07.06.2016, 09:36 Uhr

Spektakuläre Show bei Traunsee Action Days

Tolle Sprünge und und spannende Wettkämpfe bekamen die Fans am Traunsee zu sehen. (Foto: Christoph Gütl/wakeboard.ag)

GMUNDEN. Über 5.000 wassersportbegeisterte Zuseher genossen am Wochenende von 3. bis 6. Juni die spektakuläre Show der Traunsee Action Days.

Ob Wake Boarder, Wake Surfer, Kite-Foiler, Stand UP Paddler oder Motten Segler, die Trendsportler konnten sich am Traunsee so richtig austoben. Trotz dem die Latte für den finalen Tag vom spektakulären Flutlicht-Wake Surf Wettbewerb des Vorabends extrem hoch lag, kamen die Fans des actionreichen Wassersports auch am letzten Tag voll auf ihre Rechnung und trotzten gar den Regenschauer. Neben dem Abschluss des Motten-Segelns, lieferten vor allem die Stand-Up Paddler im Long-Distance Race der SUP Alps Trophy ein spektakuläres Highlight zum Abschluss. Beim Corona Wakeboard Cup sicherten sich Nico Juritsch und Mara Salmina den Sieg. Peter Bartl gewann über die Langdistanz beim Standup-Paddeln und Maximilian Stelzl siegten bei den Motten-Seglern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.