Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

1 22

Weltfahrradtag
Fit und vital auf zwei Rädern

Vor drei Jahren, genau im April 2018 beschlossen die Vereinten Nationen (UN), den 3. Juni zum Weltfahrradtag zu erklären. Bereits seit 1998 wird dieser Tag als „Europäischer Tag des Fahrrades“ begangen, nun gilt dieser weltweit. Traditionellerweise wird dieser Aktionstag von Fahrradverbänden genutzt, um auf die zunehmende Belastung im Straßenverkehr hinzuweisen. Ein weiteres Ziel des Weltfahrradtages ist die Stärkung des Bewusstseins für eine ökonomische, gesunde und ökologische...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Bernhard Knaus
Der Mehrzweckstreifen, der in der Völkermarkterstraße errichtet wird, entspricht laut Radlobby nicht den Richtlinien.
2

Radwegenetzausbau
Klagenfurter Radlobby übt Kritik

"Zu viel Verkehr – entspricht nicht den Richtlinien", sagt Radlobby zu zwei geplanten Mehrzweckstreifen in Klagenfurt. KLAGENFURT. Das Land Kärnten präsentierte am 12. März 2021 den Fortschritt im Masterplan „Radmobilität Kärnten 2025“, bei dem in ganz Kärnten sechs Millionen Euro und 62 Maßnahmen umgesetzt werden. Die Stadträtin Sandra Wassermann (FPÖ) kündigte Anfang des Jahres Radweg-Lückenschlüsse in der Völkermarkter- und der Feldkirchnerstraße an. Bei der Radlobby Kärnten zeigt man sich...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mag. Stephan Fugger
"Kärnten radelt 2020": Die Landesräte Martin Gruber (links) und Sebastian Schuschnig (rechts) übergaben heute die Preise an die Kategorie-Seiger.
3

Kärnten radelt 2020
573.750 Kilometer in Kärnten erradelt

Über 1.000 Kärntner nahmen an "Kärnten radelt" teil. Nun wurden die Preisträger ausgezeichnet. KÄRNTEN. Mehr Bewusstsein fürs Radfahren schaffen: Das ist das Ziel der bundesweiten Aktion, in unserem Bundesland "Kärnten radelt" genannt. Heuer haben über 1.000 Kärntner teilgenommen, organisiert vom Verein "Gerade". Erradelt wurden 573.750 Kilometer, ist Landesrat Martin Gruber stolz. Stolz ist er auch auf die gemeinsam mit Landesrat Sebastian Schuschnig ausgearbeitete Radstrategie für Kärnten, um...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Bei Egg am Faaker See wird derzeit an einem Radweg-Lückenschluss gearbeitet. Die Landesräte Martin Gruber (links) und Sebastian Schuschnig vor Ort.
1 2

Rad-Masterplan für Kärnten
Mehr als 140 Maßnahmen im neuen Rad-Masterplan

Der neue Rad-Masterplan 2025 für Kärnten wurde präsentiert. Mehr als 140 Maßnahmen sollen bis 2025 umgesetzt werden. Dabei geht es nicht nur um den Ausbau von Radwegen, sondern auch um touristische Rad-Projekte. KÄRNTEN. Er ist nun fertig, der neue Rad-Masterplan 2025 für Kärnten. Die ÖVP-Landesräte Martin Gruber und Sebastian Schuschnig präsentierten ihn heute, Montag. Oberstes Ziel sei, den Anteil der Radfahrer konsequent auszubauen. In die Erarbeitung des Rad-Masterplans waren Experten,...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
Unfallrisiko beim Radfahren wird oftmals unterschätzt.

Weniger Tote, aber mehr Unfälle
Positive Bilanz bei Fahrradunfällen

Die Zahl der Fahrradunfälle ist in Österreich in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen, während weniger Todesopfer zu beklagen sind. Kärnten vermeldet 2019 keinen getöteten Radfahrer. KLAGENFURT. Der Frühling steht vor der Haustüre und damit auch der Start in die Fahrradsaison. Doch auf den heimischen Straßen mehrt sich die Zahl der Unfälle mit Beteiligung von Radfahrern. Seit 2013 ist die Zahl der Fahrradunfälle um 28 Prozent auf 8.138 Unfälle im Jahr 2018 gestiegen. Zu der Gruppe der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Mario Kernle
Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz mit Stadtrat Markus Geiger und den Gemeinderäten Margit Motschiunig und Manfred Jantscher beim Kleben der letzten Folie in der Fußgängerzone

Fußgängerzone Klagenfurt
Kampagne gegen rasende Radfahrer

Imagekampagne soll für ein Miteinander von Radfahrern und Fußgängern sorgen. KLAGENFURT (hm). Schon seit längerem wird über das Radfahren in der Fußgängerzone diskutiert, nach wie vor will Verkehrsreferent StR Christian Scheider ein temporäres Radfahrverbot in der Wiener- und Kramergasse durchsetzen. Jetzt präsentierte Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz am Montag die Kampagne "Mitanond statt mir egal". Ziel der Kampagne ist das Verständnis von Fußgängern und Radfahrern zu fördern....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Hannah Maier
Klaus Robatsch (KFV), LR Martin Gruber, LR Sebastian Schuschnig und Oberst Adolf Winkler (v.l.n.r.) mit einem Modell der Radservicestationen, die demnächst aufgestellt werden
1

Verkehrssicherheitstag
Mehr Sicherheit für Radfahrer

Anlässlich des heutigen Tages der Kärntner Verkehrssicherheit setzen die Landesräte Martin Gruber und Sebastian Schuschnig einen neuen Schwerpunkt auf die Sicherheit von Radfahrern. KÄRNTEN (kh). Der Tag der Kärntner Verkehrssicherheit wurde letztes Jahr ins Leben gerufen. Mit seiner Hilfe wollen Gruber und Schuschnig mehr Bewusstsein und Aufmerksamkeit für Verkehrssicherheit schaffen, vor allem weil sich die Mobilität auf Kärntens Straßen ändert. Initiativen für VerkehrssicherheitIn...

  • Kärnten
  • Kathrin Hehn
ÖAMTC-Fahrtest zeigt: Alkohol trübt die Sinne
2

ÖAMTC-Fahrtest: Wie Alkohol die Sinne beeinträchtigt

Alkohol trübt die Sinne . Es steigt die Risikobereitschaft und die Fahrtüchtigkeit wird falsch eingeschätzt.  KÄRNTEN. "Ich fahre auch nach Alkoholkonsum noch sehr gut" – dieser Satz wird auch heuer wieder von einigen Christkindlmarkt-Besuchern zu hören sein. Falsche Selbsteinschätzung Um herauszufinden, wie es tatsächlich um Fahrsicherheit und Selbsteinschätzung nach Alkoholkonsum steht, hat der ÖAMTC im Fahrtechnikzentrum Teesdorf einen Auto-, Rad- und E-Tretroller-Fahrtest mit 16 Teilnehmern...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Ins UKH gebracht wurde ein 30-jähriger Koch aus Klagenfurt, nachdem er mit einem Auto zusammengestoßen war

Radfahrer prallte gegen Auto

Zu dem Zusammenstoß kam es gestern in Waidmannsdorf. WAIDMANNSDORF. Gestern Nachmittag stießen ein Auto- und ein Radfahrer in Waidmannsdorf zusammen. Ein 54-jähriger Unternehmer aus der Steiermark wollte mit seinem Auto von der Opalgasse in die Siebenhügelstraße einbiegen. Als er sich der Kreuzung näherte, fuhr ein 30-jähriger Koch aus Klagenfurt ohne anzuhalten mit dem Fahrrad vom Gehsteig der Siebenhügelstraße auf die Fahrbahn in der Opalgasse. Der Autofahrer konnte nicht mehr anhalten, zudem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Der schwerverletzte Radfahrer wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Radfahrer gegen Windschutzscheibe geschleudert

Die Radfahrer (61) wurde beim Überqueren der Süduferstraße von einem Auto erfasst. Der Schwerverletzte wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. KLAGENFURT. Auf der Süduferstraße wurde heute Mittag eine 61-Jähriger Radfahrer aus Niederösterreich von einem Auto, das von einer Veldnerin (42) gelenkt wurde, erfasst. Der Radfahrer wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und schwer verletzt. Sie wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Der Unfall ereignete sich,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Der Radfahrer, der in Klagenfurt von einem Lastwagen erfasst worden war, musste von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht werden.

Radfahrer in Klagenfurt von LKW überrollt

Der Radfahrer wurde von dem Schwerfahrzeug in der Bahnhofstraße erfasst. Er musste mit schweren Verletzung ins UKH Klagenfurt gebracht werden. KLAGENFURT. In der Bahnhofstraße in Klagenfurt ereignete sich heute ein schrecklicher Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Student der mit seinem Rad unterwegs war, wurde von einem LKW erfasst. Der Student kam zu Sturz und geriet mit seinem Arm unter das Vorderrad des Schwerfahrzeuges. Der 24-Jährige wurde schwer verletzt und wurde von der Rettung ins UKH...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Der gestürzte Radfahrer wurde von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht.

Radfahrer (64) verstarb nach Sturz

Der 64-Jährige war selbstverschuldet zu Sturz gekommen. Er erlag im UKH Klagenfurt einem Herzinfarkt. KLAGENFURT. Ein 64-Jähriger Radfahrer kam heute Vormittag in der Richard-Wagner-Straße in Klagenfurt aus eigenem Verschulden zu Sturz. Der Mann zog sich schwere Gesichtsverletzungen zu und blieb bewusstlos auf der Fahrbahn liegen. In Krankenhaus verstorben Der 64-Jährige wurde nach der Erstversorgung von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht. Der Mann verstarb wenig später an einem akutem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Der verletzte Radfahrer wurde mit der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht.
1

Vorrang missachtet: Radfahrer prallte gegen Auto

Der 38-Järhige Radfahrer missachtete den Vorrang und wurde von einem Auto erfasst. Er wurde ins UKH Klagenfurt gebracht. KLAGENFURT. Ein 38-jähriger Radfahrer wurde heute Nachmittag in der Wurzelgasse von einem Pkw, der von einem Klagenfurter (46) gelenkt wurde, erfasst. Der Radfahrer zog sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu und musste von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht werden. Den Vorrang missachtet Laut den Erhebungen der Polizei hatte der Radfahrer beim Überqueren der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Der 37-jährige Radfahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht: Radfahrer verletzt

Einem Radfahrer (37) wurde die Vorfahrt genommen. Er stürzte und wurde von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer entfernte sich vom Unfallort. KLAGENFURT. Einem 37-jährigen Radfahrer wurde gestern am späten Abend in der Pischeldorfer Straße die Vorfahrt genommen. Ein entgegenkommendes Auto bog vor ihm in die Krastowitzer Straße ab. Der 37-Jährige leiteten eine Vollbremsung ein und kam zu Sturz. Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Die 28-Jährige konnte ihr Auto rechtzeitig stoppen und einen Zusammenprall vermeiden.
1

Autolenkerin (28) zeigte provozierten Verkehrsunfall an

Die 28-Jährige konnte einen Zusammenprall mit dem Radfahrer rechtzeitig vermeiden. Aufgrund der Berichterstattung vermutete sie einen provozierten Unfall und erstattete Anzeige. KLAGENFURT. Zu einer brenzligen Situation kam es bereits am Montag am Rudolfbahngürtel in Klagenfurt. Die Autolenkerin vermutete den Versuch eines provozierten Unfalls und erstattete heute Anzeige bei der Polizei. Zusammenstoß vermieden Ein Radfahrer war mit hoher Geschwindigkeit über einem Schutzweg gebraust und hatte...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Der Radfahrer wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Radfahrer (23) wurde bei Unfall schwer verletzt

Der 23-Jährige wurde auf einer Kreuzung von einem Auto erfasst. Er musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. KLAGENFURT. Am Nachmittag kam es am St. Veiter Ring zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem 23-jährigen Radfahrer. Der 23-jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Bei Rot in Kreuzung eingefahren Der Unfall ereignete sich an einer geregelten Kreuzung. Der 58-jährige Autolenker war bei Grünlicht in die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Beinahe-Crash. Eine Radfahrerin umfährt am Gehsteig ein Auto, das von dem Innenhof auf die Straße abbiegen will
3

Gehsteig als Ausweichroute

Radfahrer sind am Gehsteig unterwegs. Anrainer fordern Kontrolle. INNENSTADT (mv). Beinahe im Minutentakt brausen die Radfahrer im Bereich zwischen Feldmarschall Conrad Platz und Elisabethinen-Krankenhaus über den Gehsteig. "In dem Bereich sind fünf Ausfahrten. Als Autofahrer hat man keine Chance die Radfahrer zu erkennen", sagt ein Anrainer und weiter: "Es ist nur eine Frage der Zeit, bis es kracht." Die Pedalritter umfahren auf dem Gehsteig eine Ampel oder ersparen sich stadtauswärts einen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
1 2

Meinung: Ein Radnetz ersetzt keine Verkehrsregel

Jeder zehnte Verletzte im heimischen Straßenverkehr ist auf einem Fahrrad unterwegs. Verständlich, dass man in den zweirradtauglichen Monaten zu erhöhter Vorsicht ermahnt wird. Und zu mehr Rücksicht aufgefordert. Letzteres fällt nicht gerade leicht, angesichts der gefährlich kreativen Routenwahl einiger, die nur teilweise fehlenden Radwegen geschuldet ist: vom Gehsteig auf die Straße, von dort auf den Zebrastreifen und irgendwann auch auf den Radweg, sofern vorhanden. Und das Ganze wenig...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Gerd Leitner
Radweg im Bereich Magna: in Rot die momentane, gefährliche Variante, in Geld die neue Lösung
1 5

Sicherheit der Radfahrer wird erhöht

Bei Magna und beim Lamplwirt stehen zwei Radwegprojekte an. KLAGENFURT, EBENTHAL (emp, vp). Die Querung der L 100A St. Jakober Straße im Bereich des Magna-Areals ist für Radfahrer seit jeher sehr gefährlich. "Lebensgefährlich", meint auch Ebenthals Bgm. Franz Felsberger. "In einer Kurve müssen Radfahrer die Straße queren." Nun ist aber fix, dass das Problem beseitigt wird. Im Zuge des zweiten Bauanschnitts der Hochleistungsbahn mit Bau des zweiten Gleises soll auch der Radweg der Bahn entlang...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Sicherheit der Kinder sollte an erster Stelle sein
2

Sicherheit beim Radfahren für Kinder

Endlich ist der langersehnte Frühling richtig in Gänge gekommen und viele holen ihren Drahtesel aus dem Keller oder aus der Garage. Natürlich hat heutzutage auch jedes Kind ein Fahrad, womit auf die Eltern auch noch ein bisschen mehr Arbeit zukommt. Das Kinderrad sollte vor dem Gebrauch gut auf eventuelle Mängel geprüft werden. Falls man den oder die Fehler am Rad nicht selbst reparieren kann, unbedingt zum Fachmann gehen. Die Sicherheit der Kinder sollte an erster Stelle stehen! Doch nicht nur...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Wilhelm Eigenberger
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.