02.06.2016, 14:30 Uhr

Orientierungstag soll Qual der Wahl für Gymnasiasten erleichtern

Auch das Fotografieren konten die jungen Schüler beim Orientierungstag des BRG Bad Ischl ausprobieren. (Foto: BG/BRG Bad Ischl)

Um ihre Möglichkeiten nach der Unterstufe auszoloten, hatten die Bad Ischler Gymnasiasten der dritten Klasse die Chance, einen Einblick in die Oberstufe zu wagen.

Neben Ausflügen und Reisen, die die Klassengemeinschaft stärken sollen, wird ab der 6. Schulstufe auch die Möglichkeit gegeben, sie zu spezialisieren. Dafür stehen unterschiedliche Wahlpflichtfächer (WPG) zur Auswahl.
Im sprachlichen Zweig hat man neben Französisch und Latein die Möglichkeit, Spanisch zu wählen. Die Schüler des naturwissenschaftlichen Zweiges können sich zwischen Latein und Spanisch ab der 5. Klasse entscheiden. Man kann die jeweiligen Sprachen auch als vertiefendes WPG wählen.
Zur Auswahl stehen außerdem Psychologie und Philosophie, Fotografie, und die drei Naturwissenschaften Physik, Chemie und Biologie.
Die Schüler konnten in den fünf Stunden des Orientierungstages durch die verschiedenen Experimente und Versuche im Stationsbetrieb viel Neues über die Oberstufe des BG/BRG Bad Ischl erfahren.

Fotos: BG/BRG Bad Ischl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.