Zell am See

Beiträge zum Thema Zell am See

13

VESPA ALP DAYS
größtes, europäisches jährlich stattfindendes Vespa Event zum 13. Male!

Wieder großartiges italienisches Flair in Zell am See und dem ganzen Pinzgau. Zell am See, die Vespa-Hauptstadt Österreichs, ist wieder bereit für ein herrliches, friedli-ches Vespafest. Zum 13. Male finden im Juni 2022 die VESPA ALP DAYS in Zell am See und der wunderbaren Alpen-Region statt. Erlebe auch Du mit dem ganzen VESPA ALP DAYS-Team und weit über 1000 Vespisti aus ganz Europa, das größte, jährlich stattfindende Vespa-Treffen! Die ganze VESPA ALP DAYS-Familie trifft sich für herrliche...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Nicole Egger

Schwerpunktkontrolle
Festnahme im Pinzgau

ZELL AM SEE. Am 25. Mai 2022 am Nachmittag konnte im Zuge einer Schwerpunktkontrolle im Bezirk Zell am See ein 51-jähriger deutscher Staatsbürger einer Kontrolle unterzogen werden, gegen den eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck vorlag. Nach der Festnahme wurde die Person zum Sachverhalt vernommen und in weiterer Folge in die Justiz Anstalt Puch Urstein überstellt.

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Von links nach rechts.: Michael Weese, der Direktor des Freilichtmuseums, Andrea Schmid, die stellvertretende Direktorin der Caritas Salzburg, Landesrätin Andrea Klambauer und Sonja Dick, die Leiterin der Lerncafés Pinzgau und Pongau beim Fest für die Kinder der Lerncafés im Salzburger Freilichtmuseum.
3

Caritas Salzburg
Jubiläumsfest im Salzburger Freilichtmuseum

Seit nunmehr zehn Jahren unterstützt die Caritas Salzburg gemeinsam mit Stadt und Land sowie den Gemeinden Kinder, die sich in der Schule nicht so leichttun. Das Salzburger Freilichtmuseum hat alle Lerncafé-Kinder am 24. Mai 2022 zum Zehn-Jahres-Jubiläum eingeladen. GROSSGMAIN, SALZBURG, ZELL AM SEE. Die ersten beiden Lerncafés wurden im Jahr 2012 in der Elisabethvorstadt und in Zell am See eröffnet. Heute unterstützt die Caritas in sechs Lerncafés in Stadt und Land etwa 170 Kinder, damit sie...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Emanuel Hasenauer
Der Saalfeldner veröffentlich in wenigen Tagen seinen ersten Regionalkrimi für die Pinzgauer Bezirkshauptstadt Zell am See "Der Wolf muss weg".
Aktion

Regionalkrimi
Nun gibt es auch den ersten Krimi für Zell am See

Der erste Regionalkrimi, der in Zell am See spielt, erscheint am Freitag 27. Mai. Autor Stefan Innerhofer schrieb bereits zwei erfolgreiche Regionalkrimis für Saalfelden: "Stadterhebung in Saalfelden" und "Die heiligen drei König". ZELL AM SEE, SAALFELDEN. Der Saalfeldner Stefan Innerhofer schrieb seinen dritten Regionalkrimi. Nachdem die ersten beiden Bücher "Stadterhebung in Saalfelden" und "Die heiligen drei König" in Saalfelden spielten, widmet er nun den dritten Titel "Der Wolf muss weg"...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Josef Fürstaller (Taxenbach) bekam das Salzburger Umwelt-Verdienstzeichen von Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn und Landesrätin Daniela Gutschi verliehen.
Aktion 5

Besonderes Engagement
Umwelt-Verdienstzeichen für fünf Pinzgauer

Ihr Herz schlägt für Umwelt und Natur – und für diese setzten sie sich auch besonders ein. Aufgrund dieses Engagements wurden fünf Pinzgauer ausgezeichnet. Landeshauptmann-Stellvertreter und Landesrätin Daniela Gutschi verliehen ihnen das Umwelt-Verdienstzeichen des Landes Salzburg.  PINZGAU. Fünf Pinzgauer zeigen besonderen Einsatz für den Schutz von Natur und Umwelt – und das bereits über viele Jahre hinweg. Im feierlichen Rahmen der Salzburger Residenz wurden sie mit dem...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Erich Egger, Vorstand der Schmittenhöhebahn AG blickt auf den Beginn der Schmitten zurück und freut sich gleichzeitig über den Lehrling des Jahres 2022, der aus seinem Betrieb kommt.
Aktion

Schmittenhöhebahn
95-jähriges Bestehen – Rückblick wie alles begann

Die Schmittenhöhebahn AG hat ihr 95-jähriges Bestehen gefeiert. Vorstand Erich Egger blickte aus diesem gegebenen Anlass auf die Anfänge der Schmitten zurück und verknüpfte sie mit der Gegenwart. ZELL AM SEE. Seit 95 Jahren existiert die Schmittenhöhebahn in Zell am See-Schüttdorf. Erich Egger, Vorstand der Schmittenhöhebahn AG blickt mit uns zurück auf die Anfänge und gibt auch Einblicke, was sich verändert hat. Erste Seilschwebebahn im Salzburger LandBegonnen hat alles mit Salzburgs erster...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Der verunfallte 60-Jährige wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebraucht.

Unfall mit E-Bike in Mattighofen
Radfahrer stürzt nach Vollbremsung

Zu einem Fahrradunfall kam es gestern, am 18. Mai, gegen 21.30 Uhr am Braunauer Stadtplatz. Dabei wurde ein 60-jähriger E-Biker verletzt. MATTIGHOFEN. Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war gestern, am 18. Mai, gegen 21.30 Uhr mit seinem E-Bike auf dem Mattighofner Stadtplatz unterwegs. Er fuhr gerade Richtung Rosengasse, als ihm ein 37-jähriger E-Bikefahrer aus dem Bezirk Zell am See entgegenkam.  "Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite in der Rosengasse hielt der 37-Jährige sein...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Celina Schuster arbeitet als Seilbahn- und Elektrotechnikerin bei der Schmittenhöhebahn AG in Zell am See und trägt jetzt den Titel „Lehrling des Jahres 2022“.
1 Video 14

Verleihung „Bist du g'scheit“
Celina Schuster ist Lehrling des Jahres 2022

Die 20-jährige Saalfeldenerin Celina Schuster arbeitet als Seilbahn- und Elektrotechnikerin bei der Schmittenhöhebahn AG in Zell am See und trägt jetzt den Titel „Lehrling des Jahres 2022“. ZELL AM SEE, SAALFELDEN. Was für eine beeindruckende junge Dame: Die 20-jährige Saalfeldenerin Celina Schuster arbeitet als Seilbahn- und Elektrotechnikerin. Sie ist die erste Frau mit dieser Ausbildung in Österreich. Privat ist sie als Rettungssanitäterin im Einsatz und spielt bei der Musikkapelle Leogang....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Julia Hettegger
Die zweiten Klassen der Volksschule Piesendorf besuchten die Freiwilligen Wasserretter der Samariterbund Wasserrettung in Zell am See.
Aktion 4

Wasserrettung
Wasserrettung gewährte Schule Einblick in ihre Arbeit

Die Wasserretter der Samariterbund Wasserrettung Zell am See lädt immer wieder Schulen zu ihrem Stützpunkt am Seespitz ein, um den Kindern ihre Arbeit als Wasserretter näher zu bringen. Des Weiteren möchten sie im Rahmen eines Besuches den Schülerinnen und Schülern auch einen sicheren Umgang am und im Wasser vermitteln. ZELL AM SEE. Den freiwilligen Wasserrettern der Samariterbund Wasserrettung Zell am See ist es wichtig, dass immer wieder Schulen die Einsatzkräfte bei ihrer Arbeit besuchen....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
Ziemlich "cool" – im wahrsten Sinne des Wortes: Einige Kinder der Volksschule Bruck versuchten sich im Eishockey-Spielen und schnupperten "EKZ-Luft".
Aktion 3

Kiwanis Club Zell am See
Zeller Kiwanis bringen Kinder zu den Vereinen

Brucker Volksschülerinnen und Volksschüler lernten an drei Nachmittagen ihre "Wunschvereine" kennen. Alle, die daraufhin einem Verein beitreten möchten, werden vom Kiwanis Club Zell am See finanziell unterstützt. BRUCK, PINZGAU. Eishockey oder Floorball spielen, sich in Judo oder Karate versuchen, eine Krippe bauen, golfen, segeln, reiten oder fischen, mit einer Musikkapelle musizieren oder entdecken, was man beim Roten Kreuz so macht – die 170 Schülerinnen und Schüler der Volksschule Bruck...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Andreas Wimmreuter, Barbara Thöny und Michael Wanner sind sich einig: Es muss mehr für Menschen in Pflegeberufen getan werden.
3

Tag der Pflege
SPÖ fordert weiter bessere Bedingungen in der Pflege

"Geht es um die Pflege, ist es schon lange nicht mehr fünf vor 12, es ist mittlerweile 15 Uhr", so Barbara Thöny. Sie kritisiert: "Es wurde schon viel verabsäumt." Die SPÖ verlangt weiterhin Verbesserungen bei den Rahmen- und Arbeitsbedingungen in der Pflege. ZELL AM SEE, PINZGAU. "Die Pflege jammert nicht, sondern zeigt Missstände auf", hält Barbara Thöny, Bezirksvorsitzende und Sozialsprecherin der SPÖ, fest. Sie verlangt weiterhin Verbesserungen bei den Rahmen- und Arbeitsbedingungen in der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Sternekoch Andreas Mayer veröffentlichte sein neues vegetarisches Kochbuch mit dem Titel "Der Duft von Gemüse".
Aktion 5

"Veggie"-Kochbuch
Sternekoch Andreas Mayer und "Der Duft von Gemüse"

Im neuen, vegetarischen Kochbuch von Sternekoch Andreas Mayer dreht sich alles ums Gemüse, dessen Geschmack und Aroma. Im Buch sind Rezepte für Hobbyköche und Profis – und Andreas Mayer lädt ein, Neues zu probieren und sich einzulassen auf die vielfältigen Möglichkeiten der vegetarischen Küche. ZELL AM SEE. "Der Duft von Gemüse" ist vielen wahrscheinlich nicht sonderlich vertraut, schließlich riecht man meist nicht allzu oft daran. Für Sternekoch Andreas Mayer nimmt er jedoch einen großen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Yogalehrerin Daniela Hollaus zeigt vor, wie das "Yoni-Mudra" aussieht.
Aktion

Mit Yoga durchs Jahr
Yoga-Übung "Yoni-Mudra" – eine Handstellung

Daniela Hollaus aus Thumersbach ist Yogalehrerin. Mit den BezirksBlätter-Leserinnen und -Lesern teilt sie regelmäßig Yoga-Übungen, die sich gut in den Alltag integrieren lassen. Diese Woche: das "Yoni-Mudra", eine Handstellung. ZELL AM SEE. Daniela Hollaus, Yogalehrerin aus Thumersbach, teilt regelmäßig Yoga-Übungen, die sich gut in den Alltag integrieren lassen. Dieses Mal stellt sie uns das "Yoni-Mudra" vor. So geht das Yoni-Mudra: Bei einem Mudra handelt es sich um eine Handstellung. "Für...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die erfolgreiche Mannschaft der LAZ-Vorstufen aus dem Pinzgau mit den
Betreuern und Ehrengästen der Siegerehrung (SFV-Vizepräsident Mag. Michael Gruber, Sektionsleiter des ausrichtenden Vereines Heeres SV Wals, Thomas Pichler, UNIQA-Vertriebsleiter Josef Pöchtrager sowie Thomas Laimer, Leiter der UNIQA-Generalagentur Wals-Siezenheim).

Fußball im Pinzgau
LAZ-Auswahl aus dem Pinzgau gewinnt den UNIQA-Jugend-Cup 2022

Am 01. Mai konnte eine Auswahl der Pinzgauer LAZ-Spieler der Jahrgänge 2010 und 2011 auf der Sportanlage des HSV Wals erfolgreich den UNIQA-Jugend-Cup-Titel verteidigen. WALS. Die Auswahl setzte sich aus den besten Spielern der LAZ Vorstufen Zell am See und Mittersill zusammen, betreut wurde die Mannschaft von Walter Niederegger, Peter Leitner, Franz Josef und Hannes Schützinger. Alle Spiele konnten klar mit 3:0 gewonnen werden. Die Youngsters haben durch ihre individuelle Klasse, körperlichen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Christoph Paulweber (Generaldirektor der Salzburger Sparkasse), Birgitt Lechner (Filialleiterin in Zell am See, Schüttdorf und Kaprun), Manfred Vitzthum (Filialleiter in Saalfelden und Lofer), Christian Andexer (Leiter des Beratungszentrums für Firmenkunden im Pinzgau)
Aktion 4

2021
Sparkasse setzte in der Pandemie auf finanzielle Gesundheit

Die Salzburger Sparkasse kam gut durch die Pandemie, die Bilanz ist besonders im Pinzgau eine positive. Die Leiter der Standorte von Unken bis Rauris bzw. Kaprun sind zufrieden und freuen sich vor allem über zahlreiche neu gewonnene Kunden. ZELL AM SEE. Beim Gespräch über das Jahr 2021, zu dem die Salzburger Sparkasse – dazu gehören die Standorte von Unken bis Kaprun bzw. Bruck – lud, war die Stimmung gut. Schließlich hatten Birgitt Lechner (Filialleiterin in Zell am See, Schüttdorf und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer

Verkehrskontrollen
Drogen- und Alkolenker

Verkehrskontrollen in Mittersill und Zell am See wurden Drogen- und Alkotests durchgeführt. Dabei gab es einige Führerscheinabnahmen und Anzeigen. MITTERSILL/ZELL AM SEE. Am 7. Mai vormittags hielt die Polizei auf der B165, der Gerlos Straße, im Stadtgebiet von Mittersill einen Pkw-Lenker an. Der 35-jährige Tiroler aus dem Bezirk Lienz wirkte bei der Kontrolle übermüdet und beeinträchtigt. Ein durchgeführter Drogentest verlief positiv auf mehrere Substanzen. Auch konnten bei dem Lenker und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter
Uniqa-Vertriebsleiter Jörg Kaiser (rechts) übergab einen Defibrillator an Hannes Mayer, Prokurist der Schmittenhöhebahn AG.
Aktion 2

Für Notfälle
Uniqa spendet neuen Defibrillator für die Schmittenhöhe

Weil in Notfällen Sekundne zählen, stattet Uniqa nach Salzburgs Schulen auch regionale Seilbahnen mit Defibrillatoren aus. Einer von derzeit sechs Defis befindet sich in Zell am See. Uniqa-Vertriebsleiter Jörg Kaiser übergab das Gerät an Hannes Mayer, Prokurist der Schmittenhöhebahn AG.  ZELL AM SEE. Es gibt Notfälle, da zählen Sekunden. "Kommt bei einem Herzstillstand in den ersten drei Minuten Hilfe mit Defibrillator (Defi) und Herzdruckmassage, überlebt der Patient zu 75 Prozent", informiert...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Am Wochenende kommt es zu einer Sperre der B311 Pinzgauer Straße zwischen Mauth- und Schönbergtunnel aufgrund von Reinigungs- und Aspahltierungsarbeiten.
2

Sperre am Wochenende
Sperre B311 zwischen Schönberg- und Mauthtunnel

Am Wochenende kommt es zu einer Totalsperre der B311 zwischen dem Schönberg- und Mauthtunnel. Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer können nur großräumig über die B164 via Mühlbach und die L216 via Dienten ausweichen. PINZGAU, PONGAU. Die Pinzgauer Straße (B311) wird in den kommenden Tagen zwischen Schönberg- und Mauthtunnel kaum bis nicht befahrbar sein. B311 aufgrund von Reinigungs- und Asphaltierungsarbeiten gesperrtAm 6. Mai wird ab 7:15 Uhr mit der Reinigung des Schönbergtunnels...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun
„Wirtschaft macht Schule“: Ein Team des "Haidvogl Mavida Zell am See" und der Verein kommbleib waren in der Mittelschule Zell am See.
Aktion 13

Wirtschaft macht Schule
Haubenküche in der Mittelschule Zell am See

Im Rahmen der Aktion „Wirtschaft macht Schule“ besuchte ein Team des "Haidvogl Mavida Zell am See" gemeinsam mit dem Verein kommbleib die 4. Klassen der Mittelschule Zell am See. Die Schülerinnen und Schüler lernten die Abläufe des Hotels kennen und kochten gemeinsam mit dem Küchenchef. ZELL AM SEE. Es war ein spannender Tag für die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Mittelschule Zell am See: Im Rahmen der Aktion "Wirtschaft macht Schule" besuchte ein Team des Hotels "Haidvogl...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Die Schülerinnen und Schüler der 3A Klasse unter der Leitung von Eva Rainer sangen für den Frieden und sammelten Spenden für die Ukraine.
14

Schüler-Konzert
"MMsingt für Frieden" und für den guten Zweck

Die Schülerinnen und Schüler der MMS Zell am See sangen für den Frieden und sammelten Spenden für die Ukraine. Bei zwei Mini-Konzerten am See begeisterten sie die Zuhörerinnen und Zuhörer – und freuten sich über viele Einnahmen für den guten Zweck. ZELL AM SEE. Nach der Corona-bedingten Pause freut man sich auch in der Musikmittelschule Zell am See darüber, "endlich wieder vor Publikum singen" zu können. Und das wurde auch gleich in die Tat umgesetzt, bei den beiden Kurz-Konzerten "MMSingt für...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Yogalehrerin Daniela Hollaus zeigt vor, wie die Schildkröten-Übung aussieht.
Aktion

Mit Yoga durchs Jahr
Yoga-Übung "Kurmasana" (die Schildkröte)

Daniela Hollaus aus Thumersbach ist Yogalehrerin. Mit den BezirksBlätter-Leserinnen und -Lesern teilt sie regelmäßig Yoga-Übungen, die sich gut in den Alltag integrieren lassen. Diese Woche: "Kurmasana", die Schildkröten-Übung. ZELL AM SEE. Daniela Hollaus, Yogalehrerin aus Thumersbach, teilt ab sofort regelmäßig Yoga-Übungen, die sich gut in den Alltag integrieren lassen. Den Auftakt macht "Kurmasana", die Schildkröten-Übung. Kurmasana – so gehts: Im Sitzen lehnt man sich dafür nach vorne, um...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Umweltministerin Leonore Gewessler überreichte Uwe Edlinger, Bereichsleiter des Ferry Porsche Congress Center das Zertifikat "Green Events".
Aktion 2

Österreichisches Umweltzeichen
FPCC für Klimafreundlichkeit prämiert

Das Ferry Porsche Congress Center erhielt für das Engagements bezüglich Nachhaltigkeit, schonender Umgang mit Ressourcen das Zertifikat "Green Events" von Umweltministerin Leonore Gewessler verliehen. ZELL AM SEE, WIEN. 2013 erhielt das Ferry Porsche Congress Center (FPCC) das Umweltzeichen für "Green Meetings". Nun freuen sich alle Beteiligten, das Zertifikat "Green Events" überreicht zu bekommen. Strengere Auflagen sind VoraussetzungDas Zertifikat erhalten lediglich Institutionen, die bei der...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Sarah Braun

Triathlon
Dannhauser siegt in Braunau

BRAUNAU. Erfolgreicher Saisonauftakt für die Triathleten vom TV Zell am 1. Mai in Braunau: Beim Sprinttriathlon hagelte es Topplatzierungen.In der AK55-59 sicherte Werner D annhauser den 1. Platz (1:24:29) und Christian Sattlegger den 3. Platz (1:30:41). In der AK50-54 belegte Manfred Kager den 3. Platz (1:26:27)

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Karate
Medaillenflut für Karate Lora

Endlich konnte am Samstag den 30.04.2022 die Landesliga Tirol-Salzburg-Oberösterreich stattfinden. Die letzte Meisterschaft fand vor der Coronazeit statt. ZELL AM SEE. Der Karateverein Shotokan Lora war der am stärksten vertretene Verein und konnte mit hervorragenden Leistungen glänzen. Die Sportler erreichten 23 x Gold, 20x Silber und 25x Bronze.  Gold erreichten die Athleten im Einzel: Eva Zacalova Sebastian Wittmann Kellner Raphaela Natasa Novicic Bytyqi Londresa Luidold Julian Sharma Payal...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Vorreiter

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

pepp Elternberatung plus
2
  • 2. Juni 2022 um 09:00
  • Sonnengarten 6
  • Zell am See

pepp Elternberatung plus

pepp Elternberatung plusJeden Donnerstag von 9-11 Uhr im Sonnengarten Limberg - Gemeinschaftsraum, 5700 Zell am See, Sonnengarten 6b. Damit der Alltag mit dem Baby gut gelingt, geben wir dir Tipps bei allen Fragen rund um die ersten Jahre mit deinem Baby. Eine Ärztin, dipl. Krankenpflegerin, Psychologin und Sozialarbeiterin beraten und begleiten dich persönlich, flexibel und professionell bei allen Belangen rund um die ersten Jahre mit deinem Kind. Du kannst dein Baby oder Kleinkind in...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.