Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

Alfred Loidl, Sebastian Schuschnig und Reinhard Wallner (von links) freuen sich über das neugeschaffene Angebot.

"Petzensprinter"
ÖBB und Land erweitern Angebot für Radtouristen in Unterkärnten

Die ÖBB ergänzen in den Sommerferien das Angebot für Radbegeisterte in Unterkärnten. Ab 13. Juli gibt es ein verstärktes Zugangebot von Klagenfurt über Bleiburg und St. Paul nach Wolfsberg. Ein unmittelbarer Umstieg auf den ÖBB Postbus ermöglicht in Bleiburg eine direkte Anbindung zum Mountainbike Park Petzen. BLEIBURG, WOLFSBERG. Das Radland Kärnten setzt gemeinsam mit den ÖBB eine weitere Maßnahme zur Attraktivierung des öffentlichen Angebots für Rad- und Freizeittouristen. Von...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Kristina Orasche
Fahrverbote werden von Radfahrern häufig nicht beachtet.

ARBÖ OÖ
Keine Fahrverbote ignorieren

Gerade für Mountainbiker sind Forstwege ein attraktiver „Spielplatz“. Leider werden Fahrverbote allzu oft ignoriert. Ebenso oft wird die Wichtigkeit einer Haftpflicht-Versicherung beim Rad’ln unterschätzt. OÖ. Der Erholungswert von Freizeitaktivitäten im Wald ist unumstritten. Im Forstgesetz ist auch grundsätzlich eine freie Begehbarkeit von Wäldern bzw. Forststraßen verankert. Was viele aber offensichtlich nicht wissen: Das Fahren im Wald – egal ob mit KFZ oder Fahrrad – ist nur unter...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Der Jugendliche kollidierte mit dem Pkw und wurde über die Motorhaube und das Dach geschleudert.

St. Georgen
13-jähriger Radfahrer prallte gegen Auto

Gestern Nachmittag ereignete sich im Kreuzungsbereich zweier Gemeindestraßen ein schwerer Unfall.  ST. GEORGEN. Am Dienstag, den 7. Juli 2020, war ein 13-Jähriger gegen 14.30 Uhr mit seinem Mountainbike auf einer Gemeindestraße in St. Georgen unterwegs: In einem örtlichen Kreuzungsbereich bog er nach links ein und stieß daraufhin gegen den Pkw einer 25-jährigen Lavanttalerin. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Jugendliche über die Motorhaube und das Dach des Fahrzeuges auf die Fahrbahn...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Simone Koller

Villach-Faaker See-Ossiacher See
Postbus bietet Sommerbus für Radfahrer

In der Region Villach-Faakersee-Ossiachersee verkehren von 16. Juni bis 11. Oktober Busse mit eigenen Fahrradträgern. Inhaber der Erlebniscard können das Angebot gratis nutzen. VILLACH. Von 16. Juni bis 11. Oktober gibt es in der Tourismusregion Villach-Faakersee-Ossiachersee den Sommerbus, betrieben von ÖBB-Postbus. Die Busse sind im Regelfahrplan integriert und verkehren an Werktagen, sowie Wochenenden und Feiertagen rund um den Ossiachersee, den Faakersee und von und nach Villach. Die...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Ein Oberkärntner verletzte sich beim Sturz mit dem Rad.

Spittal
Radfahrer bei Sturz verletzt

In Spittal wurde ein 57-jähriger Mann beim Sturz mit seinem Fahrrad verletzt. SPITTAL. Ein 57-jähriger Mann aus Spittal fuhr am 6. Juli 2020 gegen 12.00 Uhr mit seinem Fahrrad in einen Kreisverkehr in der Lieserstadt ein. Dabei übersah der Oberkärntner laut eigenen Angaben ein im Kreisel fahrendes Auto. Der Radfahrer musste ausweichen, fuhr gegen ein Verkehrszeichen und kam zu Sturz. Dabei erlitt der Biker Verletzungen unbestimmten Grades.

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Der Autofahrer beging Fahrerflucht.

Zeugen gesucht
Autolenker missachtete Vorrang – Radfahrer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es im Laufe des heutigen Tages in Köttmannsdorf. Ein Radfahrer überschlug sich. Zeugen werden gesucht, sie sollen sich bei der Polizeiinspektion Feistritz zu melden. FEISTRITZ/ROSENTAL. Heute zu Mittag, gegen 12:55 Uhr, fuhr eine Gruppe von vier Personen mit Rennrädern auf der Köttmannsdorfer Landesstraße (L 99) in Fahrrichtung Klagenfurt. Am Ende des Ortsgebietes bog plötzlich ein Fahrzeuglenker von links kommend und ohne auf den Vorrang zu achten in die...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Team Buschek/Kovar – Sieg in Prostejov.

Radsport Stanger Kitzbühel
Erfolgreicher Saisoneinstand des Radsport Stanger-Teams

KITZBÜHEL (niko). Da in Österreich aufgrund der Covid-19-Beschränkungen Sportveranstaltungen im Juni noch kaum möglich waren, nütze das Radsport-Stanger-Team nach Öffnung der Grenzen die Möglichkeit, an Radrennen in Tschechien teilzunehmen. Alexander Hajek und Stefan Kovar glänzten beim Kriterium in Olmütz mit Platz vier und fünf. Auch beim ersten Bahnrennen der Saison in Prostejov zeigten die Kitzbüheler auf. In Abwesenheit von Tim Wafler musste sich Paul Buschek im Omnium-Bewerb nur dem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
 1  1

Einbahn
Kein Radfahren gegen die Einbahn

Schon seit Jahren gibt es bei Einbahnen Zusatztafeln: Ausgenommen Radfahrer. Ich frage mich seither, wozu soll das gut sein!? Über Notwendigkeiten läßt sich ja streiten und die Grünen sehen das sowieso ganz anders. Aber leider denken viele Radfahrer das gilt in allen Einbahnen! Macht man die Pedalritter darauf aufmerksam, das sie falsch unterwegs sind kann man sich Sachen anhören die in keinem Wörterbuch stehen. Also Einbahn bleibt Einbahn und das für Alle! Radelnde Ignorantrn gehören...

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
SPÖ-Gemeinderat Tarik Mete mit seinem E-Scooter an der Kreuzung zwischen Müllner Steg und Kaipromenade. Er möchte diese Gefahrenstelle per Antrag entschärfen lassen

SPÖ-Forderung
Gefahrenzone am Kai soll entschärft werden

Beim Müllner Steg will SPÖ-Gemeinderat Tarik Mete die Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger erhöhen. SALZBURG. Eine sukzessive Erhöhung des Radverkehrs sowie die Schließung von Lücken im Radwegenetz und die Beseitigung von Gefahrenstellen zählen zu den wesentlichen Zielen der Stadt Salzburg hinsichtlich der Umsetzung der "Radverkehrsstrategie 2025". Bei letzterem ortet SPÖ-Gemeinderat Tarik Mete Nachholbedarf. Unfallhäufung bei Kreuzung Müllner Steg und  Kaipromenade Konkret geht es um...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Die Ybbstaler Alpen als Paradies für alle Radsportler
 1  1   3

Ybbstalradweg
Das Ybbstal "dreht nun am Rad"

Radtouren: Eine Fernsehshow macht Station in den Ybbstaler Alpen
. YBBSTAL. Ein Sommer ganz ohne gemeinsame Radtouren und Radrennen ist praktisch undenkbar: Die mobile Online- und TV-Show „Österreich dreht am Rad“ bietet mit insgesamt neun Livesendungen eine einzigartige Eventserie und liefert die schönsten Rad-Destinationen Österreichs frei Haus. Am zweiten Tag, am Freitag, 3. Juli, wird dabei direkt vor Ort aus den Ybbstaler Alpen ausgestrahlt. 115 Kilometer auf dem Rad Mit den...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Verkehrsunfall in Imst
Radfahrer übersehen und verletzt

IMST. Am 27.06.2020 gegen 07.35 Uhr lenkte eine slowakische Staatsbürgerin (50) in Imst einen PKW von einem Parkplatz auf die Florianigasse. Dabei übersah sie einen talwärts fahrenden Radfahrer (40), worauf es zur rechtwinkeligen Kollision der Fahrzeuge kam. Der Radfahrer stürzte und wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Max Kuen (im Bild in Wien) radelt auch in Tirol

Mobile Online-Show
TV-Show "Österreich dreht am Rad" zu Gast in Kitzbühel

Kitzbüheler Horn eines der Highlights von Online-/TV-Show; "Hart & Härter"-Challenge. KITZBÜHEL (niko). Von 2. bis 10. Juli findet die mobile Online- und TV-Show „Österreich dreht am Rad“ mit zahlreichen Prominenten, Spitzen- und Hobbyradfahrern quer durch Österreich statt. Die TV-Show ist online täglich live auf www.k19.at und mehreren Plattformen, unter anderem bei Eurosport online, sowie im Fernsehen auf A1TV NOW und anderen Sendern zu sehen. Am 8. und 9. Juli gastiert die Show am...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
In Hermagor regen Radfahrer eine Leserin auf.
 1

Leserbrief
Radfahrer in Burgermoos regen auf

Ein Leserbrief von Barbara Novits aus Hermagor. Wenn man in Burgermoos – wie zum Beispiel ich mit meinem Hund – spazieren geht, muss man täglich damit rechnen, dass man an- oder umgefahren und damit zu Sturz kommen wird, da gewisse rücksichtslose Radfahrer, von vorne und von hinten kommend, vorbei rasen. Auch zu zweit oder gar zu dritt nebeneinander fahrend, ohne die – wohl aus der Mode gekommene Klingeln – zu benutzen. Freche Antworten Erlaubt man sich, sich deswegen zu äußern, kann...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Zusammenstoß mit E-Bikes.

Polizeimeldung - Fieberbrunn
Zwei E-Biker stießen in Fieberbrunn zusammen.

FIEBERBRUNN. Am 11. Juni (nachmittags) fuhren ein 12-jähriger und ein 62-jähriger Österreicher jeweils mit ihrem E-Bike in Fieberbrunn-Walchau in entgegengesetzter Richtung. Im Kreuzungsbereich der Dandlerkapelle kam es zwischen den beiden Radlern zu einer Kollision, bei der beide unbestimmten Grades verletzt wurden. Der 62-Jährige musste mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus St. Johann eingeliefert werden.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Bei Egg am Faaker See wird derzeit an einem Radweg-Lückenschluss gearbeitet. Die Landesräte Martin Gruber (links) und Sebastian Schuschnig vor Ort.
 1   2

Rad-Masterplan für Kärnten
Mehr als 140 Maßnahmen im neuen Rad-Masterplan

Der neue Rad-Masterplan 2025 für Kärnten wurde präsentiert. Mehr als 140 Maßnahmen sollen bis 2025 umgesetzt werden. Dabei geht es nicht nur um den Ausbau von Radwegen, sondern auch um touristische Rad-Projekte. KÄRNTEN. Er ist nun fertig, der neue Rad-Masterplan 2025 für Kärnten. Die ÖVP-Landesräte Martin Gruber und Sebastian Schuschnig präsentierten ihn heute, Montag. Oberstes Ziel sei, den Anteil der Radfahrer konsequent auszubauen. In die Erarbeitung des Rad-Masterplans waren Experten,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Am Sonntagabend, den 31. Mai stürzte ein Radfahrer aus dem Bezirk Kufstein am Stadtberg so heftig, dass er kurzzeitig bewusstlos war. Die Bergretter Kufstein/Umgebung brachten ihn ins Krankenhaus Kufstein.

Kufstein Stadtberg
Radfahrer nach Sturz kurzzeitig bewusstlos

Am 31. Mai wurde die Bergrettung Kufstein/Umgebung zu einem Einsatz am Stadtberg gerufen. Ein Radfahrer war zu Sturz gekommen und hatte sich unbestimmten Grades verletzt. BEZIRK KUFSTEIN (red). Das schöne Wetter lädt derzeit viele Sportbegeisterte zum Radfahren ein, leider passieren dadurch auch jedes Jahr viele Unfälle. Erst am Sonntag, den 31. Mai gegen 21:30 Uhr wurde die Bergrettung Kufstein/Umgebung zu einem Radunfall auf dem Stadtberg alarmiert. Ein 33-jähriger Mann aus dem Bezirk...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
In Uttendorf stürzte ein Radfahrer etwa 20 Meter eine Böschung hinab und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Polizeimeldung
E-Bike Fahrer in Uttendorf tödlich verunglückt

Bei einem Unfall am 1. Juni 2020 in Uttendorf stürzte ein 66-jähriger Radfahrer aus dem Pinzgau etwa 20 Meter eine Böschung hinunter und verstarb. Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg: UTTENDORF.  Zu einem tödlichen Unfall kam es am Abend des 1. Juni 2020 in Uttendorf. Ein 66-jähriger Radfahrer aus dem Pinzgau lenkte als Mitglied einer siebenköpfigen Gruppe sein E-Bike auf der Forststraße "Grünsafteck Rundweg" von der auf 1.841 Meter Seehöhe gelegenen Hochsonnbergalm in Richtung...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Dem Radfahrer bekam die Begegnung mit dem Wildschwein nicht sehr gut.
 1

Unfall am Truppenübungsplatz Bruckneudorf
Radfahrer kollidierte mit Wildschwein

Am Samstag hatte ein Radfahrer auf dem Gelände des TÜPl BN einen schweren Unfall. Er hatte eine Begegnung mit einem Wildschwein. BRUCKNEUDORF. Der Radfahrer war mit seinem Fahrrad unbefugt im Sperrgebiet unterwegs und ist dabei mit einem Wildschwein kollidiert. Er wurde zufällig schwer verletzt im Wald gefunden und musste mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Baden gebracht werden. Außerdem muss er noch mit einer Anzeige wegen Übertretung des Sperrgebietsgesetzes rechnen.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Unfall in Göllersdorf
12-Jähriger missachtete Kreuzung

Ein 12-jähriger Radfahrer missachtete das Verkehrszeichen "Vorrang geben" und fuhr ohne anzuhalten in die Kreuzung in Göllersdorf Tullnerstraße ein. Im Kreuzungsbereich kam es trotz Vollbremsung eines Autofahrers zur Kollision. Das Kind wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht und nach ambulanter Behandlung in häusliche Pflege entlassen. Weder am Auto noch am Fahrrad konnten Beschädigungen festgestellt werden.

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Einkehrkeller in Ottenthal mit Bürgermeister Erwin Cermak und Radlern.

Gelebte Gastfreundschaft in Ottenthal

Rechtzeitig zum Saisonstart ist der Einkehrkeller in Ottenthal fertig geworden! OTTENTHAL. Freundlichkeit und Gastlichkeit wird in Ottenthal gelebt, deshalb hat der Dorferneuerungsverein mit viel Liebe und Engagement einen alten Weinkeller zu einer Rast- und Labstation für Wanderer sowie Radfahrer umgebaut. Sie können im Selbstbedienungskeller Alkoholfreies sowie ein typisches Glaserl Wein genießen. „Früher waren regelmäßige Kellerbesuche gelebte Tradition, diese möchten wir wieder aufleben...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Beim Abbiegen übersehen
LKW schleift Radlerin sechs Meter mit

Beim Abbiegen dürfte der Fahrer die Radfahrerin übersehen haben. Laster blieb auf dem Arm der Radlerin stehen. BEZIRK AMSTETTEN. Ein 61-Jähriger aus Steyr fuhr von Steyr kommend (am 18. Mai gegen 16 Uhr) mit einen Lkw durch das Ortsgebiet von Ramingdorf (Gemeinde Behamberg) in Richtung Vestenthal. Zum gleichen Zeitpunkt lenkte eine 47-Jährige aus dem Bezirk Amstetten ein Elektrofahrrad in dieselbe Fahrtrichtung, so die Landespolizeidirektion NÖ (LPD NÖ). Beim Abbiegen nach rechts auf...

  • Amstetten
  • Thomas Leitsberger
Für die Itzlinger, aber auch die Bewohner der umliegenden Stadtteile, ist das Gebiet beim Alterbach ein beliebtes Naherholungsgebiet.
  2

Naherholung
Am Alterbach in Itzling wird es barrierefrei

Rund um das Naherholungsgebiet in Itzling wird künftig auch die Lücke des Radweges geschlossen werden.  SALZBURG. Für die Itzlinger, aber auch die Bewohner der umliegenden Stadtteile, ist das Gebiet beim Alterbach ein beliebtes Naherholungsgebiet. Vor allem seit es neu renaturiert wurde. Der FPÖ-Gemeinderat Robert Altbauer ortet jetzt aber mangelnde Barrierefreiheit und zu wenig Sitzmöglichkeiten für die Spaziergänger. Zu wenig Sitzbänke für Spaziergänger "Das Gebiet zieht mit seiner...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Der schwer verletzte Radfahrer wurde mit dem Hubschrauber ins Spital gebracht.

Deutsch Kaltenbrunn
Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am 30. April kam es gegen 17.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 61- jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. DEUTSCH KALTENBRUNN. Auf der B57a in Deutsch Kaltenbrunn ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 41-jährige Pkw-Lenkerin wollte von einer Gemeindestraße auf die Bundesstraße abbiegen und übersah dabei vermutlich den Radlenker. Es kam zum Zusammenprall, wobei der Radfahrer niedergestoßen und schwer verletzt wurde. Der Mann wurde mit dem...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Der Lenker eines weißen SUV der Marke Mitsubishi beging am 29. April in Kufstein Fahrerflucht nachdem er einen 38-jährigen Radfahrer anfuhr.

Unfall Kufstein
Pkw-Lenker beging Fahrerflucht nachdem er Radfahrer anfuhr

In Kufstein zeigte am 29. April ein Radfahrer persönlich an, dass er von einem Pkw angefahren wurde und dieser Fahrflucht beging. KUFSTEIN (red). Ein 38-jähriger Radfahrer zeigte am 29. April, gegen 22:40 Uhr persönlich bei der Polizei Kufstein an, dass ihn soeben ein weißer SUV der Marke Mitsubishi anfuhr und Fahrerflucht beging. Der Unfall trug sich an der Hausausfahrt Locherer Weg 6 in Kufstein zu. Nach der Anzeigeerstattung brachte die Rettung den angefahrenen Radfahrer mit Verletzungen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.