02.05.2016, 13:37 Uhr

"ATSV STADL-PAURA JUNIORS": 2:4-Auswärtssieg gegen SV Roitham (1:0)

Unsere "Juniors" beim Aufwärmen vor Spielbeginn.
Roitham: Stadion | Nach den beiden Siegen gegen SC Vöcklabruck und FC Attnang, wartete am vergangenen Samstag, auswärts das Derby gegen den SV Roitham, auf unsere „Juniors“. Trainer Gerhard Böhm standen Lukas Kragl, René Kienberger, Hristo Krachanov und Robert Matesic, die in den letzten Matches der Regionalligamannschaft gar nicht, oder nur kurz zum Einsatz gekommen waren, zur Verfügung. Das Team von Trainer Peter Aitzetmüller liegt nach sechs Siegen, zwei Remis und elf Niederlagen auf dem 12. Tabellenplatz der BTV 1. Klasse Süd. Für die Böhm-Elf wäre es dringend nötig in Roitham zu punkten, um den hartnäckigen Verfolger aus Rüstorf auf Distanz zu halten. Spielleiter Christopher Franke pfiff die Partie, vor ca. 150 Zuschauern und herrlichem Fußballwetter, pünktlich um 16.30 Uhr an.

Mit 2:4 (1:0) verlor der Ligazwölfte SV Roitham das Heimspiel in der 1. Klasse Süd gegen den Tabellenführer ATSV Stadl-Paura Juniors! Die Gäste bauten damit ihre Führung in der Tabelle auf den Zweiten Rüstorf auf fünf Punkte aus und fuhren den dritten Sieg in Serie ein. Aber es war ein hartes Stück Arbeit in Roitham, den die Hausherren stemmten sich richtig gut dagegen und machten es, den favorisierten Gästen, nicht leicht. Stadl-Paura schwächte sich in der Partie mit zwei Ausschlüssen - einer in Hälfte eins - auch selber, aber am Ende setzte sich die spielerische Klasse durch.

Roitham verlangt Stadl-Paura alles ab


Hier geht es zum Spielbericht und Video bei ligaportal:

http://www.ligaportal.at/ooe/1-klasse/1-klasse-sue...

Alle Bilder vom Match sind bereits auf der Homepage des ATSV Stadl-Paura unter Fotos online!
http://www.atsv-stadl-paura.at

(Alle Fotos: Copyright by Rudi Knoll)

Bericht auch auf http://www.salz-tv.at

VORSCHAU:
Am Freitag, 06. Mai 2016, empfangen unsere „Juniors“ die Mannschaft des ATSV Lenzing auf eigener Anlage. Die Mannschaft von Trainer Thomas Stockinger nimmt nach sechs Siegen, vier Remis und zehn Niederlagen den 11. Tabellenrang, der BTV 1. Klasse Süd, ein. Der Vorsprung der Böhm-Elf auf Verfolger Rüstorf ist zwar wieder auf fünf Punkte angewachsen, trotzdem werden unsere „Juniors“ alles daran setzen, einen Heimsieg einzufahren. Das Match wird unmittelbar nach dem Spiel unserer Kampfmannschaft gegen SV Lafnitz, um 20.00 Uhr, im Maximilian-Pagl-Stadion in Stadl-Paura, angepfiffen. (Anpfiff Kampfmannschaft um 18.00 Uhr). Beide Mannschaften sowie die Trainer- und Betreuerteams, würden sich über eine zahlreiche und stimmkräftige Unterstützung, wieder sehr freuen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.