29.05.2016, 22:46 Uhr

OÖ Landesliga: "Profitennis" beim TC Bad Ischl

Rameez Junaid verstärkte das Ischler Team gegen Braunau und holte zwei Punkte.

BAD ISCHL. Am vergangenen Wochenende fand auf der Anlage des Tennisclubs Bad Ischl die nächste Runde der Mannschaftsmeisterschaften statt. Durch die Verstärkung von Rameez Junaid, derzeit einer der 100 besten Doppelspieler der Welt, gelang ein klarer 8:1-Erfolg gegen den TC Braunau.

Damit führt die Herrenkampfmannschaft der Kaiserstädter nach dem dritten Sieg in Serie auch weiterhin die Tabelle der Landesliga West an. Dem starken Unwetter geschuldet mussten die Doppel in der Strobler Tennishalle zu Ende gespielt werden. Neben der Kampfmannschaft waren auch die dritte und vierte Herrenteams bei einem Heimspiel im Einsatz - beide Male gegen den UTC Gmunden. Während die dritte Mannschaft 3:6 verlor, konnte die vierte einen 6:3-Sieg verbuchen. Deutlich geschlagen mussten sich erneut die zweite Herren- und die erste Damenmannschaft geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.