11.10.2016, 15:30 Uhr

Erste Saison-Heimniederlage für Altmünsters Kickerinnen

Altmünsters Damen-Elf musste sich im Heimspiel gegen Windischgarsten mit 1:2 geschlagen geben. (Foto: Hörmandinger)

ALTMÜNSTER. Mit 1:2 unterlag der FC Altmünster am Sonntag-Nachmittag im Traunstein Stadion in der Frauen- Landesliga dem SV Windischgarsten.

Die Gastgeberinnen dominierten zwar von Beginn an im Feldspiel, entwickelten aber vor dem Gehäuse der Gäste zu wenig echte Torgefahr. In der 28. Minute kam Windischgarsten aus einem Konter durch Selina Klinser zur 1:0- Pausenführung.
Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spielverlauf wenig, Melanie Obermüller konnte zwar nach einer sehenswerten Kombination in der 51. Minute für die Gastgeberinnen zum 1:1 ausgleichen, mit einem Weitschuss fixierte aber Windischgarstens Sophie Seebacher in der 68. Minute den Auswärtssieg.
"Durch den ersten Verlusttreffer haben wir unsere Spielordnung verloren und uns durch Passfehler um die Früchte des Kombinationsspieles gebracht. Die heutige Niederlage war aus meiner Sicht vermeidbar, wir werden jetzt an unseren Fehlern intensiv arbeiten", so Altmünsters Trainer JürgenBaumann.

Trikot-Spende an die Fußballdamen

Vor dem Anpfiff wurde die Heimelf mit neuen „Aufwärmleibchen“ ausgestattet, die von Altmünsters Bürgermeisterin Elisabeth Feichtinger gemeinsam mit der Fa. Gaigg Schildertechnikgesponsert wurden. "Als erfolgreiche junge Politikerin sehe ich eine Parallele der jungen Fußballerinnen, die sich bisher mit beachtlichem Erfolg in der Landesliga geschlagen, haben, zu meinem eigenen Werdegang und unterstütze daher auch den Frauenfußball", erklärt Feichtinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.