Alles zum Thema Mountainbikerennen

Beiträge zum Thema Mountainbikerennen

Sport
Topathleten, die Radsportgeschichte geschrieben haben, waren am Ablauf
116 Bilder

Hart – härter – Granitmarathon in Kleinzell 2018

Das „who is who“ der Österreichischen Mountainbikeszene traf sich zum Rennen in Mühlviertel KLEINZELL (gawe). Hart wie das Mühlviertler Urgestein präsentieren sich heuer die 90 Kilometer Strecke der Extreme Distanz, gespickt mit 3100 Höhenmetern. Die Zacken des Höhenprofils ähneln der Fieberkurve eines Schwerkranken oder wie manche meinen, einem Haifischgebiss. Knackige Anstiege und rasante Abfahrten fordern die knallharten Mountainbiker. Die Härtesten unter der Sonne schafften diese Distanz...

  • 22.05.18
Sport
Rolle der Zuschauer, Heimvorteil: „Sie helfen einem dabei noch mehr ans Limit zu gehen und motivieren natürlich (z.B. Teufelsfahrt, Granitmarathon). Heimvorteil bringt immer was, vor allem die genaue Streckenkenntnis
21 Bilder

„Roli“ radelt weiter auf der Erfolgspur

Roland Eckerstorfer ließ beim Radmarathon im Ötztal 2601 Rennradler hinter sich. ST. PETER. „Trainingsehrgeiz (von nix kommt nix) und natürlich die nötige Zeit und Freude am Radsport“ sind das Erfolgsrezept von Radsportler Roland Eckerstorfer. Beruf und Training kann er gut verbinden: „Ich fahre nach der Arbeit in der voestalpine oft mit dem Rad nach Hause. Wichtig ist auch eine tolerante Frau“. Ein dritter Sieg in Folge beim Granitmarathon in Kleinzell (Bezirkswertung) heuer, die schnellste...

  • 06.11.14
Sport
30 Bilder

Mama Petra radelt zum Europameistertitel

Petra Marchart-Robeischl holt Mountainbike Masters-Europameistertitel (W30). SARLEINSBACH (gawe) - „Probeweise bin ich 1999 beim „Garanitbeisser Rennen in St. Georgen gestartet.“ erzählt Petra Marchart-Robeischl vom Beginn ihrer Radlerlaufbahn. Ein achter Platz auf Anhieb nährte die Talentevermutung gewaltig,. Höhepunkte heuer: der Titel bei den UEC Masters Europameisterschaften (EM für Fahrerinnen über 30 Jahre) in Bad Goisern. 76 km lang, gespickt mit 2446 Höhenmetern, ging’s quer durchs...

  • 06.10.14
Gesundheit Bezahlte Anzeige
4 Bilder

SOMMERzeit ist RADLzeit

Das Fahrrad und das Mountainbike gehört zum Sommer wie die Ski oder das Snowboard zum Winter. Meist geht das "Einwintern" des Wintersportgerätes einher mit dem Rausholen des Bikes für den bevorstehenden Sommer. Zum Start in die Mountainbike-Saison gibt es in Schladming-Rohrmoos gleich 2 hochkarätige Mountainbike-Veranstaltungen, wo internationale Top-Athleten auf den Bergen der 4-Berge-Skischaukel um den Sieg kämpfen. Den Anfang macht von 12. bis 15. Juni 2014 die Alpen-Tour Trophy, eines...

  • 05.06.14
  • 1
Sport

Eckerstorfer Roland bester Amateur

Kernige Anstiege, höllische Abfahrten: Das war die Salzkammergut Mountainbike Trophy am Wochenende. Auf 61 Kilometern, gespickt mit 2074 Höhenmetern ließ Roland Eckerstorfer (Bike & Fun St. Peter) 150 Radler hinter sich. Der Titel „Gesamtvierter“ und bester Amateur hinter drei Profis waren der Lohn der Schinderei. Foto: gawe

  • 15.07.13
Sport
Die schwarzen Wolken über Schwarzenberg verflüchtigten sich bald nach dem Start.
696 Bilder

Härtetest beim Radlfest

SCHWARZENBERG (gawe). Knackige Anstiege, rasante Abfahrten auf 6,9 Kilometer. Am Sonntag war angerichtet: Sechs Stunden lang quälten sich die Härtesten unter der Sonne beim 6h-Mountainbikemarathon in Schwarzenberg durch den Böhmerwald. Insgesamt 95 Radler bissen auf Granit. Die Strecke war anstrengend und tückisch und forderte den Läufern alles ab. Die schnellste Rennrunde legte Bernhard Grobner (Haderer Sports Team) aus dem Bezirk zurück. Er zischte in 17:41,1 Minuten durch den Böhmerwald....

  • 25.06.13
Sport
Gedanken beim Zielsprint: Es kann doch nicht sein, dass ein Konkurrent vor mir ins Ziel kommt.
14 Bilder

Sieg trotz Pleiten, Pech und Pannen

Roland Eckerstorfer gewinnt Bezirkswertung beim Granit Marathon in Kleinzell ST. PETER (gawe). „Du sollst möglichst im ersten Startblock stehen und musst schauen, nicht in eine Startkollision verwickelt zu werden“, erzählt Eckerstorfer von der ersten Metern eines Rennens: „Durchsetzungsvermögen ist gefragt. Wenn es Ellbogen an Ellbogen geht, darfst du nicht zaudern. Spüre ich eine Schulter, erwidere ich den Druck.“ Härte ist also bei der Granitbeißerelite angesagt. Härte ohne Grenzen -...

  • 23.05.13
Sport
Günter Pernsteiner, Sandra und Renate Koblmüller. Sandra will sich zum Ende ihres Studiums einen Start bei der Crocodile Trophy schenken, Günter zu seinem 50er.
8 Bilder

Vom Krankenhaus zur Siegerehrung

BEZIRK (gawe). Günter Pernsteiner und Sandra Koblmüller vom Team Rad&Nabe möchten beim härtesten und längsten Mountainbikerennen quer durch Australien in den Startlöchern stehen. Neun Tagesetappen mit je bis zu 150 Kilometern und 2000 Höhenmetern, Hitze und Staub warten dort auf die Fahrer. Bis es soweit ist, sind sie bei heimischen Mountainbikerennen weiter auf Stockerlplätze abonniert. Beim Granitbeißer in St. Georgen, beim Granitmarathon in Kleinzell und beim Cross Triathlon in Kollerschlag...

  • 03.10.12
Sport
Pröll Walter. Das Rennen haben er und seine Gattin Verena (Siegerin der Damenklasse/Einzel) als Vorbereitung für den „Iron Man Austria“ in 14 Tagen  gesehen

Sechs Stunden über Stock und Stein

SCHWARZENBERG (gawe) Brutale Anstiege und knackige Bergab-Passagen, gespickt mit Steinen und Wurzeln warten beim Sechs Stunden Mountainbike Rennen auf die Fahrer. Quer durch den Böhmerwald geht’s im Dreiländereck 8,5 km auf 215 Höhenmetern über Stock und Stein zum Jagaspitz in Oberschwarzenberg. Die Strecke zählt zur schwierigsten – allerdings auch zur schönsten Radstrecke in der Dreiländerregion. Vom Radl tragen bis zum Hinunterbrettern mit 70 km/h Die Organisatoren nahmen an: Die...

  • 28.06.12
Sport
Lukas Buchli gewann auf einem Leihrad.
15 Bilder

Granitmarathon Kleinzell: Mit einem Leihrad zu Sieg

Mühlviertler Ausgabe der Mountainbike Challenge KLEINZELL (gawe). Für die Granitbeißerelite war am Wochenende wieder angerichtet: 78 km und 2500 Höhenmeter waren die Herausforderung für internationale und nationale Spitzenfahrer beim Classic Bewerb. Schnelle Schotterwege und knackige Anstiege gab’s auch für die Biker der Klassen Small (38 Kilometer, 1300 Höhenmeter) und Ligth (24 Kilometer, 550 Höhenmeter). Der Schweizer Lukas Buchli wurde seiner Favoritenrolle gerecht: Nachdem ihm in der...

  • 04.06.12