Radsport

Beiträge zum Thema Radsport

Mona Mitterwallner gab am Wochenende wieder Vollgas.
5

Junge Oberländerin weiter im Vorwärtsgang
Nächster Sieg für Mona Mitterwallner im U23-Weltcup

Auch ihren zweiten Start in der Klasse U23 im MERCEDES-BENZ UCI Mountain Bike Weltcup beendete die junge Tirolerin Mona Mitterwallner auf dem obersten Platz am Podium. Die Silzerin setzte sich in Nove Mesto in einer wahren Regenschlacht vor der Dänin Caroline Bohe und der Ungarin Kata Blanka Vas durch. SILZ. „Es war ein hartes Rennen mit viel Regen und vor allem war es bitterkalt“, berichtete Mitterwallner, die ihre Siegesserie fortsetzte, nachdem sie vor zwei Wochen das international...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Jubel bei Amadeus Lobe aus Gurten und Alexander Luger aus Auberg, die für den CLR Sauwald Cofain 699 beim "Race Around Niederösterreich" als 2er-Team an den Start gingen und den ersten Platz holten.
6

Radsport
Erfolg für Auberger bei "Race Around Niederösterreich"

Alexander Luger aus Auberg, Neuzugang beim Verein CLR Sauwald, stellte sich beim "Race Around Niederösterreich" seiner ersten Rennteilnahme beim Team-Ultracycling – und landete gleich auf dem Stockerl. AUBERG. Anfang Mai startete das Abenteuer "Race Around Niederösterreich" (RAN). An den Start ging auch das Team CLR Sauwald Cofain 699 – mit dabei Neuzugang Alexander Luger aus Auberg im Bezirk Rohrbach. Nach dem Sieg im 4er-Team 2018 und im 2er-Team 2020 beim "Race Around Austria" und dem Sieg...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Anzeige
3

Daniel Lehner sichert sich den Sprint der Verfolger und wird Fünfter
2. Platz für Felbermayr-Radprofi Daniel Turek beim Czech Cup Race

Beim stark besetzten tschechischen Cuprennen in Mlada Vozice über insgesamt 158 Kilometer präsentierte sich das Team Felbermayr Simplon Wels in starker Form. 30 Kilometer vor dem Ziel konnte sich Wels-Radprofi Daniel Turek mit zwei weiteren Mitstreitern vom Feld lösen. Die drei Ausreißer fuhren auf den letzten Kilometern ein intensives Ausscheidungsrennen. Daniel Turek fightete bis zum letzten Meter und konnte in seinem Heimatland mit einer Zeit von 3:57:18 Stunden den ausgezeichneten 2. Platz...

  • Wels & Wels Land
  • Robert Wier
Biken wird bei Urlaubern immer beliebter, Tourismusbetriebe reagieren darauf.
2

Urlauber-Ranking
Kärntens beliebtestes Bike-Hotel

Ein Urlaubsportal kürte die Top-Unterkünfte. Der Karglhof in Faak am See überzeugte. VILLACH LAND. Das oberösterreichische Urlaubsportal www.mtb-hotels.info zeichnete die beliebtesten 50 Unterkünfte für den Mountainbike-Urlaub mit dem MTB-hotels.info Award 2021 aus. Zur Auswahl standen rund 690 Bike-Hotels aus fünf europäischen Ländern. Aus dem Bezirk Villach Land schafften es zwei Unterkünfte in die Top 50. Der Karglhof ist in Österreich auf Platz 10, in Kärnten auf Platz 1 zu finden. Die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Birgit Gehrke
Verena Eberhardt hat im Ausscheidungsrennen die Silbermedaille geholt.
12

Bahnradsport
Verena Eberhardt holt Silber und Bronze in Hong Kong

Bahnrad-Star Verena Eberhardt absovlierte die Rennen in Hong Kong sehr erfolgreich. ST. MARTIN/WART. Am Mittwoch traf Bahnradsportlerin Verena Eberhardt zu den Nations Cup-Rennen in Hongkong, wo sie bereits im Dezember 2019 eine (damals noch) Weltcup-Silbermedaille im Scratch einfuhr. Zunächst hatte sie einen abermaligen PCR-Test am Flughafen zu absolvieren, ehe es in die Isolation des Hotels ging. "Wir dürfen nicht raus, sondern nur zu den Rennen. Wir sind auch im Hotel praktisch im Zimmer...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Von Völs bis Zirl durchgehend asphaltiert ist der Innradweg. Das freut (von links) Bürgermeister Thomas Öfner (Zirl), Vizebürgermeister Klaus Gritsch (Kematen), Bürgermeister Erich Ruetz (Völs), LHStv Josef Geisler und Innsbruck-Tourismus-Obmann Karl Gostner.
3

Asphaltierung abgeschlossen, Engstelle in Kematen beseitigt
Freie Fahrt auf Innradweg zwischen Völs und Zirl

REGION. Im Zentralraum rund um Innsbruck wird der Innradweg nicht nur in der Freizeit, sondern auch von vielen AlltagsradlerInnen genutzt. Bereits bei der Eröffnung der Inn-Radbrücke bei Zirl wurde betont, dass der Ausbau des Innradweges ein großes Ziel des Landes und der Region ist. Dabei sollen 220 Kilometer des Innradweges durchgehend asphaltiert werden, dieses Ziel ist bald erreicht. Teilstück zwischen Völs und Kematen asphaltiert206 Kilometer sind bereits befestigt. Zuletzt wurde das...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Fabian Schormair sprintet im Spessart auf Platz 8

Das Team Felbermayr Simplon Wels war heute bei der 33. Main-Spessart-Rundfahrt in Deutschland im Einsatz. Bei äußerst schlechten Witterungsverhältnissen mit teilweise starken Regengüssen entwickelte sich auf dem acht Mal zu absolvierenden Rundkurs über 138 Kilometer von Beginn an ein hektisches Rennen. Dies bekam auch Matthias Mangertseder zu spüren, der bereits nach 8 Kilometern in einen Massensturz verwickelt war, aber unverletzt blieb. Der Felbermayr-Express präsentierte sich stark und war...

  • Wels & Wels Land
  • Robert Wier
6

Aktiv in der Natur stärkt Körper und Geist!
Radtour rund um den Zeller See

Traumpanorama bei unserer Radtour von Niedernsill über Piesendorf nach Kaprun zum Zeller See und wieder retour. Diese Radtour ist für Jung und Alt geeignet und jeder kann die Tour an seine Kondition anpassen. Wer noch mehr trainieren will, der kann in Thumersbach auch eine Bergetappe auf den Mitterberg oder Erlberg einlegen, der Ausblick von oben auf den Zeller See lohnt sich auf jeden Fall!

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Anna Panholzer
Werner Zwölfer radelte in großartigen 23 Stunden un 56 Minuten einmal Rund um Niederösterreich.
3

Race Around Niederösterreich
Radeln ohne Grenzen

Am Freitag den 7. Mai um 18:00 Uhr startete Werner Zwölfer in Weitra das Rennen, bei dem er mit dem Rad rund um Niederösterreich fuhr. Nach 600 Kilometer und beachtlichen 6000 Höhenmeter kam der Radfahrer wieder in Weitra an und erreichte mit seiner grandiosen Leistung den 21. Rang in der Einzelwertung. Während seiner Fahrt wurde er durch seine Vereinskollegen Thomas Schindler und Martin Stundner im Begleitauto motiviert und versorgt. Die Nacht brachte Probleme Nach dem Start Richtung Norden...

  • Gmünd
  • Denise Mürwald
Auf der BMX-Strecke im Ortsteil Veitsch wird endlich wieder gerollt. Dafür wurde ein professionelles Sicherheitskonzept angefertigt.
Video 2

Präventionskonzept
Veitscher BMXer setzen auf Sicherheit (+ Video)

Die Eltern fühlen sich sicher und die Kinder sind froh, dass sie endlich wieder "biken" können. Obwohl von Rechts wegen gar nicht notwendig, hat der BMX-Verein Veitsch gemeinsam mit der SAM GmbH aus Kindberg ein umfangreiches Präventionskonzept erstellt, um die Sicherheit im Hinblick auf Covid-19 für Sportler und Eltern so gut wie möglich zu gewährleisten. Nach einer umfangreichen Risikoanalyse wurden die gefährdeten Bereiche der Bikestrecke evaluiert und Maßnahmen umgesetzt. "Wir haben...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Christoph Strasser erreicht den Zielort Weitra in Rekordzeit.
4

Ultra Cycling
Rekordzeit für Christoph Strasser beim "Race Around Niederösterreich"

Bei diesjährigen "Race Around Niederösterreich" konnte der Vorjahressieger Christoph Strasser seinen Titel in Rekordzeit verteidigen. RADSPORT. Christoph Strasser, sechsfacher Gewinner des "Race Across America", entschied am Sonntag, 9. Mai, wie im Vorjahr das über 600 Kilometer lange "Race Around Niederösterreich" für sich. Mit einer Rekordzeit von 16 Stunden und 55 Minuten und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 35,47 km/h konnte sich der Kraubather gegen insgesamt 180 Athleten aus...

  • Stmk
  • Leoben
  • Ivan Grbic
Laura Stigger will in der kommenden Saison voll angasen.

In Albstadt startet Laura Stigger in die Weltcupsaison 2021
Die Karten müssen auf den Tisch

Jetzt geht’s ans Eingemachte! Mit einem Short-Track-Rennen am Freitag (17.30) und dem Cross-Country-Bewerb am Sonntag (11.20) startet Laura Stigger in die Weltcupsaison 2021. HAIMING. Die Zielsetzung ist klar: Nachdem die Heeressportlerin bereits im Vorjahr in Nove Mesto zwei A-Limits für die Olympiaqualifikation erbracht hat, geht es darum, diese nun entsprechend den laut Ruiders Guide geltenen Richtlinien mit zumindest einem weiteren Spitzenresultat zu bestätigen. "Freue mich riesig"...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
LHStvin Ingrid Felipe und der Obmann des PIU, Thomas Öfner, arbeiten eng zusammen, um die Radmobilität im Großraum Innsbruck weiter zu fördern.

Mobilität
Interkommunalen Radverkehr fördern

TIROL. Die Radmobilität im Großraum Innsbruck soll weiter gesteigert werden. Dazu werden 94.000 Euro aus der Konjunkturoffensive 2021 hergenommen, um den Planungsverband Innsbruck und Umgebung künftig umfassend zu fördern.  Radmobilität weiter steigernDie Menschen steigen immer häufiger auf das Fahrrad um, sei es um zur Arbeit zu kommen oder in der Freizeit. Um diesen Mobilitätstrend weiter zu fördern, setzt auch das Land Tirol auf den intensiven Ausbau von Radfahranlagen, Radrouting sowie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Seit zwei Jahren am "Lenker" der Landesradsportverbands Steiermark: Gerald Pototschnig
2

WOCHE bewegt im Podcast-Format
SteirerStimmen – Folge 66: Bike-Begeisterter und Präsident des Landesradsportverband Gerald Pototschnig

Von Hans Söllner bis hin zum legendären Freddie Mercury – Hymnen auf das Fahrrad und das Radfahren gibt es so einige und das völlig zu Recht. Nicht zuletzt dank Corona erlebt der gute alte "Drahtesel" ein Revival. WOCHE Steiermark-Redakteurin Andrea Sittinger hat sich in der neuesten SteirerStimmen-Folge feat. WOCHE bewegt gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesradsportverbands Steiermark Gerald Pototschnig aufs Rad geschwungen.  Wie es den Sportlern in der Krise ergangen ist, ob es Hoffnung...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Emanuel Zangerle (li.) mit Froome: "Ein kurzer Plausch mit Radlegende Christopher Froome (4-facher Gewinner der Tour the France) wird immer in Erinnerung bleiben".
5

Junger Rietzer Radsportler mitten unter Profis
"Wie David gegen Goliath"

RIETZ. Die Tour of the Alps ist Geschichte. Und darüber erzählen, kann jetzt auch der Rietzer Emanuel Zangerle, der in den Farben des "Tirol Cycling Team" als erster Rietzer in dieser Liga mitwirkte. Das fünftägige Etappenrennen endete am 23. April in Riva in Italien. Nicht jeder kam dort an. Zangerle schaffte es, hielt das Tempo der Weltelite fast bis zum Schluss mit. BEZIRKSBLÄTTER baten den jungen Rietzer zum Interview:Du hast bei der Tour of the Alps erstmals und noch dazu auf heimischem...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Grüne Radrettung macht 2021 auch wieder in Mariahilf Halt. Am Naschmarkt-Parkplatz bei der U4 Station Kettenbrückengasse.
Aktion

Grüne Radrettung
Mariahilf bietet kostenlosen Service am Naschmarkt

Die Grüne Radrettung 2021 findet in Mariahilf am 15. Mai von 10 bis 13 Uhr am Naschmarkt-Parkplatz statt. Ziel: Den Umstieg vom Auto auf das Rad als Verkehrsmittel zu erleichtern. WIEN/MARIAHILF. Die Grüne Radrettung ist eine Initiative der Grünen Wien, die bereits seit mehr als 16 Jahren veranstaltet wird. Aufgrund von Corona wurden die Termine 2020 abgesagt beziehungsweise nur sehr spärlich durchgeführt.  2021 will man das Service jedoch wieder flächendeckend in Wien anbieten. Auch in...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Christoph Strasser bereitet sich intensiv auf die Wettkampfsaison 2021 vor.
3

Ultra Cycling
Christoph Strasser: Aufwärmen für den Weltrekordversuch

Für Extremsportler Christoph Strasser beginnt am Freitag, 7. Mai, in Niederösterreich eine neue und ereignisreiche Saison. Auf dem Programm stehen Rennen, ein Weltrekordversuch und die Premiere einer neuen Sportdokumentation. KRAUBATH. Christoph Strasser, sechsmaliger Sieger des "Race Across America", befindet sich seit einem halben Jahr in einer intensiven Trainingsphase für den Start in die neue Saison. Das neue Rennjahr beginnt am Freitag, 7. Mai, in Weitra im Waldviertel beim "Race Around...

  • Stmk
  • Leoben
  • Ivan Grbic
 Bei einem Rekordschnitt von 43,3 km/h belegte das Team Hrinkow Advarics Cycleang in der Mannschaftswertung der Radbundesliga Rang vier.
2

Radbundesliga Nenzing
Rang vier für Hrinkow Advarics Cycleang

Stark dezimiert musste das Team Hrinkow Advarics Cycleang die zehnte Auflage des Rad Grand Prix Vorarlberg angehen – und belegte trotzdem Rang vier in der Mannschaftswertung. STEYR, NENZING. Der erste Mai war für die internationale Radsportelite ein sprichwörtlich „harter Arbeitstag“: Gleich 29 Mannschaften aus 14 Nationen, darunter 16 internationale UCI Profi-Teams, kämpften um den Tagessieg. Die österreichischen Mannschaften zugleich um die Punkte des zweiten Bundesliga Rennen. Stark...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Die Organisatoren freuen sich gemeinsam mit Skiheld Max Franz und dem Neukirchener Bürgermeister Andreas Schweinberger auf das Sport-Spektakel.
1 Aktion 3

VenedigerRush
Vorfreude auf die zehnte Jubiläums-Ausgabe steigt

Nicht mehr lange bis der Startschuss zum diesjährigen VenedigerRush fällt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Hans-Peter Kreidl spricht über eine ungewohnte Zeit vor dem Rennen. NEUKIRCHEN. Am 20. Mai starten 50 Teilnehmer der zehnten Ausgabe des VenedigerRush in Grödig, um an einem der härtesten Rennen des Landes mitmachen zu können. Vom Flachgau aus kämpft sich das Starterfeld mit dem Rad 140 Kilometer durch das Bundesland bis zum Fuße des Großvenedigers. Dort erklimmt man den 3.666...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Verena Eberhardt siegte im Zeitfahren.
12

Radsport
Verena Eberhardt mit zwei Siegen am Wochenende auf der Straße

Radsportlerin Verena Eberhardt führt nach Platz 4 auch weiter in der Frauen Radliga. ST. MARTIN/WART. Beim 59. Internationalen Kirschblütenrennen in Wels belegte die St. Martinerin Verena Eberhardt mit 38 Sekunden Rückstand auf Siegerin Christina Schweinberger, die vor ihrer Schwester Kathrin (zeitgleich) und Nadja Heigl (+ 9 Sekunden) siegte, den 4. Rang. "Am letzten Berg fuhren die beiden Schweinberger-Schwestern und Nadja Heigl weg. Den Zielsprint vom ersten Verfolgerfeld konnte ich...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
ÖM Gold für Ramona Grießer!
2

Radsport
Ramona Grießer startet mit Gold in die neue Saison!

Österreichische Meisterschaft Einzelzeitfahren Großhartmannsdorf/Stm – 1.5. Am Sa den 1. Mai ging es in der Südoststeiermark nun endlich auch für die jüngeren Rennfahrer wieder wettkampfmäßig los. Dass diese erste „Standortbestimmung“ gleich als Österreichische Meisterschaft im Einzelzeitfahren ausgetragen wurde, ist ebenso ungewöhnlich wie vieles andere auch in Zeiten von Corona. Inzings junge Rennfahrer vom ÖAMTC RAIKA BKD ASVI waren natürlich vollzählig am Start. Ramona Grießer (Md U17) die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Roman Gadner

Moran Vermeulen verteidigt beim GP Vorarlberg die Führung in der Gesamtwertung der ÖRV Radliga 2021

Am Tag der Arbeit wurde mit dem Grand Prix Vorarlberg das 2. Bundesligarennen der Herren gefahren. Mit einer starken Performance konnte Moran Vermeulen vom Team Felbermayr Simplon Wels die Führung in der ÖRV Radliga 2021 verteidigen. Heute schaffte der Steirer im Felbermayr-Dress als bester Österreicher des gesamten Feldes den 12. Platz. Vermeulen kam im Sprint der über 20 Mann starken Verfolgergruppe nach 3:42:02 ins Ziel, der Schnitt auf den 160,2 Kilometer betrug heute 43,3 km/h. Der Sieg...

  • Wels & Wels Land
  • Robert Wier

Mit dem Rad rund um Niederösterreich
In 24 Stunden mit dem Rad rund um Niederösterreich

Die dritte Auflage des Radrennens rund um NÖ mit Start und Ziel in Weitra darf am zweiten Maiwochenende unter Einhaltung strenger COVID-Vorschriften stattfinden. Wie schon im letzten Jahr führt die Strecke auch heuer wieder durch unser Gemeindegebiet, von Eibenstein kommend fahren die Teilnehmer durch Zissersdorf Richtung Geras. Mit über 180 Bikern wird heuer ein Rekordstarterfeld die 600 km inklusive 6000 atem(be)raubender Höhenmeter in Angriff nehmen, mit dabei auch zwei Drosendorfer Radler....

  • Horn
  • Michael Kaufmann
Die Linzerin Tina Berger-Schauer sprintete beim Kirschblütenrennen in Wels zum Sieg in der U23-Kategorie.
4

Radsport
Berger-Schauer holt Sieg in ihrem "Lieblingsrennen"

Die Linzer Rennradlerin Tina Berger-Schauer (Union Radrennteam Pielachtal) zeigte am Wochende mit dem Sieg in der U23-Kategorie beim Kirschblütenrennen rund um Wels groß auf.  LINZ. Unter strengen Corona-Auflagen fiel am Wochenende rund um Wels der Startschuss zum Kirschblütenrennen. Die Damen absolvierten im Rahmen des Frühjahrsklassikers den zweiten Stopp der road cycling league Austria. Tina Berger-Schauer vom Union Radrennteam Pielachtal zeigte bei ihrem Lieblingsrennen groß auf und...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.