Daniel Federspiel

Beiträge zum Thema Daniel Federspiel

Eine hochkarätige Gruppe aus Rennrad-Profis und Amateuren ließ den Arlberg Giro trotz Absage hochleben.
5

Trotz Absage
Rennrad-Profis lassen den Arlberg Giro hochleben

ST. ANTON. Trotz der Absage des legendären Rennrad-Klassikers nahmen am 2. August zahlreiche Spitzensportler die Strecke in Angriff. Statt eines harten Wettkampfes standen der Spaß und die größten Momente des Arlberg Giro im Vordergrund. Legendärer Rennrad-Klassiker Früh aufstehen hieß es am vergangenen Sonntag, dem 2. August 2020, für die hochkarätige Gruppe aus Rennrad-Profis und Amateuren, die sich auf die Strecke des Arlberg Giro wagten. Nach dem Startschuss um halb sieben Uhr ging es...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der Livestream findet am 2. August 2020 von 10 bis 12 Uhr statt.
6

TVB St. Anton am Arlberg
Sondersendung am 2. August 2020 zum Arlberg Giro

ST. ANTON. Namhafte Radsportler nehmen am 2. August 2020 die Strecke des legendären Arlberg Giro in Angriff. Im Livestream stehen neben den Athleten auch die Geschichte und die größten Highlights des Rennrad-Klassikers im Fokus. Arlberg Giro jährliches Eventhighlight in St. Anton am Arlberg Der Arlberg Giro gilt als eines der Eventhighlights in St. Anton am Arlberg. Rund 1.500 Athleten stellen sich alljährlich der 150 Kilometer langen Strecke mit 2.500 Höhenmetern. Aufgrund der Corona-Krise...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Daniel Federspiel ist bekannt für gute Laune. Die Rennpause gibt aber wenig Anlass zur Freude.

Daniel Federspiel wollte in der heurigen Saison voll angreifen, doch Rennen sind in weiter Ferne
Karriereende ohne Rennen droht

IMST (pele). Die vergangene Saison verlief für den Imster Radsportler Daniel Federspiel so gar nicht nach seinem Geschmack. Nichts desto trotz: „Ich hab’ das Gefühl, dass ich es noch kann. Und das möchte ich auch beweisen.“ 2020 hätte sein Jahr werden sollen. Der sympathische Sportler im Dienste des Teams Vorarlberg Santic wollte voll angreifen – sich selbst und allen beweisen, dass er nach erfolgreichen Jahren als Eliminator-Fahrer am Mountainbike auch auf der Straße eine Granate ist. Doch...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
22 Athletinnen fighteten in nächster Nähe zum Publikum auf 16 Runden um den Sieg.
8

St. Anton am Arlberg
Zanner und Krizek siegen beim Profi Kriterium

ST. ANTON. Das radsportliche Wochenende in St. Anton am Arlberg nahm am Samstagabend mit dem Profi Kriterium seinen Anfang. Die Deutsche Beate Zanner und der Österreicher Matthias Krizek triumphierten beim Duell durch die Gassen des Tourismusortes. 48 Spitzenfahrer und -fahrerinnen Einen Tag vor dem ARLBERG Giro läutete das Profi Kriterium am Samstag, den 3. August 2019, das radsportliche Wochenende in St. Anton am Arlberg ein. 48 Spitzenfahrer und -fahrerinnen jagten mit Höchsttempo durch...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Das Kriterium, welches zu den Schnellsten in ganz Österreich zählt, lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher in die Gassen von St. Anton am Arlberg.
4

St. Anton am Arlberg
Hochkarätig besetztes Profi Kriterium beim ARLBERG Giro

ST. ANTON. Das Profi Kriterium, welches am 3. August 2019 in St. Anton am Arlberg stattfindet, wartet erneut mit namhaften Spitzenathleten auf. Namhaftes Spitzenfeld Das Profi Kriterium, welches am 3. August 2019 in St. Anton am Arlberg stattfindet, wartet erneut mit namhaften Spitzenathleten auf. Das Profi Kriterium in St. Anton am Arlberg bietet in diesem Jahr einen fulminanten Auftakt für den ARLBERG Giro. Bevor 1.500 Athleten am Sonntag, den 4. August 2019, um 7 Uhr morgens an den...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Lukas Kaufmann in Steyr.
3

City-Kriterium Steyr
Platz 2 für Kaufmann beim „Monaco des Mountainbike-Sports“

Der Niederneukirchner Mountainbiker Lukas Kaufmann erreichte beim City-Kriterium in der Steyrer Altstadt den zweiten Platz. NIEDERNEUKIRCHEN, STEYR. Jedes Jahr im Mai geht das Mountainbike-Rennen mit malerischer Kulisse in der Steyrer Altstadt über die Bühne. Mit extrem hoher Geschwindigkeit führt die Strecke über den Hauptplatz, durch enge Gassen und steile Stiegen. Durch das hervorragende Wetter feuerten auch viele Zuschauer die Athleten von den Gastgärten aus an. Elite-Rennen um 19...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Daniel Federspiel will auch auf dem Rennrad hoch hinaus.

Daniel Federspiel fühlt sich im Rad Team Vorarlberg Santic pudelwohl
Ohne Druck zu Spitzenleistungen

IMST (pele). Über Jahre hinweg war er der stärkste Eliminator-Fahrer weltweit, sammelte Pokale und Medaillen wie am Fließband. Nachdem der Weltverband UCI die Disziplin aber regelrecht ausgehungert hatte, stand Daniel Federspiel lange Zeit vor einer ungewissen Zukunft – eher er bei der Straßenrad-Mannschaft Rad Team Vorarlberg Santic eine neue sportliche Heimat und Herausforderung fand. „Ich muss Manager Thomas Kofler enorm dankbar sein, dass er mir diese Chance gegeben hat“, sagt der...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Neuer Untergrund, neues Arbeitsgerät: Daniel Federspiel fährt aber der kommenden Saison Straßenrennen.

Fix: „Feder“ wechselt das Terrain

Imst Rad-Ass wird im kommenden Jahr auf der Straße fahren – bei Vorarlberger Team unter Vertrag IMST (pele). Er war über Jahre der weltweit beste Eliminator-Fahrer im Mountainbike. Daniel Federspiel heimste in dieser Speed-Disziplin Titel um Titel ein, darunter zwei Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften. Leider hat der Radweltsportverband UCI die Disziplin in den vergangenen Jahren nach und nach regelrecht ausgehungert. „Feder“ sah keine Perspektiven mehr. Und zum Olympischen Mountainbiken...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Peter Leitner

Der ÖRV ist nur noch peinlich

Es ist eigentlich kaum zu fassen! Da sonnt sich der Österreichische Radsportverband gerade noch im Glanz der tollen Weltmeisterschaft in Innsbruck und der Goldmedaille von Laura Stigger, nur um unmittelbar darauf den nächste Mörder-Bolzen zu schießen. Daniel Federspiel wollte zur Eliminator-WM nach China. Die nötige finanzielle Hilfe freilich versagte ihm der Verband. Dabei, da sind sich alle Experten einige, hätte der Imster einmal mehr gute Medaillenchancen gehabt. Die Zeit im Verband ist...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Daniel Federspiels Erfolge stehen für sich. Vom Verband gibt's aber keine Finanzspritze für die WM-Teilnahme.

Imster Mountainbike-Ass verzichtet auf Teilnahme an Eliminator-WM in China
„Feder“ haut den Hut drauf

IMST (pele). Er hielt über Jahre die Fahnen Österreichs bei internationalen Mountainbike-Events hoch, war im Eliminator-Bereich Europameister und zweifacher Weltmeister. An der bevorstehenden Weltmeisterschaft, die wie im Vorjahr im chinesischen Chengdu stattfindet, wird Daniel Federspiel aber nicht reisen. Grund: Der Österreichische Radsportverband hat es abgelehnt, sich an den Reisekosten zu beteiligen. „So kann ich mir das nicht leisten, da ich auch noch einen Mechaniker hätte aus der...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Triumphator: D. Federspiel holte sich den Sieg im Eliminator.
2

Graz als Nabel der Radsport-Welt

Sportprominenz gab sich beim Eliminator-Weltcup die Ehre und radelte mit. Der Eliminator-Weltcup in Graz lockte nicht nur die Elite des Mountainbike-Sports in die Murmetropole, sondern auch Massen an begeisterten Rad-Fans in die Stadt. Den Sieg im mit absoluten Weltklasse-Athleten besetzten Rennen holte sich der ehemalige Weltmeister aus Tirol, Daniel Federspiel. Bei den Damen durfte sich die Niederländerin Anne Terpstra gleich doppelt gratulieren lassen – sie triumphierte im Eliminator- und...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Der Mountainbike-Weltmeister Daniel Federspiel ging beim Dreiländergiro als Sieger der Route Stelvio – Engadin hervor. Er entschied auch das Nightrace für sich.
3

Radsporttage begeisterten im Jubiläumsjahr des Dreiländergiro

Die Region im Dreiländereck schrieb mit den Radsporttagen 2018 erneut ein sportliches und touristisches Erfolgskapitel. Der Kaunertaler Gletscherkaiser XXL, das Race Across The Alps mit Nauderer Nightrace, der Dreiländergiro sowie die Side-Events und die erstmalige Live-Übertragung waren bestens organisiert und für Zuschauer und Teilnehmer ein Highlight. NAUDERS. Die Radsportangebote, die vom 17. bis 24. Juni Teilnehmer aus der ganzen Welt an den Start lockten, haben sich als Erfolgsprodukt für...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Bgm. Helmut Spöttl, TVB-Vorstand Helmut Wolf, Matthias Brändle, Daniel Federspiel und Daniel Bichlmann (v.l.).
5

Daniel Federspiel gewinnt Nightrace Nauders

Mit dem Megaspektakel wurden Radsporttage 2018 in Nauders eröffnet NAUDERS. Zum 10. Nightrace in Nauders versammelten sich letzten Freitag unzählige Zuschauer und Sportbegeisterte im Ortszentrum von Nauders. Vor einer eindrucksvollen Kulisse duellierten sich bei diesem spektakulären Radkriterium mitten durch das Ortszentrum 20. bekannte Radprofis und Elitefahrer. Nach 2 Halbfinalrunden und dem Finalrennen setzte sich am Ende der Tiroler Mountainbike-Weltmeister Daniel Federspiel vom Radteam...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Daniel Federspiel zeigte auch mit dem Rennrad seine Klasse und setzte eine neue Bestmarke!

Bobbahnsprint: Schnell, schneller, Federspiel!

Demonstrationsfahrt des Oberländer Radheroes – Streckenrekord wurde pulverisiert! Es war bereits die dritte Auflage des Bobbahnsprint, den der Rad- und Triathlonclub Inntal durchführte. Nicht weniger als 56 Starter aus vier Nationen standen in der Zielkurve der Olympia Bob- Rodel und Skeletonbahn an der Startlinie. Neun Damen und 47 Herren versuchten im 1.145 m langen Betonschlauch die 98 Höhenmeter so schnell als möglich zu bewältigen. Bei den Damen setzte sich die Ausnahmeathletin Nadja...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
TVB Imst Obmann Hannes Staggl stellte ambitionierte Projekte in der Tourismusregion Imst in Aussicht
51

Vollversammlung des Tourismusverbandes Imst

MILS (dl) Am Mittwoch, 29. November, lud der Tourismusverband Imst seine Mitglieder zur Vollversammlung in den Milser Stadl im Trofana Tyrol in Mils. Nach Abschluss eines turbulenten Jahres blickten Vorstand und Mitglieder auf das bevorstehende Jahr, in dem in der Tourismusregion Imst einige ambitionierte Projekte realisiert werden sollen. Rückblick auf ein turbulentes Jahr Für den Tourismusverband Imst ging mit dem 31.10. ein turbulentes Tourismusjahr zu Ende: Neben mehrfachen...

  • Tirol
  • Imst
  • Daniel Link
Daniel Federspiel stand die Enttäuschung nach dem Aus bei der WM ins Gesicht geschrieben.
2

Im Reich der Mitte platzte der Traum

Daniel Federspiel verpasste Goldmedaille klar – Imster Athlet war mental nicht auf der Höhe CHENGDU (pele). Ein mysteriöses Augenleiden, eine Knie-Operation und bei der Europameisterschaft in Italien um den Titel betrogen: Es war nicht das Jahr des Daniel Federspiel. Bei der Eliminator-Weltmeisterschaft im chinesischen Chengdu sollte alles anders werden. Die Feder wollte dort ihren dritten WM-Titel in Serie einfahren und es dem dreifachen Straßenweltmeister Peter Sagan gleichtun. Doch im...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner

Stellungnahme des TVB Imst

TVB-Obmann Hannes Staggl: "Für uns war lediglich eine Änderung des Sponsoringvertrages für Daniel Federspiel für 2018 geplant. Wir haben den Auftrag sorgsam mit dem Budget von Imst Tourismus umzugehen und unsere großen Projekte nicht zu gefährden. Auf diesem Weg lassen wir uns von niemandem beirren. „Für uns ist es bedauerlich, dass die Zusammenarbeit mit Imst Tourismus und Daniel Federspiel mit einem derart emotionalen Beigeschmack enden soll. Das „Kopfsponsoring“ kann zu den Bedingen wie...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Das sind nicht mal Ballschanis!

Am Montag ist Daniel Federspiel zur WM nach China gereist.Top in Form, doch die „Feder“ ist auch nachdenklich. Denn was sich der TVB Imst wenige Tage vor den Titelkämpfen geleistet hat, spottet jeder Beschreibung. Federspiel selbst ist viel zu sehr Sportsmann, um Schmutzwäsche zu waschen. Doch ihm kurzfristig vor einem wichtigen Wettkampf lapidar mitzuteilen, dass der TVB seine Tätigkeit als Kopfsponsor einstellt – das gehört eigentlich mit dem Ausschluss derartiger Entscheidungsträger...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Die WM in China wird Daniel Federspiel noch mit Imst als Kopfsponsor bestreiten.

Den Sponsoren zum Trotz – Feder will den Hattrick

Operation WM in Chengdu ist angelaufen – Imster fühlt sich bestens gerüstet IMST, CHENGDU (pele). An seiner Zielsetzung lässt Daniel Federspiel keinen Zweifel aufkommen: Der Hattrick soll her! Im chinesischen Chengdu will das Imster Rad-As am 12. November seinen dritten Weltmeistertitel im Eliminator-Bewerb einfahren – nach Andorra 2015 und Nove Mesto 2016! Feders Motto lautet: „Do it like Sagan!“ Der Slowake Peter Sagan hat bekanntlich drei Mal in Serie die Straßen-Weltmeisterschaft...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
In China will Daniel Federspiel über seinen dritten Weltmeistertitel jubeln.

„Feder“ greift nach drittem Gold

Imster Eliminator-Fahrer startet bei der Weltmeisterschaft in China IMST (pele). Merkwürdig lange hat er auf die Entscheidung des Österreichischen Radsportverbandes warten müssen. Seit vergangener Woche ist nun fix: Daniel Federspiel startet als Titelverteidiger bei der Eleminator-Weltmeisterschaft, die am 12. November im chinesichen Chengdu stattfindet. Dort will es der 30-jährige Imster dem Slowaken Peter Sagan nachmachen, der heuer auf der Straße den dritten Weltmeistertitel in Serie...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Matthias Leisling kämpft bei der 7. Auflage der Bike Night Flachau um den Triple-Sieg.

Federspiel sagt Leisling bei Bike Night in Flachau den Kampf an

FLACHAU (aho). Nur noch wenige Tage trennen Fans und Sportler von der 7. Bike Night Flachau. Bei dem einzigartigen Mountainbike-Marathon treten wieder einige der Besten ihres Faches in die Pedale: So finden sich zum Beispiel Vorjahressieger Matthias Leisling aus Deutschland oder der frischgebackene Vizeeuropameister Daniel Federspiel aus Österreich wieder auf der Startliste. Federspiel will in diesem Jahr nicht nur Leislings Titelverteidigung unterbinden. Er geht auch wieder auf die Jagd nach...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Daniel Federspiel und Laura Stigger holten Silber und Gold bei der Mountainbike-EM in Italien.
3

Bezirk Imst ist Mountainbike-Hochburg

Laura Stigger und Daniel Federspiel holten EM-Medaillen – weitere starke Leistungen anderer Fahrer IMST, HAIMING (pele). Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte – bei der Mountainbike-Europameisterschaft in Darfo Boario Terme wurde er erbracht: Der Bezirk Imst ist eine wahre Mountainbike-Hochburg. Zahlreiche Spitzenergebnisse untermauern dies. Bei den Juniorinnen holte Laura Stigger aus Haiming ungefährdet den Sieg. Chiara Kopp (ebenfalls aus Haiming) klassierte sich auf dem starken 16....

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Laura Stigger sicherte sich in unnachahmlicher Manier den Europameistertitel.
8

Im Tiefflug zum Europameister-Titel

Laura Stigger ist Europameisterin – Daniel Federspiel um Titel betrogen DARFO BOARIO TERME (pele). Als die letzte Runde des Junioren-Bewerbs der Damen im Rahmen der Mountainbike-EM im italienischen Darfo Boario Terme angebrochen war, flüchtete sich selbst der Strecken-Sprecher in einen Superlativ. „Laura Stigger is flying to the victory“ kommentierte er den Tiefflug der jungen Haimingerin, die einmal mehr ihr außergewöhnliches Talent unter Beweis stellte. Angesichts ihres klaren...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Die glücklichen Gewinner Daniel Bichlmann, Daniel, Federspiel und Leif Lampater mit den Nauderer TVB-Vertretern.
7

MTB-Weltmeister gewinnt Nightrace

Daniel Federspiel holt den Sieg beim Nightrace in Nauders vor Daniel Bichlmann und Leif Lampater. NAUDERS. Das Nightrace in Nauders war auch in diesem Jahr wieder ein absoluter Publikumsmagnet. Und mit Daniel Federspiel hat sich am Ende bei diesem spektakulären Straßen-Kriterium der MTB-Weltmeister hauchdünn gegenüber dem Deutschen Daniel Bichlmann durchgesetzt. Dritter wurde mit Leif Lampater ebenfalls ein absoluter Spezialist für solche Rennen. „Ich musste am Ende alles geben, denn Lampater...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.