29.09.2016, 09:37 Uhr

Mairhofer radelt erneut zu Master-Cup-Titel

Radrennfahrer Thomas Mairhofer war in der Master 1-Klasse nicht zu schlagen. (Foto: Team Melasan Sport)

VORCHDORF. Der Vorchdorfer Thomas Mairhofer vom Team Melasan Sport gehört noch lange nicht zum alten Eisen. Das bewies der 45-Jährige heuer wieder eindrucksvoll in der bereits abgelaufenen Radsportsaison.

Nicht weniger als 19 Rennsiege und sechs weitere Podestplätze hat Mairhofer heuer zu Buche stehen. Hauptziel war es den Sieg in der Gesamtwertung des ÖRV-Master-Cup nach 2015 zu verteidigen, was er auch eindrucksvoll und mit großem Vorsprung schaffte.
In den Disziplinen Berg und Einzelzeitfahren sicherte sich Mairhofer den österreichischen Meistertitel, bei den Landesmeisterschaften räumte er gleich alle vier möglichen Goldmedaillen ab, die es in der Master 1-Klasse zu gewinnen gab. Als Draufgabe gewann Mairhofer mit seinem Partner Torsten Endres aus Gmunden die heiß begehrte Race around Austria Challenge. Die beiden bewältigten die 560 Kilometer in einer Zeit von 16:24 Stunden, womit ihnen der Sieg bei diesem prestigeträchtigen Rennen nicht zu nehmen war.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.