Mountainbikerennen

Beiträge zum Thema Mountainbikerennen

Reece Wilson ist der Überraschungssieger bei den Elite Herren
4

Mountainbike-WM
Trummer schreibt österreichische Mountainbike-Geschichte

Drama pur am Final-Tag der UCI Mountainbike World Championships in Saalfelden Leogang. Der Steirer David Trummer schrieb mit Silber im abschließenden Downhill-WM-Rennen der Elite-Herren österreichische Mountainbike-Geschichte. SAALFELDEN LEOGANG. Alles anders als erwartet! Der finale Bewerbstag im Rahmen der UCI Mountainbike World Championships presented by Mercedes-Benz in Saalfelden Leogang wurde heute für die Downhiller zur echten Herausforderung. Regen, Schnee und Kälte verwandelten die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Im Leoparden-Look zum Quali-Sieg. Vali Höll überzeugte in Leogang
3

Mountainbike-WM
Vali Höll überlegen in WM-Downhill-Qualifikation

Vali Höll dominierte heute bei ihrem ersten Elite-Auftritt die Downhill-Qualifikation der UCI Mountainbike World Championships in Saalfelden Leogang. SAALFELDEN LEOGANG. Die 19-jährige Lokalmatadorin zeigte sich im Ziel ihres ersten WM-Elite-Auftritts beinahe ungläubig: „Ich weiß nicht, ob dieses Ergebnis gut oder schlecht für Sonntag ist. Ich hatte das Gefühl, zu langsam zu sein. Ich habe mir vorgenommen, nicht zu viel Druck zu geben und bin locker gefahren. In der Früh war ich aber nicht...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Kaufmann unterwegs in Norditalien.

Appenninica MTB Stage Race
Kaufmann wird Zehnter bei Norditalien-Rennen

Der Extrem-Mountainbiker Lukas Kaufmann aus Kronstorf startete beim italienischen Appenninica MTB Stage Race und beendete als Gesamt-Zehnter. KRONSTORF. "Als ich im Frühjahr 2019 zum ersten Mal eine Werbung vom Appenninica MTB Stage Race sah, dachte ich mir sofort, dort muss ich mitfahren", sagt der 26-Jährige. Letztes Jahr bei der ersten Auflage konnte er das Rennen gewinnen, jedoch war ihm klar, dass in den nächsten Jahren immer mehr Starter hinzukommen und somit auch das Level höher...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Mountainbike-WM
Vorfreude bei den Athleten

Vom 07. - 11. Oktober heißt der EPIC Bikepark Leogang die Weltelite zur diesjährigen UCI Mountainbike Weltmeisterschaft in den Disziplinen Cross Country, Downhill und E-MTB willkommen. SAALFELDEN LEOGANG. Die Weltelite des Mountainbike-Sports trifft sich in Saalfelden Leogang zur UCI Mountainbike Weltmeisterschaft 2020. Dabei werden die weltbesten Athlet*innen in den Disziplinen Cross Country, Downhill, E-MTB und Cross-Country-Staffelrennen vom 07. – 11. Oktober jeweils für ihr Land an den...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Rider aus 48 Nationen stehen bei der WM in Saalfelden Leogang am Start: Auch Downhill-Star Aaron Gwin (USA).

Mountainbike-WM
MTB WM mit Startern aus 48 Nationen und strikten Sicherheitsvorkehrungen

Sicherheit hoch vier bei den UCI Mountain Bike Weltmeisterschaften in Saalfelden Leogang. SAALFELDEN LEOGANG. Saalfelden Leogang startet mit einem umfassenden Covid-19 Präventionskonzept in die Mountain Bike Weltmeisterschaften vom 7. bis 11. Oktober. Unter strengsten Sicherheitsauflagen reisen die WM-Teilnehmer ab kommenden Samstag in den Salzburger Pinzgau: „Grundsätzlich gilt, dass alle TeilnehmerInnen und deren Betreuer für ihre Einreise einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Mountainbike Hausleitner Platz 2
Hausleitner Josef RTR ATUS Weiz trotzt dem Corona - Platz 2

Der Bike the Bugels Mountainbike Marathon in Krumbach wurde trotz Corona Einschränkungen unter erhöhten Sicherheitsmaßnahmen ausgetragen, die Athleten starteten in 10 Sekunden Intervallen, um die vorgegebenen Abstände einhalten zu können. Hausleitner Josef RC-TRI-RUN ATUS Weiz holte sich auf der Classic Strecke 70km 2300hm 3:39,56 in einem Sprint den 2 Platz H3 und Gesamt den ausgezeichneten 10 Platz.

  • Stmk
  • Weiz
  • Peter Schellnegger
Lukas Kaufmann im "Renn-Modus".

Bike-Rennen im Salzkammergut
Kaufmann holt ersten Saisonsieg beim Loser-Bergzeitfahren

Am vergangenen Samstag startete der Kronstorfer Extrem-Mountainbiker Lukas Kaufmann beim Loser-Bergzeitfahren im Salzkammergut. Dort sicherte er sich den ersten Sieg der aktuellen Saison. KRONSTORF. Es ging über die neun Kilometer lange Panorama-Straße mit über 700 Höhenmetern hinauf auf den Berg. "Insgesamt benötigte ich 32 Minuten, sechs Sekunden und war somit um über 90 Sekunden schneller als der Zweitplatzierte aus Deutschland", sagt der Kronstorfer. Die Freude über den ersten Sieg der...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Das Interesse am Burgenrennen war groß. Die gebotenen Leistungen waren ausgezeichnet.

16. Burgenrennen
Starke Leistungen am Weg zum Schlosskopf

EHENBICHL. Bei herrlichem Wetter und sommerlichen Temperaturen konnten der Radclub Reutte und SC-Ehenbichl Zweigverein Skilauf das 16. Ehrenberg Burgenrennen starten. Trotz Corona gingen 131 Athleten an den Start. Während viele Veranstalter aufgrund von Covid19 auf Rennveranstaltungen derzeit verzichten, wagte man sich in Ehenbichl an das Vorhaben heran und wurde mit einer tollen Veranstaltung belohnt. Die TeilnehmerInnen zeigten sich durchwegs begeistert. Auch die getroffenen...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Valentin Hofer von der Union Maria Schmolln hat sich den XCO-Titel im Mountainbiken gesichert.
4

Union Maria Schmolln
Valentin Hofer ist MTB-Meister

MTB-Nachwuchstalent Valentin Hofer ist erneut österreichischer Meister. Der U15-Biker hat am Zanzenberg in Dornbirn alles gegeben und den Titel für die Union Maria Schmolln eingefahren.  MARIA SCHMOLLN. Zum zweiten Mal in Folge hat sich der Maria Schmollner Nachwuchssportler Valentin Hofer den Titel als österreichischer Meister geholt. Am Zanzenberg in Dornbirn wurde am Wochenende die MTB-Meisterschaft ausgetragen. Für Ausnahmetalent Hofer, der es gewohnt ist, am Podest zu stehen, war es ein...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
2

Mountainbike-Rennen
Zwei Stockerlplätze für Peter Pöschl

Heilmasseur aus Rohrbach-Berg fährt in seiner Freizeit erfolgreich Mountainbike-Rennen. ROHRBACH-BERG. Seit Jahren ist Peter Pöschl, Heilmasseur mit Praxis am Rohrbacher Stadtplatz, leidenschaftlicher Sportler. Am liebsten sitzt der 59-Jährige in seiner Freizeit am Mountainbike oder Rennrad. Dabei misst er sich auch gern mit Sportler-Kollegen – und das erfolgreich: In Tschechien konnte Pöschl kürzlich in seiner Masterklasse zwei Siege in Serie einfahren. In Klatau (Klatovy9 holte Pöschl den...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Andreas Winzely, Herbert Ribarich, Peter Thür, Claus Bretschneider, Gerhard Zadrobilek, Dieter Pflug, Manfred Pfeifer, Astrid Ribarich, Franz Christian Fischer, Thomas Wilhelm und Christof Seiser (v.l.).
3

Mountainbike-Weltmeister Gerhard Zadrobilek trat auf dem Art Trail in die Pedale

BEZIRK NEUNKIRCHEN (soko). Herrlicher Spätsommertag in Mönichkirchen. Der Mountainbike-Weltcupsieger Gerhard Zadrobilek und eine Riege Top-Mountainbiker trafen sich auf Haus Seisers schräger Wiese, um den Mönichkirchner Teil der Wexl Trails, den von Künstler Christopf Seiser gestalteten Art Trail, unter die Räder zu nehmen und so offiziell zu eröffnen. Das kam nicht von ungefähr, ist doch Mönichkirchen und speziell die damalige ‚Liftwiese‘ der Geburtsort des Mountainbike-Sports in Österreich,...

  • Neunkirchen
  • wilfried scherzer
Lukas Hernach ließ die Konkurrenz hinter sich.

Mountainbike-Rennen
Lukas Hernach fuhr auf den ersten Platz

Am vergangenen Wochenende fand in Sankt Lorenzen im Mürztal das Rührer Rennen (MTB Uphill) statt. Lukas Hernach von den Weinblattlern Südsteiermark hat wieder groß aufgezeigt und stand ganz oben auf dem Stockerl. Er erreichte Platz 1 bei den Schülern und Platz 2 in der Jugendklasse. Alle Weinblattler gratulieren herzlichst.

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
Ironbike Ischgl: Virtuelles Wettrennen mit Andi Goldberger.
Video 6

Ischgl Ironbike
Virtuelles Mountainbike-Wettrennen mit Andi Goldberger

ISCHGL. Der legendäre Ischgl Ironbike findet heuer virtuell statt. Das Motto bleibt trotzdem dasselbe wie in den Jahren zuvor: Hart, härter, Ischgl Ironbike. Bis zum 30. September haben sportbegeisterte Mountainbiker noch die Gelegenheit die Strecken im Paznaun zu fahren, sich dabei online mit der Konkurrenz zu messen und so spannende Preise zu gewinnen. Das Highlight der „Ischgl Ironbike Challenge“ war die Teilnahme von Andi Goldberger am Samstag. Der ehemalige Skispringer ließ sich am...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
André Fuchs und Florian Lechner konnten hervorragende Ergebnisse erzielen.

Radunion St. Johann
Youngsters sind wieder im Renneinsatz

ST. JOHANN (jos). Die Nachwuchsfahrer der Radunion St. Johann, Florian Lechner und André Fuchs, konnten ihre ersten Renneinsätze im heurigen Jahr kaum erwarten. Florian Lechner absolvierte in den letzten Wochen drei erfolgreiche Rennen. Lechner konnte sich sehr gut behaupten und fuhr unter anderem beim XCO-Mountainbikerennen in Kärnten den vierten Platz ein. Fuchs startete im Juli bei einem Bergzeitfahren in Biberg und beim XCO in Villach. Bei widrigen Bedingungen wurde das Rennen in Villach...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Hahnenkamm-Mountainbikerennen wurde abgesagt.

Absage
Heuer kein Kräftemessen am Hahnenkamm

32. internationales Hahnenkamm-Mountainbikerennen wurde abgesagt. KITZBÜHEL (jos). Trotz der großen Euphorie über das gelungene Jubiläumsradrennen auf das Kitzbüheler Horn am 25. Juli musste der veranstaltende Sportverein Kitzsport die 32. Auflage seines Mountainbike-Rennens auf den Hahnenkamm absagen. Start- und Zielorganisation zu aufwendig Lange hat der SV Kitzsport für eine Durchführung „gestrampelt“, doch Corona wird einmal mehr zum Spielverderber der Sportwelt. Aufgrund der immer...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
3

8 Jahre nach der Premiere
Die Mountainbiker sind zurück im Pölstal!

Fast auf den Tag genau acht Jahr nach der Premiere des Pölstal MTB Extreme findet am Freitag den 14.08.2020 nach zweijähriger Pause wieder ein Mountainbike Rennen auf der klassischen Strecke vom Paltentaler Steinbruch hinauf zum "Himmelbauer" statt. Federführend bei diesem "Hillclimb" über vier Kilometer und rund 380 Höhenmeter sind die beiden regionalen Sportvereine SBR Team Pöls und Team WipfelwanderWEGLAUF und das Sportreferat der Marktgemeinde Pöls-Oberkurzheim.  Und die Zielsetzung...

  • Stmk
  • Murtal
  • Uwe Zitzenbacher
Erster Massenstart bei der Pinzgau Trophy.
7

Mountainbike-Pinzgau Trophy
Erster MTB-Massenstart Österreichs in Bramberg

Beim ersten Massenstartrennen der Pinzgau Trophy in Bramberg waren Seewald und Klotz die Schnellsten. BRAMBERG. Radfahren war zwar während den letzten Monaten nie verboten, doch gemeinsame Ausfahrten und vor allem Wettkämpfe schon. Darum war die Freude bei den knapp 100 Startern der Rennklasse groß, dass es die veranstaltenden Smaragdbiker aus Bramberg geschafft hatten, dass beim Wildkogel-Rennen am Samstag erstmals wieder ein Massenstart durchgeführt werden konnte, denn den meisten...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Landesjägermeister Herbert Sieghartsleitner fordert von der Politik mehr Willen zur Raumordnung, denn: "Es herrscht ein enormer Druck auf Wildtierräume."
1

Landesjägermeister
Lebensräume sichern oder "wir werden Wildtierarten verlieren"

"Die waidmännischen Werte und das Wesen der Jagd erhalten", möchte Landesjägermeister Herbert Sieghartsleitner (55) – und sagt gleichtzeitig: "Wir wollen Veränderung". Wie das zusammenpasst? Seit April 2019 ist der Mollner Landesjägermeister und seit 36 Jahren geht der Vater von drei Kindern auf die Jagd. Als oberster Waidmann im Land will er zwar die Werte der Jagd bewahren, die Jägerschaft aber zu Veränderungen bewegen: "Die Beute, das Töten ist Teil der Jagd und wird es immer sein. Aber...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Die Tagesbesten
5

Pinzgau-Trophy - Mountainbike
Biberg: In letzter Sekunde doch nicht abgesagt

Die Durchführung des 8. Biberg-Auffiradler und Berglaufs am vergangenen Freitag war heuer mehr als nur stark gefährdet. Wegen Unwetter war das Rennen stark gefährdet, jedoch konnte gestartet werden. SAALFELDEN. Die große Gefahr für die Absage des Biberg-Auffiradlers und Berglaufs waren die angesagten schweren Gewitter, insbesondere auf dem offenen Gelände im oberen Teil der Strecke. Selbst Trophy-Organisator Peter Gruber aus Viehhofen gab zu, dass er bei über 100 Pinzgau-Trophy-Rennen noch...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Mit dem „Brandwaldsteig“ haben Bikerinnen und Biker in der Obersteiermark erstmals einen legalen Singletrail im Nahbereich einer Stadt, der ohne kommerzielle Interessen betrieben wird.
1

Naturfreunde setzen sich für „Freie Fahrt für Mountainbiker“ ein

Mountainbiken hat in den letzten Jahren einen wahren Boom erlebt. Hunderttausende österreichische Radfahrer und Mountainbiker, sowie zahlreiche Gäste aus dem Ausland suchen Erholung in den Wäldern und Bergen Österreichs. Radfahren ist im Wald jedoch nur auf dafür genehmigten und gekennzeichneten Routen erlaubt. Der Ausbau von Singeltrails, Trail Areas und Bikeparks muss aus der Sicht der Naturfreunde unterstützt und forciert werden. Auch die südsteirischen Mountainbiker hoffen. „Gemeinsames...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Schnellste Pinzgauerin - Marie Laimgruber
6

Mountainbike - Pinzgautrophy
Erstes Nach-Corona MTB-Rennen Österreichs in Viehhofen

Erster Mountainbike Event war sehr gelungen - Pinzgauer zeigten wieder stark auf. VIEHHOFEN. „Schön, dass ihr euch das traut“ – hörte man vergangenen Samstag von vielen Leuten, die beim 17. Hugo-Scholz-Gedächtnis-MTB-Rennen auf die Wildenkarhütte, der ersten Station der heurigen Pinzgau-Trophy, gleich auch für einen neuen Starterrekord gesorgt haben. Die Antwort fiel dann meist etwas unerwartet aus, denn das Organisationsteam rund um Hans-Peter Schweinberger erklärte, dass es eigentlich...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Bei der Pinzgau Trophy wird ein Starterrekord mit Top-Besetzung erwartet.
6

MTB-Pinzgau Trophy & Corona
Peter Gruber: "Viele Veranstaltungen werden das nicht überleben"

Am 4. Juli startet mit dem MTB-Rennen in Viehhofen die diesjährige Auflage der Pinzgau-Trophy - Einige Veranstaltungen sind ausgefallen. PINZGAU. Wenn am 4. Juli mit dem MTB-Rennen in Viehhofen die diesjährige 19. Auflage der Pinzgau-Trophy startet, ist man plötzlich weit und breit die einzige Veranstaltung. Bis Ende Juni gilt noch ein Veranstaltungsverbot, aber auch im Juli trauen sich die meisten noch nicht oder haben bereits abgesagt oder in den Herbst verschoben. "„Normalerweise haben...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.