² Verkaufsfläche und einem Sortiment von rund 15.000 Artikeln entstanden. Insgesamt stehen 62 „extrabreite“ Parkplätze zur Verfügung. Geführt wird der neue Markt von den selbstständigen SPAR-Kaufleuten Kerstin Pfeiffer und Mario Mildner. „Gemeinsam mit unserem Team freuen wir uns darauf, ein zuverlässiger Nahversorger und der Jausen-Spezialist in Münchendorf zu sein.“, freuen sich Pfeiffer und...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Themen wie der Breitbandausbau und die Erschließung von Bauland spielen heuer eine wichtige Rolle in der Gemeinde Reingers.
2

Gemeinde Reingers
Nahversorgerprojekt in Leopoldsdorf

In der Gemeinde Reingers wird unter anderem die Umsetzung eines Nahversorgerprojekts in Leopoldsdorf gestartet. REINGERS. Der Gemeinderat Reingers hat bei seiner vergangenen Sitzung einstimmig beschlossen, ein Nahversorgerprojekt in Leopoldsdorf umzusetzen. Gemeinsam mit NAFES (Niederösterreichische Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Einkaufs in Stadtzentren) wird am Standort des Nahversorgers Riedl eine bisherige Lagerhalle zu einem Geschäftslokal umgebaut. Dafür wird eine Unterstützung des...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz

Lokales
Nahversorger betreibt Filiale in Velm

VELM. Ein Nahversorger ist für die Infrastruktur einer Gemeinde seit jeher besonders wichtig. Andreas und Rene Zwiletitsch haben vor Kurzem die Leitung der gleichnamigen Bäckerei in Unterwaltersdorf übernommen. Mit einer eigenen Verkaufsfiliale vor Ort, können sie die Velmer Bevölkerung auch in Zukunft mit frischem Gebäck versorgen. Neben den hauseigenen Broten, Weckerln und Mehlspeisen werden auch Milchprodukte, Wurst, Kaffee und Teigwaren angeboten und das von Montag bis Samstag zwischen 6...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
1 1 4

EKIZ Rauchwart
Osternesterl vom Nahversorger für die Kleinsten

Das EKIZ Rauchwart hat seinen jüngsten GemeindebürgerInnen im Gesunden Dorf Rauchwart Osternesterl von der Greißlerei aus dem Ort spendiert. Da die Osternesterlsuche aufgrund der aktuellen Entwicklungen abgesagt werden musste, hat der Osterhase kurzerhand die Auslieferung übernommen. Die Kinder haben sich jedenfalls über die verfrühte Osterüberraschung gefreut!

  • Bgld
  • Güssing
  • Andrea Roth
Bis zur Fertigstellung des neuen Regionalcenters direkt nebenan bleibt die derzeitige Filiale bestehen. Nach dem Umzug soll an ihrer Stelle eine weitläufige Freifläche mit Bauernmarktoption entstehen.
2

Ausblick auf den Raiffeisen-Neubau in Gratwein
Eine Bank für die Zukunft

Die Wogen gingen hoch, als vor einigen Wochen bekannt wurde, dass das Kaufhaus Grinschgl im Zentrum von Gratwein für immer schließt und an seine Stelle der neue Sitz der Raiffeisenbank Gratwein-Hitzendorf treten soll – die WOCHE berichtete. Auch wenn die Anlaufstelle für Lebensmittel seine Pforten schließt, so bleibt im Gegenzug der Nahversorger für alle Geldfragen nicht nur erhalten, sondern bereitet sich auf die nächste Generation im Bankensektor vor. Der WOCHE haben die beiden...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • WOCHE Graz-Umgebung
Wir kaufen daheim – die Nahversorger-Förderung "Lebensnah" unterstützt, damit dies auch in Zukunft möglich ist.
2

Regionen stärken
Neue Ideen für die steirischen Nahversorger

Ein wichtiges Signal, das die steirsche Wirtschaftspolitik da in schwierigen Zeiten aussendet: Die Förderung für Investitionen steirischer Nahversorgungsunternehmen wird nämlich ausgebaut. Konkret bedeutet das: Ab 1. April 2021 werden. Projekte mit einem Investitionsvolumen von 20.000 bis 100.000 Euro mit 15 Prozent unterstützt werden. Für innovative Investitionen gibt es zusätzlich einen Bonus von fünf Prozent. Steirische Unternehmer können so bis zu 20.000 Euro an Förderung lukrieren. Bisher...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
13

Gassi mit Husky
Eine kurze Geschichte über Frauenhofen

Heute waren wir Gassi in Frauenofen in Bezirk Horn im Waldviertel (Niederösterreich - Österreich) Frauenhofen liegt im Tal der Taffa und hieß vor langer langer Zeit einmal Vronhoven und Frunowe. Vronhof heisst so viel wie Herrenhof (Gutshof) und bedeutet: ze de Vronhoven = bei den Herrenhöfen und zu dem Frunowe = beim Herrenhof. Der Ort entwickelte sich anscheinend um einen Herrenhof oder einige Herrenhöfe. Wann das Dorf gegründet worden ist, ist leider unbekannt. Von dem Hofe bzw. den Höfen...

  • Horn
  • Marcus "Finn the klee kai" Swoboda
Auch der kleine Clemens Pichler, sowie Andrea Pichler, Luzia Guczogi und Beatrix Schweiger verwöhnen sich mit den Schätzen der Umgebung
Video 30

Verein BLOP organisiert nun wöchentlich den Bauernmarkt
Bauernmarkt in Oberpullendorf

BEZIRK. Der Verein BLOP! (Bewegung für ein lebenswertes Oberpullendorf) veranstaltet einen Bauernmarkt am Hauptplatz in Oberpullendorf. Diese wunderbare Möglichkeit an Produkte aus der Umgebung zu kommen, soll es nun jeden Freitag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr geben.  Von hausgemachten Marmeladen, über selbstgebrannte Schnäpse, bis hin zu den besten Käsesorten, am Bauernmarkt in Oberpullendorf bot sich die Möglichkeit, sich mit all den selbstproduzierten Nahrungs- und Genussmittel einzudecken....

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Stefan Reitinger, Jugendleiter und Trainer des Tennisvereins Gallspach, eröffnet im April einen eigenen Tennisshop am Vereinsgelände.
4

Ausbau und Shop-Eröffnung
Spannende Tennis-Zukunft in Gallspach

Neues Jahr, neues Glück: Den Tennisclub Gallspach erwarten 2021 gleich zwei große Neuerungen. GALLSPACH. Der Tennisverein Gallspach blickt in eine frohe Zukunft: Bemerkenswert ist die Mitglieder-Verdreifachung innerhalb der vergangenen fünf Jahre, mittlerweile zählt der Verein knapp 200 Mitglieder und ist damit einer der am schnellsten wachsenden Sportvereine des Bezirks Grieskirchen. Darüber hinaus wird die Jugendarbeit im Tennisclub Gallspach groß geschrieben: 40 Kinder nehmen am wöchentlich...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.